Griechenland: Kapitalismuskritik spült die Falschen an die Macht…?

www.shutterstock.com, HelloRF Zcool, 1460536526

In Griechenland ist die früher herrschende Partei der Nea Demokratia an die Macht zurück gekommen. Genau jene Partei, die Griechenland über Jahrzehnte in die aktuelle Situation gebracht hat. Die Linke, die Partei Syriza mit dem Regierungschef Alexis Tsipras ist aus dem Amt gejagt worden. Tsipras musste umsetzen, was unter anderem die EU von ihm verlangte. Einen Sparkurs. Heiner Flassbeck, früher SPD-Staatssekretär, hat in einer Analyse die Kritik am Kapitalismus allerdings zurückgewiesen. Dies würde den neoliberalen Politikern in die Karten spielen.

Griechisches Theater

Die Griechen hatten seiner Meinung nach ein regelrecht absurdes Theater aufgeführt. Sie hätten sich gegen ihren eigenen Wunsch nach einer Bevormundung durch die Neoliberalen genau jenen an den Hals geworfen, die dafür sorgen werden, dass der Kapitalismus am Ende gewinne.

Flassbeck zitiert unter anderen Jean Ziegler, der als bekannter linker Soziologe dazu auffordert, Alternativen zum Kapitalismus zu suchen. Dies ist Flassbecks Ansicht nach enttäuschend. „Der Kapitalismus existiere nicht. Vielmehr gebe es den Unterdrückungskapitalismus erst wieder seit den 70er Jahren des vorherigen Jahrhunderts – beispielsweise, so diese Redaktion, auch der Revolution in den USA, herbeigeführt durch Ronald Reagan in den 80ern.

Es sei möglich, den Staat auch auf Makroebene noch zu steuern, nicht nur auf ökonomischer Ebene, sondern auch auf ökologischer. Dennoch könnte sich ein solches System weiterhin „Kapitalismus“ nennen. Vielmehr sei es wichtig für die Linke, ein Bild davon zu entwickeln, wie der Unterdrückungskapitalismus überwunden werden könne. Es fehle an wirtschaftlicher Kompetenz, um die neoliberale Variante des Kapitalismus zu überwinden – wie sehen Sie diesen Fall? Wir freuen uns über Kommentare zu möglichen gewünschten oder nicht gewünschten Alternativen. Gibt es Möglichkeiten, die zunehmende Armut in der Gesellschaft zu überwinden?

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen