Keine Betten für kranke Kinder, Sonderbehandlung für Asylanten

Deutschland erlebt gerade eine bunte, vielfältige und weltoffene Kulturbereicherung durch Scheinasylanten und Asylbetrüger ohne Ende.
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Keine Betten für kranke Kinder, Sonderbehandlung für Asylanten: Schockierende Zustände in Berliner Krankenhäusern

Eine unglaubliche Zuschrift erreichte die Unzensuriert.at-Redaktion von einem wütenden Vater aus Berlin. Weil seine 2-jährige Tochter stark fieberte und ins Krankenhaus musste, machte er sich gemeinsam mit seiner Frau noch in den Nachtstunden auf die Suche nach einer geeigneten medizinischen Betreuung.

Zwar steht in der deutschen Bundeshauptstadt eine Vielzahl an Krankenhäusern zur Auswahl, aber auch auf Nachfrage der behandelnden und einweisenden Kinderärztin hatte keines davon ein freies Bett für ein krankes Kind. Das Gesetz jedoch sieht vor, dass kein Patient abgewiesen werden darf, wenn er in die Notaufnahme kommt.

“Seh ich aus wie ein Arzt?”

So machte sich die Familie gegen Mitternacht auf den Weg in das nächstgelegene Uni-Klinikum. Trotz der fortgeschrittenen Uhrzeit war der Wartesaal übervoll mit ausschließlich ausländischen Patienten. Eine afrikanische Mutter versuchte ihr erst wenige Monate altes am Boden tobendes Kind mit den Worten „Hör auf zu brüllen oder seh ich aus wie ein Arzt?“ zu beruhigen. Die meisten der Wartenden wurden noch in der Ambulanz behandelt, eine Versicherungskarte hätten jedoch die wenigsten dabei, bestätigte auch der Empfangsmitarbeiter.

Kein Krankenbett in Berlin für krankes Kind

Zwar wurde die Krankheit der Tochter ebenso als gefährlich eingestuft wie zuvor bereits von der Kinderärztin, ein freies Bett gab es jedoch immer noch nicht. Nach zweistündigen Telefonanrufen in allen Krankenhäusern mit Kinderabteilung im Stadtgebiet von Berlin die ernüchternde Botschaft: Das Paar muss mit seinem Kind auf eine im angrenzenden Bundesland Brandenburg liegende Klinik ausweichen.

Weiterlesen

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

3 Kommentare

  1. Ärzte dürfen auch einmal krank sein ….

    Lage akut! Nur 2 Notärzte für ganz Wien im Einsatz

    Dramatische Ausmaße hat mittlerweile der Mangel an Notärzten in Wien erreicht: So waren am Sonntag statt der vorgesehenen acht lediglich zwei Mediziner im Dienst. Nun schlägt auch Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres Alarm: Man müsse “schnell gegensteuern und die Rahmenbedingungen verbessern”.

    http://www.krone.at/oesterreich/lage-akut-nur-2-notaerzte-fuer-ganz-wien-im-einsatz-system-ist-krank-story-555368

    oder wie kommt das – seit September 2016

    Bundeswehr zieht Reserveärzte ein …

    http://schaebel.de/allgemein/krieg/bundeswehr-zieht-reserveaerzte-ein/006099/

  2. Die Familien, die glauben uns zu beherrschen, merken und wissen
    seit langem, daß der Aufwach-Prozeß statt findet..

    https://www.youtube.com/watch?v=2YeYZKguAMs

    Folgende Aussage kann dies erklären:

    17.11.2008, Brezinski: “Es ist einfacher Menschen zu töten, als zu kontrollieren.”

    Deshalb die geplante Reduzierung der Bevölkerungen durch Impfungen,
    Gift im Wasser und Nahrungsmittel, sprühen durch Flugzeuge, falsche
    Medizin usw.

    Wir haben die Zukunft im Jetzt in unseren Köpfen. Wir entscheiden …..

    https://www.youtube.com/watch?v=dTH6Xfz74lg

    Eine Möglichkeit uns zu befreien ist der Friedensvertrag zum WK I.

    https://www.youtube.com/watch?v=-EeNP9ouu_0&t=46s

    https://www.youtube.com/watch?v=9A1c5vWUetk

Kommentar hinterlassen