Grüne Wahllosigkeit: Was die Rüstungsindustrie mit den Grünen zu tun hat….

www.shutterstock.com, Antimon, 1101184196

Die grüne Partei darf in Deutschland an der Opposition teilnehmen. Noch. Im Mai sind Europawahlen. Danach könnte es bereits zu einem Umsturz der aktuellen GroKo kommen, meinen Beobachter, denn die Merkel-Basis in der Union und die SPD-Regierungsbasis schwinde. Die FDP möchte eigenem Bekunden nach möglicherweise eine Jamaika-Koalition von Union, FDP und Grünen noch einmal verhandeln. Wenige Monate vor diesem Ereignis rücken grüne Baustellen noch einmal ins Tageslicht. Die Rüstungsindustrie spricht mit….

Die Grünen kassieren und kassieren

Jüngst wurde bekannt, dass die Grünen im Bundesland Baden-Württemberg noch beliebter geworden sind. Die Umfrageergebnisse werden besser, die der Union schlechter. Ausgerechnet in Baden-Württemberg aber kassieren die Grünen auch ab. Von der Rüstungsindustrie. So zahlt der „Südwestmetall-Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V.“ fleißig ein.

Erst vor wenigen Wochen wurden 110.000 Euro an die Grünen gezahlt. Wie in den Vorjahren. Denn auch 2011, 2012 und danach haben die „Südwestmetaller“ an die Grünen gezahlt. Der Verband ist nicht beliebig. Zu der Vereinigung zählen Unternehmen wie Heckler&Koch, die sowohl Gewehre wie auch Pistolen herstellen. Dazu zählt auch etwa MTU, ein Unternehmen für Militärtriebwerke.

Die Grünen sehen darin kaum ein Problem, jedenfalls in der Öffentlichkeit. Die Unternehmen bzw. der Verband würde ja nicht nur Militärtechnologie bereitstellen, sondern auch Umwelttechnologie. Dennoch: Mehr als 500.000 Euro haben die Grünen mittlerweile kassiert. Gerade in Baden-Württemberg nährt sich der Verdacht, die Grünen seien keine „Alternativpartei“, sondern spielten politisches Theater. Sichtbar auch am Projekt „Stuttgart 21“. Ein Bahnhof, der auch nach Ansicht des Ministerpräsidenten Kretschmann längst alle Erwartungen negativer Art erfüllt hat.

Es wird interessant sein zu sehen, wie die Grünen sich in den kommenden Monaten vorsichtig und opportunistisch auf die Regierungsübernahme vorbereiten. Dass sie es vorhaben, ist nach Meinung von Beobachtern sehr offensichtlich.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen