Iranischer Nachrichtensender berichtet über Attentatsversuch auf Clinton

Iranian Arabic News Channel Reports Clinton Assassination Attempt in Israel

Irans arabischsprachiger Nachrichtenkanal al-Alam berichtet, dass auf den Konvoi der US-Außenministerin Hillary Clinton bei ihrem jüngsten Besuch in Israel ein Attentatsversuch ausgeübt wurde. Clintons Eskorte wurde angeblich beschossen, während dieser durch eine Strasse in Jerusalem fuhr. Hier gibt es eine Übersetzung des Artikels der in englischer Sprache.

In den etablierten Medien in den USA und Europa wurde nichts über den Attentatsversuch berichtet. Während des Aufenthalts in Israel, dem letzten Ziel ihrer 12-tägigen Reise durch 8 Nationen, traf Clinton mit dem israelischen Präsidenten Shimon Peres und Premierminister Benjamin Netanjahu zusammen. Die beiden israelischen Führer sprachen mit der US-Außenministerin über den Iran, sein angebliches Nuklearwaffenprogramm und die Reaktionen darauf durch die USA und Israel.

Clinton sprach auch Syrien an und sagte, die USA arbeiteten in der UN an einer Resolution für neue Santionen “mit Konsequenzen” . Sie forderte erneut den Rückritt des syrischen Führers  Bashar al-Assad.

http://www.infowars.com/iranian-arabic-news-channel-reports-clinton-assassination-attempt-in-israel/



Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen