Massenprotest in Griechenland – Ausschreitungen vor dem Parlament

In Griechenland sind die größten Proteste seit Beginn der von den Großbanken induzierten Schuldenkrise im Gange. In Athen brach Gewalt aus, als Vermummte erstmals das Parlamentsgebäude erreichten.

In Athen ist es während der Massenproteste gegen die Sparmaßnahmen der Regierung zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Die Polizei setzte in direkter Nähe des Parlaments Tränengas und Blendgranaten gegen vermummte Menschen ein, die die Polizisten zuvor mit Brandsätzen und Steinen beworfen hatten. Über dem Syntagma-Platz hing dicker Rauch. Den Demonstranten war es erstmals gelungen, bis zu den Stufen am Eingang des Parlamentsgebäudes vorzudringen. Die Stimmung auf dem Platz war aufgeheizt, Teilnehmer sprachen von Feindseligkeiten auch unter den Demonstranten.

http://www.zeit.de/wirtschaft/2011-10/griechenland-protest-gewalt

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen