Migrationswaffe und Einschüchterungsversuche – Gerhard Wisnewski

Migrationskrise als Verschwörungstatsache
Migrationswaffe: Ein Teil der Erklärung könnte lauten, dass Afrika sein Prekariat und seine Kriminellen in Deutschland und Europa »entsorgt«. Einige »Flüchtlinge« kamen

Migrationswaffe: Gerhard Wisnewski im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt

Die Heftigkeit der Einwanderer- und Asylkrise und das “alternativlose” Dogma der deutschen Spitzenpolitik, alles bedingungslos zu akzeptieren, und eine vage Interpretation, vermeintliche Menschlichkeit über Vernunft, Pragmatik, Realismus und gesunde Vorsicht zu stellen, legen nahe, daß es sich bei der Migrationswelle nach Deutschland nicht um einen Zufall handelt. Andersherum betrachtet gibt es sogar eine wissenschaftlich untersuchte Militärstrategie namens “Migrationswaffe”, die von der us-amerikanischen Politikwissenschaftlerin Kelly Greenhill ausführlich beschrieben und erklärt wurde. Ob der Einwandererstrom nach Deutschland eine solche (in den vergangenen Jahrzehnten häufig eingesetzte) Migrationswaffe darstellt, diskutiert Journalist und Politikwissenschaftler Gerhard Wisnewski im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

Die Migrationswaffe, so zitiert Gerhard Wisnewski Kelly Greenhill, ist eine gezielte Vertreibung von Menschen aus Ländern in andere Länder, um die Zielländer ebenso wie die „Geberländer“ zu destabilisieren. Dies kann als Androhung für eine Erpressung der Zielländer, für eine Veränderung oder gar für deren Vernichtung eingesetzt werden. Dabei scheint es den Strategen egal, daß dabei sowohl die Migranten als auch die Bevölkerung des Ziellandes das Recht auf Heimat verlieren.

Um die Menschen zu Migranten zu machen, ist allerdings, so Gerhard Wisnewski, zunächst eine Destabilisierung von Heimatländern notwendig. Dies hat die USA seit Jahrzehnten und besonders seit 2001 massiv betrieben. US-Kriege und gesteuerte Revolutionen in Nordafrika und im Nahen und Mittleren Osten haben ein stabiles Gesellschafts- und Ländergefüge mit einigen sozial sehr modernen, sozial vorbildlichen Nationen wie Libyen ins absolute Chaos zurück gebombt und in große Unruhe in der kompletten Region gebracht. Die Infrastruktur und der wirtschaftliche Motor wurden genauso in Libyen zerstört, wie sie jetzt in Syrien zerstört werden sollen. Dabei war gerade Libyen gleichzeitig ein Bollwerk für Europa und ein Flüchtlingshafen für Afrikaner.

In Syrien soll nun von den USA das gleiche Spiel wie in Libyen durchgeführt werden. Zuerst wird der Herrscher von der westlichen Presse und Politik zum Diktator erklärt, um dadurch eine militärische Operation populär, ja zwingend erscheinen zu lassen. Dann sollte eine Flugverbotszone eingerichtet werden, in der nur noch die ausländische Luftwaffe (also die Aggressoren), nicht aber die inländische fliegen darf. So wurde Libyen zerstört.

Nur die Einmischung Rußlands verhinderte diese Strategie in Syrien. So kam der IS ins Spiel, der nachweislich von den USA und einigen NATO-Partnern finanziert, ausgebildet, versorgt und vor allem mit Waffen ausgerüstet wurde und wird. Dieser ist ein kontrollierbarer und us-gesteuerter „Feind“ des Westens, der nun als Vorwand für die Bombardierung Syriens benutzt werden kann.

Dies verursacht natürlich massive Flüchtlings- und Migrantenströme, die inzwischen ein Sicherheitsrisiko darstellen, “daß jeder Beschreibung spottet”. In Deutschland herrsche nunmehr ein Sicherheitsnotfall, ein Staatsnotstand, der darüber hinaus überhupt est von der BRD-Regierung provoziert, veranlaßt und weiter angeheizt wird.

In Bayern wurden 5.000 Einwanderer in einen aktiven, operativen Luftwaffenstützpunkt einquartiert, nur durch Maschendrahtzaun vom aktiven Stützpunkt getrennt. Auch die Versorgungslage für Flüchtlinge insgesamt ist nur noch geradeso zu gewährleisten. Gäbe es Engpässe, dann könnte das Chaos ausbrechen und die Menschen aus reiner Not zu Diebstahl und Straftaten greifen. Da auch fast alle Migranten erstaunlicherweise über modenste Smartphone verfügen, könnten mitgekommene, verdeckte Terroristen mittels Smartphone jederzeit aktiviert werden und Einsatzbefehle erhalten.

Gerhard Wisnewski faßt zusammen, daß wir uns seit dem 11.09.2001 weltweit im globalen Krieg befinden. Dieser Krieg wird auf unkonventionelle Arten geführt und von US-Marionetten wie der “US-Bundeskanzlerin” Angela Merkel ermöglicht. Der globale Plan ist die Auflösung von nationalen Grenzen zur Durchmischung aller Kulturen zum kleinsten gemeinsamen Nenner. Eine so entwurzelte Kultur kann benutzt, gesteuert und ausgebeutet werden. Und die Regierungen sind dabei die eigentlichen Brandstifter. So hält Gerhard Wisnewski konsequenterweise z. B. der SPD ihre eigenen, einstigen Parteigrößen vor: Herbert Wehner, Willy Brandt und Helmut Schmidt hätten und haben diese Politik niemals gut geheißen und haben sich resp. der Aufnahmekapazität von Ausländern in der BRD eindeutig geäußert.

Website:
http://www.wisnewski.de

Kontakt:
Gerhard Wisnewski
Journalist Schriftsteller TV-Autor
Postfach 140624
D-80456 München
Fon&Fax +49(0)3212 1176472

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

7 Kommentare

  1. Staatsrechtler: Merkels Rechtsauffassung zum Asylrecht ist “schlicht falsch”

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/staatsrechtler-merkels-rechtsauffassung-zum-asylrecht-ist-schlicht-falsch-a1292365.html

    Welch erbärmliche Person ist eigentlich unsere Kanzlerin? Ziel- und planlos postuliert sie derartigen Blödsinn, dass sie nicht nur von Psychiatern und Neurologen Deutschlands sondern auch von einer ganzen Reihe ausländischer Politiker und Kommentatoren als „Irre“ bezeichnet wird.
    Jetzt bemerkt sie offensichtlich selbst, dass der Karren gegen die Wand fährt und bemüht zur Rechtfertigung ihrer desaströsen Politik mit pathetischen Formulierungen einige ihrer Vorgänger, denen sie in keinerlei Hinsicht nur im Entferntesten das Wasser reichen könnte.
    Es ist nahezu grotesk, dass ausgerechnet A. Merkel sich auf Konrad Adenauer bezieht und seine Einstellung zur Freiheit der Gesellschaft anführt.
    Gern zitiere ich dazu einmal die Worte von Dr. Christoph Heger aus Overrath, der – in einer Abhandlung zu einem anderen Thema – über unsere Gesellschaft Folgendes zu sagen hatte:
    … und zwar muss man erhebliche Bedenken haben für die Freiheit des Geistes hierzulande. Die hat nämlich unter dem Einfluß der „politischen Korrektheit“ bisher schon deutlich abgenommen. Die ständige Selbstbelobigung der politischen Kaste von wegen endlich errungener „Demokratie und Freiheit“ verwechselt Permissivität in Schweinskram – die in der Tat größer geworden ist – mit geistiger Freiheit. Letztere war in der zweiten Hälfte der 1950er Jahre wie auch unter Kaiser Wilhelm II. größer.
    Diesen Sätzen ist eigentlich nicht viel hinzuzufügen, außer, dass sie schon im Januar 2011 niedergeschrieben wurden. Wer unser Land genau betrachtet, dem ist bewusst, dass seit dieser Zeit unsere Freiheitsrechte kontinuierlich und drastisch eingeschränkt worden sind. Und dafür trägt diese kommunistisch geprägte und geschulte Kanzlerin die Hauptverantwortung.
    Die weiteren Vergleiche mit den von ihr ausgewählten Vorgängern erspare ich mir und den Lesern. Auch diese würden naturgemäß nicht gerade zugunsten der Krypto-Kommunistin Merkel ausfallen.
    Ich finde es entlarvend, dass es niemanden in der CDU gibt, der diesem Spuk ein Ende bereitet.
    Lieber noch zwei Jahre auf dem warmen Sessel sitzen, Diäten kassieren und zum Dank dafür dem Volk weiteren Schaden zufügen.
    Was für eine erbärmliche Gesellschaft, dort ist A. Merkel wahrlich gut aufgehoben!

  2. Zerstörung einer Nation / Völkermord / Massenmord / Hooton-Plan

    https://www.youtube.com/watch?v=JYJLFcDEPhg

    EUROPÄER WERDEN WEGGEZÜCHTET!

    Veröffentlicht am 19.03.2014

    MEP Nick Griffin spricht im Europa-Parlament über den gezielt herbeigeführten Genozid an den Europäern:

    Der “Pate” der europäischen Union, Richard Coudenhove-Kalergi,
    veröffentlichte den Plan für ein “Vereinigtes Europa”
    und für den kulturellen Völkermord der Völker Europas.

    Die Förderung massenhafter, nicht-weißer Zuwanderung
    war ein zentraler Teil diesen Plans!

    Seitdem arbeitet eine unheilige Allianz aus Linken,
    Kapitalisten und zionistischen Rassisten bewußt daran,
    uns durch Zuwanderung und Vermischungmit der festen Absicht,
    uns aus unseren eigenen Heimatländern buchstäblich
    “HERAUSZUZÜCHTEN”!

    Da der Widerstand der einheimischen Bevölkerung gegen diese
    humangenetische Modifizierungsindustrie wächst,
    sucht die kriminelle Elite weitere Wege, um ihre angestrebten Ziele
    zu verschleiern.

    Zuerst waren die Immigranten “temporäre Gastarbeiter”…
    Dann war es ein “multirassisches Experiment”…
    Dann waren es “Flüchtlinge”…
    Dann die Antwort auf die “schrumpfende Bevölkerung”…
    Unterschiedliche Ausreden, unterschiedliche Lügen!

    Und “Asyl” ist nur eine weitere Lüge!

    Doch die wahre Absicht bleibt die gleiche:

    “Der größte Völkermord der Menschheitsgeschichte!
    Die Endlösung für das christlich-europäische Problem!”

    Dieses Verbrechen verlangt ein neues “Nürnberger Tribunal”

  3. Wir wissen jetzt, was auf dem Spiele steht: nicht das deutsche
    Schicksal allein, sondern das Schicksal dar gesamten Zivilisation.
    Es ist die entscheidende Frage nicht nur für Deutschland, sondern
    für die Welt, und sie muß in Deutschland für die Welt gelöst werden:
    Soll in Zukunft der Handel den Staat oder der Staat den Handel regieren ?
    Quelle: Oswald Spengler:

    Souveräner Staat oder besetztes Land ?
    Nur durch einen Friedensvertrag können wir uns von der Besetzung befreien !
    Das neue Buch 11/2015

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

    http://www.nestag.de

    Schutz für unser Recht und Eigentum !

    Schützen Sie ihre Familie, Freunde, Rechte, Immobilien ihr
    Vermögen gegen TTIP, ESM, Eurokrise, Kriegstreiberei und
    Flüchtlingselend !

    Weitere Informationen finden sich in unseren zehn
    YouTube Filmen:

    https://www.youtube.com/watch?v=UeniO41W_Bo

    https://www.youtube.com/watch?v=A-hkQn5eXKM

    • Hallo Matthias,

      Deine Aufrufe in Ehren.
      Das System krankt aber an einem grundsätzlichen Fehler.
      In dem Buch “Airbag fürs Flugzeug” wird das sehr genau beschrieben.
      Empfehle unbedingt Synergien zu bilden.
      Dann könntet ihr beide sehr erfolgreich werden.
      Als Einzelkämpfer habt ihr weniger Chancen.
      Bündelt Eure Energien.

Kommentar hinterlassen