Medikament gegen Covid-19 gefunden?!

Überraschend ist nun ein – weiteres – Medikament gefunden worden, um die Sterblichkeitsrate beim Covid-19-Virus zu verringern. So melden Medien, dass die Weltgesundheitsorganisation WHO sich zu „Dexamethason“ geäußert hat. Dies ist ein Entzündungshemmer, der in einer bis dato nicht veröffentlichen klinischen Studie die Sterblichkeitsrate gesenkt haben soll. Dies bezieht sich auf die Sterblichkeit unter jenen Patienten, die schon künstlich beatmet werden.

Erfolg: Rate sinkt um ein Drittel

Der Erfolg ist vielversprechend: Der Kreis dieser Patienten zeigt, dass unter denjenigen, die das Medikament erhalten haben, die Sterblichkeitsrate um immerhin ein Drittel gesunken ist. Dies teilten die Wissenschaftler der Universität Oxford mit, die diese Studie durchgeführt haben.

Ein entscheidender Schritt fehlt, um das Ergebnis als wissenschaftlich zu beschreiben: Andere Wissenschaftler müssen das Ergebnis zunächst begutachten. Dennoch meldete sich die WHO bereits zu Wort. Deren Chef Tedros Adhanom Ghebreyesius ließ verlauten: „Ich gratuliere der Regierung des Vereinigten Königreiches“. Die Neuigkeiten seien großartig. Der WHO-Funktionär gratulierte darüberhinaus der Uni in Oxford sowie „den vielen Krankenhäusern und Patienten“ in Großbritannien, die dazu beigetragen hätten, die Studie zu einem Erfolg werden zu lassen.

Bis dato sind die Ergebnisse allerdings nicht für alle Patientengruppen relevant. Unter denjenigen, die zwar Sauerstoff erhielten, aber nicht beatmet worden sind, sank die Sterblichkeitsrate „lediglich“ um 20 %. Bei Patienten, die überhaupt nicht mit Sauerstoff versorgt werden mussten, ist die Behandlung ohne Wirkung geblieben.

Die Zahlen selbst geben einen ersten Einblick darauf, dass die Studie tatsächlich einen Durchbruch erbringen könnte. Denn immerhin wurden 2.104 Patienten als Untersuchungsgruppe bestimmt, während 4.321 Patienten eine Kontrollgruppe darstellen. Die Fallzahlen gelten damit als signifikant, also statistisch als überzufällig. Ein Hoffnungsschimmer, der den Impffreunden missfallen könnte…

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen