Italien: Betrunkene Flüchtlinge verwüsten Fähre, belästigen Frauen, stürmen Kojen

Zahl illegaler Migranten in Deutschland steigt an – Grenzen bleiben offen
Der IQ nach Völkern und die Folgen der BRD Umvolkungspolitik

Für rund 200 Italiener ist die Reise auf einer Fähre zum Albtraum geworden: Weil die Bord-Bar geschlossen wurde, ist eine Gruppe von etwa 60 nordafrikanischen, zum Teil schon abschiebebereiten Flüchtlingen regelrecht ausgeflippt und hat das Schiff in Angst und Schrecken versetzt, berichtet die italienische Zeitung „La Stampa“.

Der Zwischenfall hat sich nach Angaben der örtlichen Polizei in der Nacht auf Dienstag auf der Fähre „Janas“ ereignet. Das Schiff befand sich auf dem Weg von Cagliari nach Neapel und hatte rund 260 Personen an Bord, darunter 60 Flüchtlinge, ein Großteil dessen, auf der Endstation angekommen, in die jeweiligen Heimatländer abgeschoben werden sollte.

Die ganze Nacht hindurch hätten die Migranten Alkohol konsumiert und sich laut verhalten. Als die Bar gegen Morgen geschlossen wurde, sei die Situation aus den Fugen geraten: Die alkoholisierten Migranten sollen begonnen haben, das Schiff zu verwüsten und Frauen zu belästigen. Zudem hätten sie versucht, in die Kojen der Besatzung und der Passagiere einzubrechen, und aus den nicht versperrten Räumen Wertsachen gestohlen.

Der Schiffskapitän und die Besatzung versuchten vergebens die Lage zu beruhigen – erst, als die Fähre in dem Hafen von Neapel anlegte, konnten bereits alarmierte Polizisten die Situation in Griff bekommen, schreibt die Zeitung. Die Beamten seien außerdem gezwungen gewesen, das ganze Schiff zu durchsuchen – oft würden sich Migranten auf solchen Fähren verstecken, um der Abschiebung zu entgehen.

„Die Wahrheit ist, dass im Laufe der Migration aus Nordafrika, die wir auch in diesen Tagen erleben, wenig gute, denkende junge Menschen hierher kommen. Vielmehr sind dies Personen, die denken, dass wenn sie schon abgeschoben werden, sie tun und lassen können, was sie wollen“,  so Luca Agati, Sprecher der unabhängigen Polizeigewerkschaft von Cagliari. „Was muss denn noch passieren, damit die Menschen verstehen, dass die Frage der Ausweisungen endgültig gelöst werden soll?“

Quelle



Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

1 Kommentar

  1. Hat es sich noch immer nicht herumgesprochen ? ? ?

    In einem besetzten Gebiet gibt es keine Wahlen. Das ist nur eine Show für das Volk !
    Wer sich davon überzeugen will ob wir eine besetztes Land sind, braucht sich nur folgendes anzusehen:

    https://www.youtube.com/watch?v=LJy08w-JPdo

    1. Überleitungsvertrag von 1954 – heute noch gültig ! Dies hat die BRD
    bestätigt. Siehe Seite: 106 in unserem Buch:
    2. Besatzungskosten im Grundgesetz – steht immer noch dort im Art. 120 !
    3. Landes“verfassung“ von Hessen Art. 159 [Besatzungsrecht] – gilt bis heute !
    4. Fortsetzung der Vereinigten Wirtschaftsgebiete (Besatzungszonen) steht
    noch immer im GG. Art. 133 !
    5. Die HLKO (Haager Landkriegsordnung gilt noch in unserem Land. Siehe
    Seite 10 in unserem Buch.

    Siehe auch Urteil des Bundesverfassungsgerichts: Alle Wahlen seit 1956 sind ungültig !
    2 BvF 3/11 – – 2 BvR 2670/11 – – 2 BvE 9/11 – Urteil des Zweiten Senats vom 25. Juli 2012

    Jedes Wahlplakat ist juristisch eine Aufruf zum “Verfassung”sbruch. (Grundgesetzbruch)

    Die Wähler begehen dann “Verfassung”sbruch !
    Wir sollten anfangen die Matrix verstehen !!!

    Friedensvertrag für die Deutschen Völker !

    “Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.“Jiddu Krisnamurti

    Das Wissen über unsere Geschichte der letzten 200 Jahre ist nicht vorhanden und wird an den Schulen weitestgehend ausgeblendet. Deshalb ist es jetzt wichtig das nachzuholen.

    Es geht um das Überleben unserer Völker !!!

    Dazu unser Buch als kostenlose PDF-Datei auf der Seite: http://www.gemeinde-neuhaus.de

    Friedensvertrag zum ersten Weltkrieg für die deutschen Völker !

    Bewusst TV – Friedensvertrag: https://www.youtube.com/watch?v=kw3aISEoSTU

    Dokumente zum Film: http://www.mercury.bewusst.tv/wp-content/uploads/2017/06/FRIEDEN3erDokumente.pdf

    Alle Videos der Gemeinde Neuhaus: https://www.youtube.com/channel/UCbEPOnAZqGEANOSecMxtmkw/videos

Kommentar hinterlassen