Martin Schulz erwacht: Weckruf aller Demokraten

www.shutterstock.com, NordStock, 650409184

Martin Schulz hat die Gelegenheit genutzt, im Deutschen Bundestag auf sich aufmerksam zu machen. Bei einer Haushaltsdebatte, in der es um den Bundeshaushalt geht, unterbrach er die Auseinandersetzung nach einer Rede von Alexander Gauland, dem AfD-Vorredner. Schulz sprang auf und fordert die Wehrhaftigkeit aller Demokraten ein, gerade im Haus des Reichstags. Er wehrte sich dagegen, komplexe Sachverhalte auf eine Gruppe von Menschen zu reduzieren, wie die FAZ berichtete. Dies sei eine „Methode des Faschismus“. Dabei verrät der Kontext seiner Argumentation, dass er nicht die Reduzierung auf die Gruppe der AfD meinte, sondern die Reduzierung der komplexen Sachverhalte durch die AfD bezogen auf die Gruppe der Migranten. Das allerdings mussten sich Zuhörer zunächst erschließen.

Demokraten stehen auf und klatschen sich zu

Die FAZ weiß zu berichten, dass daraufhin die Demokraten aufgestanden seien und applaudierten. Beobachter meinen, dass dieser Applaus sicher auch sich selbst gegolten hat angesichts des Mutes, im Reichstagsgebäude aufzustehen und sich als Demokrat zu bekennen. Schulz also war, wie die FAZ schrieb, erschüttert. Gauland wird dabei ein Ton der „Hetze“ unterstellt, nachdem Gauland die Hetzjagden in Chemnitz wiederum als Tat von „ein paar Hohlköpfen“ beschrieben hatten. Das schlimme Ereignis allerdings seien keine Hitlergrüße, sondern vielmehr die „Bluttat zweier Asylbewerber“.

Auch die Kanzlerin bekam ihr Fett weg, die hatte die Demonstrationen als „Zusammenrottung“ gekennzeichnet. Dies sei der Tonfall eines „totalitären Staates“. Seine Partei wehre sich dagegen, kriminalisiert zu werden.

Martin Schulz hat sich dagegen gewehrt. Nicht ungeschickt, meinen Beobachter, macht Martin Schulz doch zum ersten Mal seit langer Zeit wieder darauf aufmerksam, dass es ihn im Bundestag noch gibt. Ihm werden Ambitionen unterstellt, bei der nächsten EU-Parlamentswahl im Jahr 2019 wieder auftauchen zu wollen. Im entsprechenden Kampfmodus scheint sich der frühere Kanzlerkandidat der SPD wieder zu bewegen.



Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen