Kita-Skandal: Erzieher sollen Kinder gequält haben

www.shutterstock.com, Oksana Kuzmina, 1502183579

Kita-Skandal: Erzieher sollen Kinder gequält haben

Gegen eine Erzieherin und einen Azubi in einer städtischen Kita in Stuttgart sind schwere Vorwürfe erhoben worden. Sie sollen mehrere Kinder misshandelt haben. Die Staatsanwaltschaft hat jetzt die Ermittlungen aufgenommen.

Die Staatsanwaltschaft bestätigte den Eingang einer Anzeige der Stadt Stuttgart, wonach es in der Kindertageseinrichtung in Sillenbuch zu Gewalt, Demütigungen und Misshandlungen von Kindern gekommen sein soll. Man habe nun Ermittlungen wegen des Verdachts auf Körperverletzung aufgenommen, erklärte Pressestaatsanwalt Heiner Römhild der „Stuttgarter Zeitung“. Üblicherweise ergeht dann ein Ermittlungsantrag an die Polizei. Auch mögliche Zeugen werden vernommen.

Der Verdacht richtet sich gegen die Gruppenleiterin und einen Auszubildenden. Laut einem anonymen Schreiben, das der Zeitung vorliegt, sollen die Kinder gezwungen worden sein, den Toilettenboden sowie die Kaffeelöffel der Mitarbeiter abzulecken. Man habe überdies die Kinder mit einem Kissen ins Gesicht geschlagen. Zu weiteren Details wollte sich die Stadt nicht äußern – von einigen Vorwürfen habe man erst durch die Veröffentlichung des anonymen Schreibens erfahren.

Die Stadt hatte bereits vor Bekanntwerden des anonymen Schreibens reagiert. Das Jugendamt habe „professionell reagiert“ und dafür gesorgt, dass die Kinder nun in guter Betreuung seien. Man werde ein Projekt für die Kinder organisieren, damit sie das Erlebte aufarbeiten könnten. Die betreffenden Personen, die die Kinder missbraucht haben, seien umgehend von ihren Aufgaben befreit worden. Gegen sie wurde Anzeige erhoben. Die fristlose Kündigung werde noch vorbereitet.

Bei der Leiterin der Kita war am 3. November eine Email eingegangen, in der Eltern den Erziehern unpädagogisches und das Kindeswohl beeinträchtigendes Verhalten vorgeworfen hatten. Die Mail, so hieß es, sei an das Jugendamt weitergeleitet worden. Das Jugendamt sei bereits am 4. November vor Ort gewesen und habe mit Eltern gesprochen. Lesen Sie hier mehr.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen