Grüne Lügen von der “Schutzverantwortung”

Kriegshetze der Grünen – tödliche Tradition

Auszug des Artikels:  Syrien: Grünes Märchen von der “Schutzverantwortung” http://hinter-der-fichte.blogspot.com/

Kerstin Müller ist nicht irgendwer. Die heutige außenpolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag war unter G. Schröder/J. Fischer Staatssekretärin im Außenministerium. Was sie von sich gibt kann also durchaus als repräsentativ für ihre Partei angesehen werden.
Sie veröffentlichte am 6. 3. 2012 in der Frankfurter Rundschau einen fürchterlichen „Gastbeitrag“ unter der Überschrift „Unsere Verantwortung in Syrien.“ Um es vorweg zu nehmen. Diese peinliche Anbiederung an die Imperialen enthält den konzentrierten Erguss der kompletten NATO-Propaganda zur Rechtfertigung von Raubkriegen. Ich kann nicht glauben, dass diese Heuchlerin und die Redakteure der FR ihre Leser schon für so degeneriert halten, dass Müller – ohne eigenen Text dazwischen – einfach NATO-Phrasen aneinanderreihen und abspulen kann. Es handelt sich um exakt jene – augenscheinlich zentral von der “Psychologischen Kriegsführung (PsyOps)” herausgegebenen – Textbausteine, die NATO-Politiker und Mainstreammedien tagtäglich – ohne eigenes Wording – über die vermeintlichen Stimmschafe ausschütten. Sie sind Pflichtbestandteil – nur in wechselnder Reihenfolge – jedweder NATO-Rede, jeder ARD und ZDF oder BILD-Nachricht oder Talkshow zu Syrien:

  • humanitäre Schutzzonen
  • Bilder des Balkankrieges kehren zurück…
  • Die Weltgemeinschaft hat…
  • „Schutzverantwortung“, die „Responsibility to Protect“…
  • entmilitarisierte Schutzzonen entlang der Grenzen…
  • Einrichtung humanitärer Korridore…
  • die Gewalt ist erst beendet, wenn die (syrische) Armee sich aus den Städten zurückgezogen hat

Das sind die Standardphrasen der Propaganda der NATO-Staaten. (Dazu gehört – öfter als das Wort Sch…. – eine Phrase die inzwischen wirklich schon jeder Depp nachplappert „erschießt/massakriert/bombardiert sein eigenes Volk“) Man findet sie in jedem Mainstreammedien-Bericht über Syrien. Man stoppt diese Phrasendreschmaschine am besten mit Wissen. Diana Johnstone erklärt die Situation in Syrien. Mit freundlicher Genehmigung von Diana Johnstone habe ich ihren Artikel in Counterpunch aus dem Februar 2012 übersetzt. …….

Lesen Sie den ganzen Beitrag:

http://hinter-der-fichte.blogspot.com/

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen