Dr. Udo Ulfkotte verstorben (1960-2017)

Ein mutiger Journalist ist verstorben. Seinen Tod bedauern wir zutiefst.

DIE GROSSE LÜGE MIT MILLIARDEN GEKAUFT – Politiker, Medien, Journalisten – Udo Ulfkotte

Veröffentlicht am 15.09.2016

Udo Ulfkotte – Journalist – Überall geht es nur noch um Profit! Die Medien, die Journalisten, Reporter, Moderatoren werden gleichgeschaltet, polarisiert, geschmiert und bestochen, überall wo es um politische und wirtschaftliche Interessen geht. Die deutsche Regierung, die USA, … die Geheimdienste, die Großunternehmen investieren Millionen und Milliarden, um die Medien zu instrumentalisieren und für sich zu nutzen, die Berichterstattung zu verfälschen.
Dabei werden Personen in der Leitung der Medien, aber ganz speziell auch die einzelnen Personen die die Recherchen und Reportagen, die Tests und Untersuchungen durchführen auf die verschiedenste Art und Weise angesprochen und zu Handlungen gebracht, die die Nachrichten, Tests und Informationen verfälschen!
Es findet dann kein Bericht an einem Kriegsschauplatz statt sondern der Krieg wird gespielt, die Testobjekte werden in den höchsten Tönen gelobt, weil sie gesponsert sind! Unrechtsherrscher werden als gute Herrscher dargestellt, weil sie einen mit Geschenken überhäufen,…
Probleme im Land werden nicht ehrlich offen gelegt, sondern vertuscht! Die Gefahren von Geschehnissen im oder außerhalb des eigenen Lands werden vertuscht, verharmlost und unter den Tisch gekehrt.
WAS stimmt nun in der Sache der FLÜCHTLINGSKRISE; der Sache in der UKRAINE, der Sache mit Russland & Putin, der Finanzkrise, der … – WAS IST DIE WAHRHEIT!!
UDO ULFKOTTE deckt Ungeheuerlichkeiten auf, die einem wie ein Märchen vorkommen, und zeigt auf, wie man als Bürger der Falle versuchen kann zu entrinnen.
Er deckt auf, was die Beweggründe sind, wie bestochen, betrogen, belogen wird … wie Angela Merkel & Co die Bevölkerung betrügt und vieles mehr … es ist einfach schockierend!
Möge dieser Betrag jeden dazu verhelfen, die Wahrheit zu finden!

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

19 Kommentare

  1. Mir tut seine Frau so unendlich leid, die nun allein mit all den pflegebedürftigen Tieren dasteht.
    Ich hoffe sehr, dass ihr Hilfe zuteil wird.
    Möglicherweise wäre auch eine finanzielle Unterstützung für sie hillfreich, doch ich habe weder auf seiner Homepage noch anderswo einen Hinweis gefunden, wie man Geld spenden könnte.
    Ich bin eine miserable Rechercheurin, vielleicht (bestimmt) ist einer von euch ja findiger. Wenn nicht, schreibe ich den Kopp-Verlag an und frage dort nach.

  2. Es gibt die Verfassungen der Bundesstaaten. Zum Beispiel die
    Verfassung des Bundesstaates Preußen von 1850. Diese Verfassung
    wurde mit dem Leben und Festungshaft der Bevölkerung durchgesetzt.

    Achten wir die Leistung unserer Vorfahren.

    Art. 10. “Der bürgerliche Tod und die Strafe der Vermögenseinziehung
    finden nicht statt.”

    Wer diese Verfassungen vor einem Friedensvertrag zum ersten
    Weltkrieg ändert oder eine sogenannte neue Verfassung erstellen
    will, der erschafft die BRiD 2.0.

    Wir würden damit alles was wir an Möglichkeiten nach der HLKO
    verspielen. Diese Idee kann nur von den Feinden der deutschen
    Völker sein.

    Auch Deutschland, Österreich sind im Handelsrecht und nicht im Staatsrecht.

    Das Handelsrecht-Spiel heißt „Monopoly“ !

    Sie haben die Bank, sie machen die Spielregeln, sie besitzen alles
    von der Schloßallee bis zur Badstraße.
    Welche Chance hat ein mittelständischer Unternehmer der nicht
    zu einem ihrer Konzerne gehört ?

    Wer die Spielregel macht gewinnt immer …. oder ?

    Die Lösung ist: Wir sollten wieder in das Staatsrecht.

    Bitte unser Buch lesen:
    http://nestag.de/dokumente/Souveraener_Staat_durch_Friedensvertrag_zum_ersten_WK.pdf

    https://www.youtube.com/watch?v=UeniO41W_Bo

  3. Ich habe zwar keine Bücher von Udo Ulfkotte. Leider bin ich ein relativ armer Rentner und muß auf jeden Cent und Euro achten. Gerne ich hätte ich auch eins seiner Bücher erworben, wie z.B. “Gekaufte Journalisten”.

    Aber das, was aus diesen Büchern im Internet veröffentlicht wurde, hat mir schon gereicht und geholfen, “die Augen zu öffnen”.

    Mein Mitgefühl gilt natürlich erst einmal seiner Familien und seinen Freunden, die einen unerwartet frühen Verlust hinnehmen müssen. Die “Guten” verlassen oft viel zu früh die Bühne des Lebens.
    Mitunter sogar “nachgeholfen”. Ob nun hier vielleicht Geheimdienste den unliebsamen Patrioten beim Ableben mittels induziertem Herzinfarkt nachgeholfen haben, sei dahingestellt. Moderne Möglichkeiten dazu gibt es ja inzwischen bekanntermaßen. Das Todesdatum Freitag der 13. könnte ein Hinweis darauf sein.

    Aber auf jeden Fall war Udo Ulfkotte auch gesundheitlich vorgeschädigt, und zwar durch seine journalistischen Aufenthalte in Kriegsgebieten, wo man Giftgas eingesetzt hatte.

    Ein aufrechter Mensch, der sich nicht durch Geld und auch nicht durch Drohungen hat korrumpieren lassen.

    Ehre seinem Angedenken!

1 Trackback / Pingback

  1. Dr. Udo Ulfkotte verstorben (1960-2017) - No-Zensur Das freie Wort für eine freie Welt !

Kommentar hinterlassen