ISIS nimmt in einer Blitzoperation Palmyra ein

ISIS nimmt in einer Blitzoperation Palmyra ein

[Editor’s note:

Die einzige Möglichkeit, dass der ISIS 5000 vollausgerüstete und schwer bewaffnete Kämpfer aufbieten und anschließend eine koordinierte und handwerklich gekonnte Serie von Angriffen zur Rückeroberung von Palmyra einleiten konnte, ist die volle Unterstützung durch die türkische Armee. Dem ISIS fehlt es an Logistik und Nachschubmöglichkeiten, weiter verfügt der ISIS über keine integrierte und organisierte Kommando- und Kommunikationsinfrastruktur für eine solche Offensive …..

Insofern kann man mit Sicherheit annehmen, dass die Planung, die Organisation, die Logistik, das Kommando und die Kontrolle dieser Operation das Werk der Türken war; weiterhin kann man annehmen, dass einige der ISIS-Kämpfer türkische Soldaten im Gewande der Dschihadisten waren.

RT und andere Quellen berichten, dass der Großteil der ISIS-Kämpfer aus Mossul im Irak nach Palmyra transferiert wurden; wenn das stimmt, dan ist das ein weiterer Beweis dafür, dass die Türkei tief verstrickt ist, denn nur über die Türkei kann eine solche Menge von Leuten und Ausrüstung nach Ostsyrien gelangen.

RT hat weiter berichtet, dass die US-Koalition offensichtlich wenig oder gar nichts getan hat, die Kämpfer beim Verlassen von Mossul zu bekämpfen – die Konvois wären sicherlich sehr verwundbar für Luftangriffe gewesen.

Wir wissen, dass Erdogan nicht allzu glücklich über den Umstand ist, dass Assads Kräfte in Zusammenarbeit mit den russischen, iranischen und libanesischen Alliierten dabei sind, den Krieg in Nordsyrien zu gewinnen, und schon gar nicht über die Wiedereroberung von Aleppo, die offensichtlich bald dem Ende zugeht. Deswegen erwarteten wir, dass die Türken Maßnahmen ergreifen würden, um das Blatt zugunsten der “Rebellen” zu wenden. Die Erfolge der Regierung in der Schlacht um Aleppo ließen uns fragen, was die Türkei tun würde und tun könnte, um die Schlacht zu beeinflussen.

Mit den Fall von Palmyra an den von der Türkei unterstützten ISIS haben wir die Antwort erhalten; es könnten noch weitere ISIS-Offensiven in Ostsyrien sattfinden, um entscheidungsrelevante Kräfte der Regierung und der Verbündeten von Aleppo anzulenken. Auch das wird das Werk der Türken sein.

Man muß abwarten, wie die Russen auf den Fall von Palmyra und die türkischen Einflußnahmen im syrischen Krieg reagieren; möglicherweise nähern wir uns dem Moment, an dem der Kreml zu dem Schluß kommt, dass der Sieg im syrischen Krieg nur erreichbar ist, indem man die türkischen Hilfsmaßnahmen für den Feind ausschaltet. Weiterhin könnte der Kreml zu dem Schluß kommen, dass reine Politik alleine die Ambitionen Erdogans und der Türkei nicht beschneiden und nur militärische Gewalt Erdogan stoppen kann. Ian]

In einem bemerkenswerten Handstreich konnte der Islamische Staat die legendäre Stadt Palmyra am Sonntag von der syrischen Armee zurückerobern, nachdem er eine massive Streitmacht von Dschihadisten im östlichen Homs zusammengezogen hatte.

 

palmyra_mapZwischen 4000 und 5000 Aufständische des Islamischen Staates drangen von mehreren Flanken nach Palmyra ein und zwangen die syrische Armee, ihre Verteidigungsstellungen westlich der alten Stadt aufzugeben, nachdem anfangs einige Angriffe abgewehrt werden konnten.

In Palmyra waren etwa 1000 Soldaten der Syrischen Armee und der Nationalen Verteidigungskräfte (NDF), der 11. Division, der 18. Division und der Tiger Forces stationiert.

Neben der Stadt selbst konnten die Islamisten auch den Flughafen, die Hayyan-Gasfelder, die Region von Al-Bayarat und das Dorf Al-Dawa einnehmen.

Erst kürzlich hat die syrische Armee den Hauptteil ihrer Spitzenkräfte in die Schlacht um Aleppo eingesetzt; in der Zwischenzeit kamen tausende von ISIS-Kämpfern aus dem Irak, um die derzeitige Offensive von Palmyra einzuleiten.

In Anbetracht des Ungleichgewichts der Kräfte entschied sich des lokale Kommando der syrischen Armee, einen taktischen Rückzug anzutreten.

….

Quelle

 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick