Globalisten rüsten Marokko auf

Algier (Al Alam) – Die Ausrüstung der marokkanischen Truppen mit US-Kampfflugzeugen F 16 sorgte für Reaktionen seitens der nordafrikanischer Länder, vor allem Algeriens. Laut der Website Al Alam reagierten algerische Zeitungen am gestrigen Sonntag auf den Kauf der besagten Kampfjets durch Marokko und bezeichneten diesen als Wettrüsten mit dem Ziel, die Nachbarn östlich von Marokko ins Visier zu nehmen.
Die algerische Zeitung “al-Schorugh al-Jazaier” schrieb unter Berufung auf Ahmed Azimi, einen Sicherheitsexperten: “Marokko betrachtet Algerien als eine Gefahr für sich. Aber solange Marokko von den westlichen Staaten, wie den USA und Frankreich, unterstützt wird, braucht es keine Waffen.”

Quelle:

http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/128572-ausbau-der-waffenarsenale-in-marokko-sorgte-fuer-waffenwettlauf-in-der-region

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen