Identitäre Bewegung: Malta verweigert „C-Star“ Hafeneinfahrt und Belieferung mit Wasser

“Während IS-Terroristen zurück in Europa ohne jegliche Probleme willkommen geheißen werden, werden patriotische Aktivisten aus ihrem eigenen Kontinent ausgesperrt”, hieß es in einer Erklärung der Identitären Bewegung. Malta hatte den Aktivisten die Einfahrt in den Hafen verweigert.

Epoch Times am 20. August 2017

Nach dem Ende ihres Einsatzes im Mittelmeer hat Malta die von der Identitären Bewegung gecharterte „C-Star“ für nicht willkommen erklärt.

Die Teilnehmer der Aktion „Defend Europe“ erklärten am Samstag, der Inselstaat habe ihrem Schiff die Hafeneinfahrt sowie die Belieferung mit Wasser verweigert. Dies sei eine „historische Schande“.
Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

2 Kommentare

  1. Malta betreibt „umgekehrten Rassismus“: Bürger Maltas versorgen Identitäre Bewegung mit Trinkwasser und Lebensmittel
    Epoch Times24. August 2017 Aktualisiert: 24. August 2017 13:50
    http://www.epochtimes.de/politik/welt/malta-betreibt-umgekehrten-rassismus-buerger-maltas-versorgt-identitaere-bewegung-mit-trinkwasser-und-lebensmittel-a2198185.html
    “Maltesische Bürger haben das Embargo gegen die C-Star durchbrochen und die Aktivisten der Idenditären Bewegung mit Trinkwasser und Lebensmittel versorgt. Die maltesische Regierung hatte der C-Star die Hafeneinfahrt sowie der Crew die Versorgung mit Trinkwasser verweigert.
    …„Verbrechen des umgekehrten Rassismus“

    Ampere Volta • vor einer Stunde

    “Wir (Malta) rühmen uns gern unserer Gastfreundschaft und Toleranz …”
    “Wir haben nicht einmal NAPOLEON das Wasser verweigert
    als er kam, um uns anzugreifen,
    geschweige denn diesen Leuten, die Europa verteidigen –
    Europa, so wie sie es sehen.”
    http://www.maltatoday.com.mt/news/national/79943/watch_maltese_government_guilty_of_inverse_racism_against_defend_europe_crew__patrijotti#.WZ7KY_jXY1k
    SUPER..”

  2. “Die Wahrheit hat weder Waffen nötig, um sich zu verteidigen, noch Gewalttätigkeit,
    um die Menschen zu zwingen, an sie zu glauben.
    Sie hat nur zu erscheinen, und sobald ihr Licht die Wolken, die sie
    verbergen, verscheucht hat, ist ihr Sieg gesichert.”

    Friedrich der Große (König von Preußen, 1712 – 1786)

    Wir haben seit fast 10 Jahren versucht heraus zu bekommen, wie sich
    die deutschen Völker aus der Besatzung befreien können. Das wir besetztes
    Gebiet sind sollte mittlerweile jedem bewusst sein.

    1. Überleitungsvertrag von 1954 – heute noch gültig ! Dies hat die BRD
    bestätigt. Seite 106 in unserem Buch
    2. Besatzungskosten im Grundgesetz – steht immer noch dort !
    3. Landes“verfassung“ von Hessen Art. 159 [Besatzungsrecht] –gilt bis heute !
    4. Fortsetzung der Vereinigten Wirtschaftsgebiete (Besatzungszonen) steht
    noch immer im GG. !
    5. HLKO im Gebiet der BRD noch gültig. Dies hat die BRD schriftlich bestätigt.
    Seite: 10 in unserem Buch

    Dazu unser Buch:
    http://www.wir-sind-die-freiheit-stiftung.de/fileadmin/user_upload/Souveraener_Staat_
    durch_Friedensvertrag_zum_ersten_WK_3.Aufl.pdf

    oder: http://www.gemeinde-neuhaus.de

    Die einzige Möglichkeit die wir gefunden haben ist der Friedensvertrag
    zum ersten Weltkrieg. Der sogenannte WK II war eine Waffenstillstands-bruch,
    weil der WK I noch nicht beendet ist.

    Der WK I kann nur aus dem Rechtskreis beendet werden aus dem er
    entstanden ist. Das ist der Rechtskreis 1914 und früher.

    Die Besatzer wollen diesen Friedensvertrag auf keinen Fall. Sie leben
    zu gut von unserer Arbeitsleistung. Der Exportweltmeister hat aus den
    Jahrzehnten keine Überschüsse erwirtschaftet – er hat nur Schulden.
    China das später zum Exportweltmeister wurde hat dagegen Billionen
    Exportüberschüsse auf seinen Konten !!!

    Deshalb gründen sie Gruppen die im Rechtskreis nach 1918 angesiedelt
    sind. Zum Beispiel: Freistaat Preußen (ab 1919), Exilregierung DR (ab
    1933), Verfassungsgebende Versammlung f ü r Deutschland (ab 1937)

    Sie versuchen die Aufgewachten mit teilweise sehr großen
    Propagandaaufwand für ihre Zwecke zu mißbrauchen.

    Was ist in der jetzigen Situation zu tun ?

    Die Bereitschaft zum Frieden der Deutschen Völker wurde der jeweiligen
    Reststaatlichkeit der drei Besatzer (GB = Oberhaus, Frankreich =
    Parlament des Oberhauses, USA = Senat) bereits zugesandt.
    Völkerrechtlich sind die Besatzer jetzt am Zug.

    Jetzt ist es an der Zeit das die Bevölkerung den Friedensvertrag zum
    WK I lautstark fordert und zwar auf alle nur erdenkliche Weise !

    Wir können euch den Weg zeigen, gehen müsst ihr ihn selbst !!!

    Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf kranke
    Gesellschaft gut angepasst zu sein.“ Jiddu Krisnamurti

    Das Wissen über unsere Geschichte der letzten 200 Jahre ist nicht vorhanden
    und wird an den Schulen weitestgehend ausgeblendet. Deshalb ist es jetzt
    wichtig das nachzuholen.

    Es geht um das Überleben unserer Völker !!!

    Dazu unser Buch als kostenlose PDF-Datei auf der Seite:
    http://www.gemeinde-neuhaus.de

    Friedensvertrag zum ersten Weltkrieg für die deutschen Völker !

    Bewusst TV – Friedensvertrag:

    https://www.youtube.com/watch?v=kw3aISEoSTU

    Dokumente zum Film: http://www.mercury.bewusst.tv/wp-content/uploads/2017/06/FRIEDEN3erDokumente.pdf

    Alle Videos der Gemeinde Neuhaus: https://www.youtube.com/channel/UCbEPOnAZqGEANOSecMxtmkw/videos

    Alle werden aufgefordert die Friedens Petition mitzutragen. Diese Willenserklärung an alle Völker der Welt ist sehr wichtig !
    Der Souverän sollte mit seinem Namen für Frieden und Freiheit stehen.
    1933 wiederholt sich gerade !

    https://www.change.org/p/deutschland-will-den-friedensvertrag

Kommentar hinterlassen