HAARP-Chemtrails, Massenvernichtungswaffen, massenpsychologische Beeinflussung — Teil III

Teil III der Präsentation: HAARP-Chemtrails, Massenvernichtungswaffen, massenpsychologische Beeinflussung

Teil I hier klicken!

Teil II hier klicken!

Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=QiVl43_tiK8&feature=youtu.be

Los Angeles, Kalifornien

Transkription und Übersetzung von sophiyama, London

Einleitung zum dritten Teil

Im dritten und letzten Teil der Präsentation streift Alfred L. Webre die Frage, wie sich die Anwendung der HAARP/Chemtrail-Technologie direkt auf die Gesundheit der Menschen auswirken kann. Er behandelt auch die Schutzmaßnahmen, die angewandt werden können. Dazu ein interessantes Update aus meinem letzten Vorwort. Der schon im zweiten Teil vom mir erwähnte Geo-Ingenieur David Keith wurde von Bill Gates mit einem Multimillionen-Dollar-Budget ausgestattet, um eine ‘Experimental’-Serie von Ballons, die prall mit Schwefeldioxid (SO2) gefüllt sind , über Neu Mexiko aufsteigen zu lassen. Wenn diese giftigen Stoffe dann freigesetzt werden, sollen sie uns, wie es bei dem Ausbruch des Vulkans Mount Pinatubo schon studiert werden konnte, vor der ‘gefährlichen’ kosmischen- und Sonnenstrahlung ‘schützen’.

Der gute Herr Gates will auch über seine Lobbyistengruppen in vielen westlichen Hauptstädten dahingehend auf die Politiker Druck ausüben, dass unsere Steuergelder zur Finanzierung dieser ‘Technologie’ verwandt werden sollen.

Die Rutgers Universität in New Jersey legte, nach eingehendem Studium des Ausbruches des Pinatubo (1991) im Jahre 2008 folgende Ergebnisse vor, die auf das Geo-Engineering übertragen wurden.

Sie erwarten eine globale Abkühlung bei gleichzeitigem Anstieg der Treibhausgase und Temperaturen in “einigen Gegenden”. Auf der Basis des Pinatubo-Models machten sie die Aussage: “Wenn Aerosole in den arktischen oder tropischen Regionen versprüht werden, wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit die afrikanischen und indischen Regenzeiten so tiefgreifend stören, dass sich die Nahrungsmittel- und Wasserversorgung für mehrere Milliarden Menschen in lebensbedrohlichen Ausmassen verknappen könnten”. (www.morphcity.com; hier der gesamte Artikel dazu; d. Übers.)

An diesem Beispiel outet sich der selbstherrliche Herr Gates, wie schon bei seinen Impfkampagnen, und zeigt klar, wie verzahnt doch die Gedankenströme und Modelle seiner “Wohltaten” immer wieder in die Richtung der Verknappung und Zerstörung unserer aller Lebensgrundlagen gehen. Da wird wieder mal deutlich, wie es ausschaut, wenn der sprichwörtliche Apfel nicht weit vom Stamm, eines als eingefleischten Eugenikers bekannten Vaters, zu fallen kommt. Das führt natürlich zur Frage, wie man die gesamte höllische Brisanz der Thematik unaufgeregt weiter verbreiten kann. Das ist natürlich ein großes Thema, denn viele Menschen, die ihrem gewöhnlichen Alltag nachgehen, und sich dabei total abstrampeln, haben kaum Zeit gehabt, sich auf dieses Gebiet vorzuwagen. Deshalb wird einem immer wieder mit Unverständnis und Mißtrauen begegnet, wenn man auf das Thema hinweist.

Es wird einem dadurch klar, dass die Thematik aus berufenem Munde eines Werner Altnickel oder Alfred Webre und vieler anderer forschender Aktivisten auch, treffsicher aufbereitet, die relevanten Bereiche anzusprechen versteht. Die meist selbst  kritisch forschenden Zuhörer nehmen da die Rolle der Wissenden ein. Das sind natürlich alles wichtige Heimspiele. Aber der entscheidende Punkt ist es, die Sache auch an “Uneingeweihte” so weiterreichen zu können, dass ihnen vielleicht auch ein wichtiges Licht aufgeht. Das Thema steht selbstredend irgendwie auch im Zusammenhang mit all den anderen Dingen der heutigen Krisenphase unseres Systems, wie der Finanzkrise und den anderen gemachten Katastrophen, die für einige wenige viel Geld bedeuten. Deshalb bewegt man sich nicht in Konkurrenz dazu, wenn man dieses für einige Zuhörer etwas exotische klingende Thema anspricht. Ich persönlich stelle immer wieder fest, dass ich am besten fahre, wenn ich auf die Gesundheitsschäden für uns Menschen hinweisen kann. Die liegen für mich relativ klar und eindeutig auf der Hand. Über einen solchen Anfangspunkt kann ich mich dann weiter auf die spiegleglatte Fläche dieser Thematik hinaus bewegen.

Natürlich sehe ich das Ganze als ein multi-faktorielles Geschehen an, bei der auch die tägliche Ernährung, die Körperpflege und Kosmetikartikel und die vielfältigen elektromagnetischen Gefahrenquellen etc. direkt eine Rolle spielen. Die Vielfalt der Ansatzpunkte im modernen Leben sind leider fast unerschöpflich, um auf das Thema hinzuweisen. Unser eigenes Interesse an der Thematik könnte einige wichtige Ausgangspunkte dazu liefern. Denn wenn wir nur die ganze Liste der äusserst wichtigen Aspekte gebetsmühlenhaft herunterbeten, verlieren wir das uns am Anfang offene Interesse unseres Gegenüber, was ja nicht der Zweck der Sache sein sollte. Man ist desweiteren gut beraten, während eines solchen Gedankenaustausches immer mal wieder zu checken ob die Aufmerksamkeit des Gegenüber noch beim Thema ist und gegebenenfalls die Sache erstmal auf sich beruhen zu lassen.

Neulich sass ich bei Kaffee und Kuchen auf dem Balkon eines Freundes in Frankfurt, und er hatte auch ein grosses Fernglass auf dem Tisch stehen. Ich sagte, dass ich mich für das Thema der Chemtrails interessierte, da mir gehörig viele Streifen am Himmel auffielen. Mithilfe des Fernglases konnten wir sogar die Enstehung dieser ‘Webereien’ am Himmel beobachten. Darüber entsponn sich ein interessantes Gespräch, bei dem die Frau von ihm irgendwann bemerkte, ob das alles auch was mit 9/11 zu tun haben könnte? Da entwickelte sich dann ganz spontan und organisch im Laufe unserer Kaffeerunde ein Gespräch, das auf einige der Punkte, die auch mit dem Geo-Engineering in Verbindung stehen, aufmerksam machen konnte. Das im Laufe einer ganz normalen Kaffeepause. “Keine schlechte Arbeit”, dachte ich mir hinterher. Abschließend ein kleines Zitat von Leonhard Cohen ….'”There is a crack in everything that leads the light back in”. Das könnte man als Wunsch auf das Thema bezogen sinngemäß so verstehen: “Viel Licht, Erkenntnis und Erfahrung bei der Verbreitung dieser Thematik”.

50:50–> Schautafel 44/45) Auswirkungen auf uns Alle:

Die Fukushima-Katastrophe wurde als Mittel zur radioaktiven Verseuchung der westlichen Kornkammern konzipiert und ausgeführt. Damit wurden auch die physischen Voraussetzungen geschaffen die Bevölkerung und zukünftige Generationen so zu schwächen, dass sie für die ‘Neue Weltordnung’ brauchbar sind. Die USA und Kanada haben beide das Netz für Messungen zur Radioaktivität eingestellt. Sie haben Ärzten die Anweisung gegeben Symptome nicht auf radioaktive Ursachen hin zu untersuchen. (Man erinnere sich an die zu Beginn vorherrschende offizielle negative Reaktion der US-Gesundheitsbehörden zur Einnahme von Jodtabletten zum Schutz der Schilddrüsenfunktionen; d. Übers.) Fisch und Meeresfrüchte von der Westküste der Vereinigten Staaten sollten nicht mehr konsumiert werden.

Reaktionen auf die Daten von offizieller Seite:

Ich telefonierte persönlich mit dem Büro von Dr. Sanjay Gupta, der als Gesundheitschef in der Administration Obama’s vorgeschlagen war, und vorher bei CNN das als Chef das Gesundheitsreferat betreute. Er war zu dem Zeitpunkt aber nicht anwesend und ich sprach mit seiner Hauptassistentin, der ich alle diese ‘peer reviewed’ Fakten vorlegte, einschließlich der Fakten und Analysen vom CDC (Centre for Disease Control, Atlanta ) Die Dame versteifte sich auf negative Ablehnung meiner Anfrage, und sagte kategorisch, sie würde meine Anfrage nicht weiterleiten. Meine Anfrage bezog sich auch auf die Aussage der unabhängigen Wissenschaftlerin Leuren Moret, wonach im Laufe des Jahres 2011, aufgrund des manipulierten Fallouts, nach der Fukushima Katastrophe 100 000 zusätzliche Todesfälle landesweit auftraten. Diese Analyse basierte auf den offiziellen Zahlen des CDC in Atlanta, und wurde von weiteren unabhängigen Wissenschaftlern bestätigt. (Siehe: das Interview auf ecology news.com)

53:05–> Schautafel 46/47) Vertuschung der Strahlenfracht/Gesundheits update:


Halten sie sich solange es möglich ist, in überdachten Bereichen auf, was auf einige Expertenmeinungen zurückgeht. (siehe auch Dr. Hartmut Doepp mit guten praktischen Ratschlägen in verschiedenen You tube Interviews; d. Übers.) Misosuppe ist anzuraten, zumindest ist es das, was ich mache. Misosuppe, Algen und Kelp jeden Tag. Nehmt tägliche Dosen an Chlorella, und schaut euch die besten Ratschläge online an. (Wie gesagt, Dr. Doepp scheint da noch viele weitere gute Ratschläge zu haben,; d. Übers.)

54:42–> Schautafel 49) Chronische Atemwegserkrankungen, Koronar- und Herzerkrankungen und Krebs:


Chemtrails, die (orig. ‘Hazmat’s’, hazardous materials) gefährliche Stoffe freisetzen, sind für den erheblichen Anstieg vielfältiger Krankheitsgeschehen verantwortlich wie z.B. bei chronischen Atemwegserkrankungen und Koronar- und Herzerkrankungen. Das heißt Koronarerkrankungen mit Todesfolge können in den USA nun auch auf die Chemtrails zurückgeführt werden.

TSE (übertragbare Hirnschwammerkrankungen, Tierseuche) und BSE, Bovine Spongiforme Encephalopathien (mad cow disease, Kuhdemenz-Krankheit): Purdy hat dokumentiert, dass unter anderem hohe Dosen an Mangan, die zu einer Reduktion von aktivem Kupfer im Körperstoffwechsel führen, als Auslöser von BSE und TSE angesehen werden dürfen. Das schliesst auch die menschliche Form der TSE, die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit mit ein, auch bekannt unter der Abkürzung vCJK, variable Creutzfeldt-Jakob-Krankheit.

Wir möchten an dieser Stelle dem Forscher und Redner auf unserer Konferenz, Clifford Carnicom unseren Dank ausdrücken, der betonte:” Es werden keinerlei epidemiologische Studien an Individuen unternommen, die mit Bezug auf Aerosol/Chemtrail Sprühereien starben oder krank wurden.

56:13 –>Schautafel 50/51/52) Akte der Umweltkriegsführung durch HAARP/Chemtrails:

Space Shuttle Challenger Disaster
Hurrikan Katrina

Hierzu gehören das Kobe-Erdbeben von 1995, die beiden NASA Shuttle Unglücke Columbia (2003) und Challenger (1986). Für weitere Details dieser Vorgänge wenden sie sich bitte an: www.ecologynews.com, wo zahlreiche Interviews und Artikel zum Thema zu finden sind. Das schließt Hurrikan Katrina von 2005 mit ein, der mit der Präzision eines Videospiels an den Zielort New Orleans gesteuert wurde, wo meine Familie her stammt. Kürzlich führte ich auf den Levies des 9. Distrikts ein Interview mit Gouverneur Jesse Ventura für sein Fernsehprogramm, als Pierce Morgan vom CNN anrief und mich vor laufender Kamera als verrückten Spinner beschimpfte, während er mit der gegenwärtigen Präsidentschaftskandidatin, Roseanne Barr, live im Studio war. Das bezog sich auf meine Aussage, dass Präsident Obama ein CIA-Agent der dritten Generation sei, was ich bewiesen habe. Die Aussage machte ich im Zusammenhang mit der BP/Deep Water-Horizon-Katastrophe (unter falscher Flagge), die den Golf von Mexiko verseuchte, um zu verdeutlichen, dass die US-Regierung auch hier wieder hinter den Kulissen die Fäden gezogen hat. Das Interview wurde auf GouverneurVentura’s Fernsehshow in seiner vollen Länge ausgestrahlt.

Dazu zählt auch der Angriff auf das New Yorker Handelszentrum am 9.September 2001, mittels einer Waffe, die zur molekularen Dissoziation der Baumaterialien führte, wobei auch hier HAARP eine zentrale Rolle spielte.

Dazu rate ich meine Artikel auf www.exopolitics.com zum Thema zu studieren. Wenn man unter dem Begriff 9/11 auf der rechten Leiste klickt, eröffnet sich der Zugang zu den 6-7 vertiefenden Texten.

Wir werden in unseren Tribunalen Ende 2012 Anfang 2013 Anklage gegen die Hintermänner und Haupttäter dieses Sabotageaktes erheben.

Außerdem ist das Niigata-Erdbeben von 2007 auch als Resultat von HAARP anzusehen, wobei weitere Informationen auf ecologynews.com zu finden sind.

58:37 –>Schautafel 53) HAARP/mini-nukes:

HAARP und mini-nukes (Nukleare-Kofferbomben) kamen bei 9/11 zum Einsatz, da die Sprengstoffmethode nicht genug Energien freisetzen konnte, die nötig waren, um diese Baumasse, die das stärkste Stahlträgergerüst der Geschichte der Wolkenkratzerarchitektur aufwies, in einer Staubwolke zusammenfallen zu lassen.

59:30 –>Schautafel 55) HAARP Analyse:

Wiederum haben wir mittels der 9/11 Sache den Hund mit dem Schwanz gewackelt und sind damit in eine Phase der aggressiven Kriegsführung hinein manövriert worden, was uns unter dem Begriff ‘Krieg gegen den Terror’ verkauft wurde, und uns in einen Polizeistaat verwandelt hat.

59:55 –>Schautafel 56/57/58) HAARP und Depopulation:


Hier sehen wir die Rothschildfamilie zusammen mit den anderen 13 Familien, welche die Londoner City kontrollieren, und ihre Wall Street Banker, unter Führung der Rockefellers. Unten sehen wir dann noch den Namen von Elisabeth Windsor, die vom internationalen Tribunal wegen krimineller Aktivitäten in Staat und Kirche unter Anklage gestellt wurde. In diesem Zusammenhang wurde auch der von vielen als der ‘König’ der ‘Neuen Weltordnung’ gehandelte Prinz William genannt.

HAARP ist ein Instrument, das von der Internationalen Kriegsverbrecher-Erpresser-Organisation dazu benutzt wird, die Weltbevölkerung um mindestens 2/3 zu reduzieren. Es handelt sich hierbei um ein verschleiertes politisches Programm der 13 Blutlinien, das unter anderem über die City of London, die Rockefeller Firmen, und die britische Monarchie bewerkstelligt wird.

Auch hier verweise ich wieder auf exopolitics.com wo sie Interviews finden werden, die sich ausgiebig mit dem Umstand befassen warum Prinz William als engelhafte Lichtgestalt aufgebaut wird, um so in seine Rolle als zukünftiger ‘König’ der ‘Neuen Weltordnung’ hineinzuwachsen.

Hier sehen wir die Krönung von Elisabeth Windsor, die im Oktober 1964 Britisch-Columbia einen Besuch abstattete, wo ich jetzt lebe. Zusammen mit Prinz Philipp besuchte sie eine Internatsschule der Ureinwohner (erste Nation) in der sie 10 Kinder aussuchten, die mit ihnen zu einem Picknick an den Fluss aufbrachen, und danach nie wieder gesehen wurden. Aufgrund der Aussagen des Augenzeugen Michael Coombes, die wir gefilmt haben, sind die Kinder entweder in satanischen Ritualen umgekommen oder anderweitig in sexuelle Sklaverei verkauft worden. (Siehe dazu auch die Beitrage/Interviews des Kirchenmannes Reverend Kevin Arnett, der federführend die Anklagen hierzu vorantreibt; d. Übers.)

1:02:06 –>Schautafel 59) Wie können wir, die Menschen, die HAARP/Chemtrail erdumspannenden Angriffe stoppen, und uns davor schützen?

  1. Die Sache an die Öffentlichkeit bringen. Das ist das was wir hier durch unsere Konferenz tun.
  2. Informiert eure Familie, Freunde und sozialen Netzwerke darüber
  3. Schreibt Artikel, organisiert Treffen und verfasst Kommentare auf Facebook und Twitter. 74% der Nordamerikanischen Internetbenutzer sind schon auf Facebook. Erinnern Sie sich noch als in den 70iger Jahren die AIDS Epidemie begann? Das Motto war ‘ACT UP, Silence equals death! (Aktiviert euch, Sprachlosigkeit bedeutet Tod!)

Hier sehen wir ein Foto von den Piloten kommerzieller Fluggesellschaften, die dieses Jahr gemeinsam gegen die Chemtrails protestieren. Das ist die Art des öffentlichen Protests, den es braucht, um die Sache voranzubringen.

1:03:00–> Schautafel 60/ 61) Umsetzung:

Forciert die Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen zur Veränderung der Umwelt. Alle Organisationen, die Chemtrails sprühen und HAARP anwenden, müssen zur Verantwortung gezogen werden. Wir können darauf hinarbeiten, dass diese Bestimmungen im ursprünglichen Sinne angewandt werden, und diese Systeme könnten über Nacht stillgelegt werden. Also geht es hier zuerst um die Anwendung und Einhaltung dieser bestehenden Gesetze. Deshalb müssen wir alle Druck ausüben, um die Anwendung durchzusetzen. Denn die gesetzlichen Instrumente dazu existieren schon. Alles was wir tun müssen ist die Anwendung zu erreichen.

1:03:43 –>Schautafel 62) Positive Zeitlinie:

Die Öffentlichkeit kann die positive Zeitlinie auslösen, denn 29% der ‘remote viewers’ sahen im Versuch eine nicht-katastrophale Zukunft für unseren Planeten voraus. Wir bewegen uns auf einer positiven Zeitlinie. Es sind die hierarchischen Machtstrukturen, die mittels HAARP und Chemtrails die Entvölkerung vorantreiben, und den 3.Weltkrieg vom Zaum brechen wollen. Sie wollen uns denken machen, dass sie diese Entwicklungen kontrollieren könnten. Doch wenn wir uns auf die positive Zeitlinie konzentrieren erfüllen wir genau das, was die Natur, das Universum und die Multiverse eigentlich in ihrem verborgenen Sinn tragen und uns damit unterstützen wollen.

1:04:36 –>Schautafel 63) Kontakt:

Alfred Webre

Ich möchte mich bei Ihnen allen sehr herzlich für Ihre Aufmerksamkeit bedanken, und möge die Kraft mit uns allen sein.

Danke Schön!

Ich bin Alfred Lambremont Webre und wünsche Ihnen einen wundervollen Tag. Erwarten sie nur Wunder , denn das Leben steckt voller Wunder.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen