LIBOR war gestern: Neues aus der Weltfinanzkloake – Der SEC-Mega-Skandal

Rupert Murdoch’s Medien enthüllen einen $ 8 Billionen-Skandal bei der SEC

Vor einigen Tagen brachte Jones von der  Dow Jones Newswires – einem Murdoch-Nachrichtenunterehmen – einen Bericht, der einen neuen Milleniumsbetrug offenlegte.

Laut 69 kürzlich bei der amerikanischen Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) gereichten Finanzstatements, die jetzt verschwunden sind, hat ein Texaner namens Johnny Earl Satterwhite angegeben, Anteile über 8000 Milliarden Dollar an öffentlich gehandelten Unternehmen wie Microsoft, Exxon Mobil, City National Bank u. anderen Firmen zu halten. Jones erhielt auch Dokumente, die beweisen, dass sich Satterwhitesich betrügerischerweise dafür verbürgte, Aktien über 1000 Milliarden Dollar an der Firma Microsoft zu besitzen. Das ist zu absolut unmöglich, wie Jones erklärt:

Das sind 1500 mal mehr Aktien, als der Mitbegründer von Microsoft, Bill Gates, besitzt und insgesamt sind in der 36-jährigen Geschichte von Microsoft überhaupt nur Aktien für 8,4 Milliarden Dollar ausgegeben worden. Satterwhite Finanzstatements bezüglich Exxon Mobil, City National Bank und anderen Firmenbeteiligungen weisen ähnliche Zahlen auf, welche ebenfalls weit über der Gesamtzahl der jeweils ausgegebenen Aktien liegen.

Ein sehr viel größerer Skandal als der von Bernie Madoff ist damit öffentlich geworden, aber dieser ist nur ein Element einer noch viel verückteren Geschichte.

Satterwhite erzählte Jones, dass er die Finanzstatements im Auftrag einer “Gruppe von Einzelpersonen” eingereicht hätte, die anonym bleiben wollen. Satterwhite sagte, dass sich niemand in der SEC an den Phantasiezahlen gestört hat. Unter dem Licht dieser Ereignisse hört sich auch die Klage gegen die SEC bezüglich des Falles CMKM Diamonds nicht mehr so unglaublich an. In der Klage gegen die Chefin der SEC Mary L. Shapiro und andere hohe Amtsträger geht es um 3870 Milliarden Dollar. Ein Punkt der Anklage lautet:

Mary L. Shapiro, Chefin der korrupten SEC

“Während des Zeitraums vom 1. Juni 2004 bis zum  28. Oktober 2005 wurden für 2250 Milliarden Dollar “Phantom”-Anteile der CMKM Diamonds Inc am öffentlichen Markt verkauft…Die Verkäufe des Großteils der Aktien war der SEC bekannt, auch den Beschuldigten.”

Diese soganannte Bivens action-Prozess betrifft den bis dahin(!) größten Betrugsfall in der Weltgeschichte. Die Klage wurde am 8. Januar 2012 am U.S. District Court, Central District of California eingereicht. Der zuständige Staatsanwalt ist Al Hodges von Pasadena.

Mit dürren Worten: Unter der Komplizenschaft der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC wurden für Billionen Dollar wertlose bzw. gefälschte Aktien/Wertpapiere in alle Welt verkauft. Herzlichen Glückwunsch an alle Wertpapier-Anleger!!! Schauen Sie sich Ihre Akten und Wertpapiere mal genauer an. Vielleicht sind sie das Papier nicht wert, auf dem sie gedruckt sind.

Wer werden diese Leute wohl sein, die anonym bleiben wollen? Es dürfte sich um unsere Freunde aus der Bankster- und Genozidmafia handeln.

Aber es kommt noch besser. In dem Jones-Bericht wird auf eine noch abstrusere Geschichte hingewiesen, in der ebenfalls die SEC verwickelt ist. Dieser Vorfall geht auf das Jahr 2005 zurück und betrifft ehemalige Regierungschefs und einen ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Federal Reserve:

Eine kanadische Firma mit den Namen Apollo Publication Corp. stellte Antrag für einen Börsengang, mit dem sie 3,6 Milliarden Dollar einzunehmen verhoffte. Mit dem Geld wollte sie ein “Kaiserreich Erde” mit einer Sprache, einer Kultur und einer Währung gründen. Die Firma wies im Vorstand eine Starbesetzung aus, inklusive einem ehemaligen kanadischen Premier, mehrerer US-Präsidenten und Al Greenspan. Später behauptete die SEC, dass die Apollo Publication Investoren in die Irre geführt habe……….

Es ist erstaunlich, dass diese Enthüllungen aus dem Murdoch-Imperium kommen. Nun stellt sich die Frage:

Wer ist Rupert Murdoch?

Hier eine auszugsweise Übersetzung eines Artikels von Gordon Duff, Veterans Today vom 16. Juli 2011:

“Der Medienmogul Murdoch spielte eine bedeutende Rolle bei den Wahlen der letzten drei US-Präsidenten, weiterhin bei wichtigen Ereignissen, die unter deren Administrationen stattfanden, inklusive der Terroranschläge am 11. September 2001, den Kriegen im Irak und in Afghanistan und dem wirtschaftlichen Niedergang. Diese Meinung vertritt Gordon Duff, Chefredakteur und Autor für Veterans Today.

Was, er ist kein rechtslastiger amerikanischer Milliardär, fragen Sie? Murdoch ist, obwohl in Australien geboren, ein israelischer Staatsbürger und jüdisch. Warum ist das wichtig?

Murdoch hat mittlerweile zugegeben, das politische System in Großbritannien und Amerika seit zwei Jahrzehnten kontrolliert zu haben. Er hatte die Macht, die nationalen Führer zu erwählen, die Politik zu bestimmen und Gesetze nach Gutdünken durchzusetzen. Woher stammt diese Macht?

Wie wir jetzt wissen, waren die Grundlagen seiner Macht Spionage, Erpresssung, Bestechung und Propaganda. Mit welchem Ziel?

Wie wäre es mit dem Verkauf von Zeitungen unter Ausnutzung von Skandalen und Spionage im Auftrag Israels, um die USA und Britannien in Kriege zu Israels Nutzen zu locken? Darauf gibt es eine einfache Antwort.

Murdochs primäre Motivation ist nicht die, dass er “für Israel” ist. Murdoch ist wahrscheinlich der einflussreichste Israeli überhaupt, mächtiger als Netanjahu. Das eigentliche Problem ist, dass sein Glaubensgebäude das eines sogenannten “Ultra-Nationalisten” ist. Das macht ihn zu einer Bedrohung. Die Ultra-Nationalisten sind bekannte Kriegshetzer, sie planen Terroranschläge, manipulieren Völker so, dass dies in Streit und Rassismus verfallen, sie sähen Furcht und Panik und verursachen den finanziellen Ruin.

Was beschreiben wir hier?

Wenn Sie noch nicht völlig verblödet sind, dann merken Sie, dass ich Sean Hannity, Bill O’Reilly, Glenn Beck, Rush Limbaugh und Fox News beschreibe! Murdoch besitzt Fox News und und eine ganze Liste anderer Medienunternehmen. Was ihm nicht gehört, das will er nicht haben. Fox ist ein Medienverbund und Murdoch, dem schon so viele Zeitungen in Amerika gehören, sollte als Fremder solch ein Konglomerat nicht kontrollieren dürfen. Wie ist er dazu gekommen?………

Reagan gab ihm die amerikanische Staatsbürgerschaft. Murdoch versprach, mit Fox News die Republikaner zu unterstützen, ganz gleich wie falsch, dumm oder – wie wir seit Jahrzehnten sehen – wie abgrundtief bösartig die Angelegenheit war. Wozu er aber Fox News wirklich einsetzte, war, dass er die Firma als Basis für israelische Spionageoperationen benutzte . Und das ging auf zwei Arten:

1. Israel bekam eine Menge Militärtechnologie und Militärgeheimnisse, die man an die Feinde Amerikas verhökern konnte. Wie wir alle sehen, hatte hier Murdoch einen guten Geschäftssinn an den Tag gelegt.

2. Murdoch half Israel, den Kongress unter Kontrolle zu bringen. So steuerten die Israelis buchtsäblich die USA. Mit welchen Mitteln? Wie in Britannien eben mit Bestechung und Erpressung, mit Hilfe der Polizei, des Militärs und mit Hilfe des Kongresses. …….In der Tat hat Murdoch die letzten 20 Jahre der amerikanischen Geschichte geschrieben, hat Politiker an die Macht gebracht, Wahlen gefälscht und die Politik gestaltet. Waren seine Entscheidungen seine eigenen?

Ich glaube nicht. Vielmehr glaube ich, dass Murdoch eine Gruppe – von großteils Finanzoligarchen – repräsentiert, die aus dem Umfeld der Rothschild-Familie, der Federal Reserve und dem organisierten Verbrechen kommen.

Es gibt da einen israelischen oder jüdischen Aspekt bei der ganzen Angelegenheit, aber nicht in dem Sinne von “für” oder “gegen” Antisemitismus. Das Murdoch-Imperium, das mit der “keine-Juden-zugelassen”-Republikanischen Partei verbandelt ist, übte ganz einfach seinen eigenen sehr starken Einfluss auf die gute alte “Neue Weltordnung” aus und trieb sie in das Drogengeschäft, den Waffen- und Menschenhandel, manipulierte die Währungen und die Schulden im massiven Maße, trieb Amerika und Europa in den wirtschaftlichen Kollaps, konspirierte mit den Ölfirmen , um die Preise zu manipulieren….

Das alles vollbrachten Murdoch und seine Freunde und zeigten dabei mit ihren Fingern auf Osama Bin Laden und die bösen Liberalen.

Sie spalteten Großbritannien und starteten zuerst als “Konservative” und verwandelten sich dann zu “Liberalen”. Sie unterminierten die legale Regierung, zerstörten die Nation und das öffentliche Vertrauen in die Regierung; ganz gleich, wer an der Regierung war, Blair oder Cameron, Murdoch wählte beide aus und steuert bzw. steuerte beide wie Puppen; genauso machte er es mit Bush und seinen Freunden.

Die Idee ist einfach gestrickt. Raube das Land bis zum letzten Cent aus, und benutze einen Teil des Geldes, um Politiker zu erpressen oder zu bestechen, kaufe Dir die Polizei und hole dabei noch mehr Geld aus dem Lande. Währenddessen belügt man die Bevölkerung, gibt ihr Feinde zum Hassen, arrangiert Kriege in denen sie engagiert ist; dann zieht man sich zurüch und schaut zu, wie die Menschen sich selbst zerstören.

Aber gibt es tatsächlich so böse Leute? Ja. natürlich. Es sind Murdoch und seine Gang, die Gang von Fox News, die sogenannten “Neocons“, die Israel-Lobby, die ADL, das AIPAC und der Likud-Block in der Knesset unter Netanjahu. Diese Leute hassen die USA. Eine ähnliche Murdoch– Gruppe hasst Großbritannien. Auch in Australien hat er seine Hasser, diese Gruppe steuert das Land vollständig und wirtschaftet es in Grund und Boden. Er steuert auch Deutschland, Kanada und überhaupt alles, was früher als der “freie Westen” bekannt war………” Soweit die Meinung von Gordon Duff über Murdoch.

Die Frage ist nun, warum läßt Murdoch diesen Artikel von Jones erscheinen? Will er sich an Personen rächen, die seine eigenen Machenschaften auffliegen ließen?

Quellen:

http://www.theprophecyblog.com/?p=5944

http://www.examiner.com/article/rupert-murdoch-s-media-empire-reveals-unprecedented-8-trillion-sec-scandal

http://www.examiner.com/article/cmkm-diamonds-and-the-3-87-trillion-lawsuit-you-didn-t-hear-about

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen