Israel Plan für den Weltkrieg läuft auf Hochtouren

Trump will Veterans Today eliminieren
Freitag, 1. Februar 2013

Von Gordon Duff und Press TV (gekürzte Übersetzung von politaia.org)

Geheimdienstberichte aus aller Welt deuten auf ein Gesicht, nicht mehr auf ein Mosaik oder Einzelaspekte, die es zu verbinden gilt.

Israel benutzt eine Serie von Marionetten, die USA, Großbritannien, die Türkei, Aserbeidschan, Al Kaida, Boko Harum, die UNITA und Gruppen innerhalb den USA, nämlich AIPAC, ADL und Polizeiorganisationen, die alle mit der organisierten Kriminalität, dem Drogenhandel, Organhandel und den Glücksspielinteressen in Las Vegas and Macao unter einer Decke stecken.

Die Aktivitäten kann man bis nach Aserbeidschan, Syrien, Mali, Ägypten, Alegerien, Jemen, die Demokratische Republik Kongo, Niger, Süd-Sudan, Kenia und ganz besonders in die USA hinein verfolgen. Jede dieser Regionen unterliegt einer systematischen Destabilisierung, der politischen Einflussnahme, dem Terror, dem Waffenhandel und der Spionage.

Ein Krieg wird da sorgfältig in Szene gesetzt, schon zuviele Spiele sind begonnen worden, die Richtung ist nun vollkommen klar und der Fall kann nun erörtert werden.

Nach Lage der Dinge wurde die “finale Lunte” in Aserbeischan gelegt. Die Regierung des Landes, die sich einst mit dem Iran über die kaspischen Ölfunde einig war, tanzt nun nach der Pfeife Israels. Diese [Lunte] könnte sehr wohl den Weltkrieg hervorrufen, zu dem die sorgfältig geplanten Einmischungen in Syrien und Mali nur die Aufbauphasen sind.

Quellen in Aserbeidschan bestätigen, dass Israel im Zentrum der Bemühungen steht, falsche Berichte über Irans Nukelarprogramm zu verbreiten, um Sanktionen durchzusetzen, welche die Entwicklung der Öl- und Gasindustrie im Iran erdrosseln sollen. Dies wir auch öffentlich in aserbeidaschanischen Presseerklärungen bestätigt.
British Petroleum und israelische Partner kontrollieren ganz Aserbeidschan, nicht nur das Öl; und sie planen Schritte gegen iranische Ölfelder, darunter die Beschlagnahme [von Ölfeldern] und schräge Anbohrungen [über die Grenze]; das Szenario soll so ablaufen, wie vor dem ersten Golfkrieg zwischen Kuwait und dem Irak, als Präsident Bush senior Saddam Hussein persönlich aufforderte, Kuwait zu besetzen.[Kuwait hatte damals auch irakischen Öl gestohlen, indem es “schräge” Anbohrungen irakischer Öllagerstätten durchführte, Anm. d. Ü.]

Der Kongressabgeordnete Ron Paul hat im Jahre 2011 die Beweisstücke im Kongress vergelesen und zitierte dabei das übermittelte Telegramm aus dem Wikileaks-Bestand “90BAGHDAD4237 1990-07-25 12:12 2011-01-01 21:09 SECRET Embassy Baghdad.” (Siehe Video oben)

Der Iran muss solange gewürgt, geplündert, von Drohnen bedroht und unter dauernden Terrorattacken leiden, bis er zu seiner Verteidigung zurückschlägt; dann wird Aserbeidschan schreiend zu den Vereinten Nationen rennen und behaupten, dass “Babies aus ihren Brutkästen gerissen wurden,” — mit diesem Trick wurde auch der Genozid gegen den Irak gestartet. Das Video über dieses erlogene  “Kriegsverbrechen” ist unten zu sehen.

Zugleich manipuliert Israel Gruppen in der UN und behauptet, Iran bewaffne Terroristen in Afrika…………..

Weiterhin “verschwanden” – neben den den Waffen aus libyschen Beständen – 250.000 Kalaschnikows, welche die USA für die irakische Armee gekauft hatten. Man nimmt an, dass sich viele – wenn nicht alle –  dieser Waffen nun in Afrika befinden….

Eine massive Pressekampagne ist am Laufen, welche Geschichten aus zweifelhaften Quellen einsetzt, um den Iran mit Terrorgruppen in Afrika in Verbindung zu bringen, obwohl die Spuren ganz woanders hin führen.

Eine massive Kampagne zur Destabilisierung Afrikas durch Terror unter falscher Flagge, durch Finanzierung und Bewaffung von extremistischen Gruppen, durch Provokation von Konflikten und gleichzeitiger Förderung der Korruption ist bereits angelaufen. Einige erkennen darin einen kontinentweiten “Krieg um Rohstoffe”.

Afrika wird re-kolonisiert und setzt dabei mit trickreicher westlicher Hilfe seine eigenen Truppen ein, um über sich selbst den schlimmsten Albtraum zu bringen.

Was einst die Syrische Revolution genannt wurde, hat sich in eine ziemlich andere Richtung entwickelt. Wir sehen Patriot-Raketen-Batterien an der Grenzen von Israel und der Türkei, beide Nationen sind dabei, Syrien zu balkanisieren.

Das wahrscheinlichste Szenario wird Versuche einschließen, einen Angriff mit Chemiewaffen unter hohen Menschernopfern in Szene zu setzen; danach beschuldigt man die syrische Regierung und versucht, über den UN-Sicherheitsrat Pufferzonen und Flugverbotszonen durchzusetzen.

Damit kommen wir zur Situation in Amerika. Hier gibt es zwei Entwicklungen; eine davon ist die Entwaffnung der amerikanischen Öffentlichkeit und dieandere die  Einführung eines erweiterten Kontrollsystems durch den Einsatz von regionalen und lokalen Polizeiorganisationen, welche nun von den Israelis ausgebildet werden.
Viele Gruppen – darunter das FBI – sind stark durch die ADL indoktriniert worden; ADL wird von Abe Foxman geleitet und ist  fest mit der AIPAC-Lobby liiert, die lange Zeit der Spionage und der politischen Einmischungbeschuldigt wurde: Der designierte US-Verteidigungsminister Chuck Hagel nannte die AIPAC-Lobby “Tyrannen”.

Früher stellte das FBI Nachforschungen über die  AIPAC wegen Spionage an; jetzt arbeitet das FBI für AIPAC.

Im Jahre  1878 verabschiedete der Kongress den Posse Comitatus Act.

Es verbot ursprünglich den Bundestruppen, Wahlen in den früheren konföderierten Staaten zu überwachen. Auch heute ist es dem Militär aufgrund des Posse Comitatus Act nicht möglich, wie die Polizei Recht und Ordnung durchzusetzen – außer wenn die Verfassung oder der Kongress Ausnahmen ermöglichen. Das ursprüngliche Gesetz von 1878 betraf nur das Heer der Vereinigten Staaten, die US Army. Die Luftwaffe wurde dem Gesetz 1956 dazugefügt; und die US Navy sowie das US Marine Corps wurden durch ein Dekret des Verteidigungsministeriums ebenfalls unter das Posse Comitatus-Gesetz gestellt.

Infolge sozialer Unruhen in New Orleans und weiterer erwarteter Unruhen und sozialer Proteste der mehr und mehr von Prekarisierung betroffenen Bürger, gibt es Tendenzen, den Einsatz der Armee gegen die Bevölkerung zu legalisieren (Wikipedia).

Die gegenwärtigen Polizeiorganisationen, die nun unter der Kontrolle der “Fusion Centers” des Ministeriums für Innere Sicherheit (DHS) stehen und mit schweren Waffen ausgesrüstet sind, verletzen dieses Gesetz und  sind verfassungswidrig.

Wenn man über Google sucht oder in Wikipedia nachschlägt, so wird man gewahr, dass eine systematische Säuberung und Editierung stattgefunden hat, um diese vitale amerikanische Schutzvorrichtung zu verschleiern. Google, Youtube und Wikipedia werden seit langem vom israelischen Geheimdienst als Spielfeld für seine Spieletheorie-Kriegsführung gegen Amerika eingesetzt.

Amerika zu teilen und es an den Rand des Bürgerkrieges zu bringen ist die Aufgabe der Israel-Lobby, die von den Senatoren Feinstein and Schumer angeführt wird. Mit der Unterstützung der größten Polizeiorganisation, der IACP (International Association of Chiefs of Police), wurde Feinsteins Gesetzesvorlage gespickt mit Vorkehrungen für Waffeninspektionen in den privaten vier Wänden… sie zielt darauf ab, Veteranen zu entwaffnen.

…………………
Es kann nicht geleugnet werden, dass Amerika auf Geheiß von  wichtigen israelischen Mitgliedern der US-Regierung in einem ausgewachsenen Bürgerkrieg gestürzt werden soll; dies geschieht mit voller Unterstützung von Polizeiorganisationen, die komplett militarisiert sind und unter israelischer Kontrolle stehen.

Die Republikanische Partei, die geschworen hat, jede Waffenkonfiszierung zu blockieren und die über eine starke Mehrheit im Repräsentantenhaus verfügt, hat es in ihrer Hand, Feinsteins Gesetzesvorlage jederzeit zu kippen. Seltsamerweise schweigt sie, obwohl sie diese Macht hat.

Erinnern Sie sich, dass der Angriff auf die amerikanische Regierung schon mit Begasi begann, nicht erst mit Sandy Hook. Von der öffentlichen Wahrnehmung ist der Hintergrund des Bengasi-Vorfalls verschwunden, die Terry Jones-, Youtube-, Google– und Cato– (Koch Brüder ) Attacke auf den Islam, welche zur betrügerischen Ablenkung von dem tödlichen Angriff diente.

Die Beweise für den Terroranschlag auf Sandy Hook zu unterschlagen, gehört in die Zuständigkeit der ADL, welche die Aufgabe hat, jeden mit einer Schmierenkampagne zu überziehen, der Beweise über mehrere Schützen oder Verbindungen zu israelischen Terrorgruppen zusammenstellt, die von New York City heraus arbeiten. Trotz der Kontrolle über Google und Wikipedia ist der Versuch nach hinten losgegangen, jedermann mit der abgedroschenen Antisemitismus-Keule zu erschlagen, der die lächerliche offizielle Version in Frage stellte.

Israel wird nun von Millionen Menschen als der “Hauptverdächtige” angesehen. Die Zeiten haben sich gewandelt, wie man auch an den jüngsten Abstimmungen in der UN sehen kann. Sogar sechs ehemalige Chefs des Shin Bet (des Inlandgeheimdienstes) haben ihre Empörung zum Ausdruck gebracht, wie man in dem Oscar-nominierten Film Gatekeeperssehen kann.

Das nächste Ziel ist es, die Nominierung von Chuck Hagel zu sabotieren. Die Finanzen dafür stellt der “Kasino-Boss” Sheldon Adelson zur Verfügung, vermutlich der größte Geldwäscher auf Erden, der schon Hunderte von Millionen aufbrachte, um Mitt Romney ins Weiße Haus zu bekommen.

Unterstützt wird Adelson durch eine Flut von Geldern aus Quellen des Organisierten Verbrechens in aller Welt. Wie es  Dr. Kevin Barrett von Veterans Today ausdrückt: “Sheldon Adelson, der berüchtigte  “Gottvater” von Las Vegas, welcher der Geldwäsche, Prostitution und ähnlicher Aktivitäten beschuldigt wird, hat gerade zum Schlag ausgeholt – gegen Chuck Hagels Nominierung zum Verteidigungsminister.”

Die New York Times hat in einem Bericht über eine neue anonyme Schwarzgeldkampagne gegen Hagel ausgeführt, dass Adelson “derart in seinem Kampf gegen Hagel engagiert ist, dass er republikanische Senatoren direkt bedrängt, die Front gegen dessen Bestätigung [als Verteidigungsminister] zu halten.

Warum sollte Sheldon Adelson, der Meyer Lansky von heute, eine Schwarzgeld-Kampagne gegen Chuck Hagel anführen? Hat er Angst, dass Chuck Hagel die Mafia aufs Korn nimmt, so wie es John and Robert Kennedy taten?Es ist offensichtlich, dass das Verteidigungsministerium das Organisierte Verbrechen im Inland nicht angreifen kann. Der wahre Grund, warum Adelson Hagel unter Beschuss nimmt, wird in der  New York Times niemals veröffentlicht werden, schließlich ist sie das Flaggschiff von Israel in Amerikas Presse.  Die Wahrheit ist, dass Sheldon Adelson, wie Meyer Lansky, einem auslänischen Verbrechersyndikat vorsteht, welches sein Hauptquartier um “Kriminalstaat” Israel hat. Der zionistische Mob sieht in Hagel eine Bedrohung seiner Operationen.

Der Einsatz von kriminellen Ressourcen, der die US-Regierung davon abhalten soll, den horrenden Schaden zu begrenzen, den es durch israelische Einmischung und faktische Kontrolle erlitten hat, geht ohne die gerinsten Versuche vonstatten, seine illegale Natur und Absicht zu verbergen.

Amerika ist an den Abgrund gedrängt worden. Das Bewusstsein über 9/11, Israels Rolle, die USA in den Krieg mit dem Irak und Afghanistan zu manövrieren, Bengasi, Sandy Hook und dutzende weniger bekannter Anschläge erzeugen eine Bewußtseinsstand, den die ADL als Wurzel von “Extremismus” ansieht und als etwas, was durch die Polizei unterdrückt werden muss.

Wie nach Sandy Hook zu sehen war, gab es hunderte bewaffneter Kräfte, die sich als Poliszisten ausgaben, einige unterhielten sich in fremden Sprachen (hebräisch), alle sperrten sie die Presse und die Familien aus und errichteten im Abstand von einer Meile eine Sperrgürtel; und das alles wegen eines einzigen toten “Eindringlings”,  der zufällig seine Waffe in einem fremden Auto zurückließ.
Wenn man alles zusammennimmt, so ergibt sich kein Mosaik, sondern eine “Spieletheorie-Kriegsführung”, eine systematische Destabilisierung jeglicher Macht, die in der Lage wäre, einen Weltkrieg zu verhindern.

Wir können den Marionetten zusehen, wie sie Aufstellung nehmen, alle unter korrupten und gekauften Führern, wir sehen die UN und ihre Hydra von inkompetenten und korruten “Beratergruppen”, die nichts anderes sind als Lügenfabriken.

Dann gibt es noch die Presse, Wikipedia, Google und natürlich Schmierenkampagnen, Anschläge und Zensur.

Das Endspiel ist der nukleare Weltkrieg.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen