Kriminalfall MH17 – Wolfgang Eggert und Frank Höfer

Veröffentlicht am 01.10.2014

Ein abgeschossenes Flugzeug, 298 Menschen sterben. Bilder des Grauens. Chaotische Verhältnisse bei der Aufklärung. Säbelrasseln, Schuldzuweisungen, Propaganda.


Trotz vieler offener Fragen:
-Warum gibt es keine wasserdichten Daten über den genauen Absturz-Hergang?
-Welche kriminalistischen Erkenntnisse liefern Amateurvideos und Flugzeugtrümmer?
-Wie gelangen druckfrische Pässe in ein ausgebranntes Flugzeugwrack?
-Wie ist die Sichtung von Kampfflugzeugen zu bewerten?
-Wem kommt der Abschuss zugute?
-Spielten zeitgleich ablaufende Kriegsmanöver eine Rolle?
-War die Katastrophe „Zufall“ oder geplant?

Wolfgang Eggert und Frank Höfer begeben sich auf eine Spurensuche im Kriminalfall MH17.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen