Mehrere Explosionen am Flughafen in Brüssel

Auf dem Bild: Menschen verlassen den Anschlagsort am Flughafen Zaventem in Brüssel.

Auf dem Bild: Menschen verlassen den Anschlagsort am Flughafen Zaventem in Brüssel.

Die Globale Mafia erhöht die Schlagzahl:

Am Flughafen von Brüssel haben sich gegen 8 Uhr MEZ mehrere Explosionen ereignet. Einen lauten Knall soll es im Terminal A gegeben haben, meldet RIA Novosti unter Berufung auf den TV-Sender RTL.

​Der Flughafen wird evakuiert. Mehrere Menschen wurden verletzt, alle Flüge vorübergehend gestrichen.
Die Zugverbindung zum Flughafen wurde eingestellt.
Der Flughafen in Brüssel ist komplett geschlossen. Alle Flüge wurden gestrichen. Die Flugzeuge, die nach Brüssel unterwegs waren, wurden zu regionalen Flughäfen Belgiens umgeleitet. Der Zugverkehr mit dem Flughafen wurde eingestellt.

Zwei Explosionen haben am Dienstag den Brüsseler Flughafen erschüttert, zwei weitere Bomben sind in der U-Bahn der Stadt explodiert. Nach vorläufigen Angaben sind bei den Terroranschlägen im Flughafen 13 Menschen ums Leben gekommen, 35 weitere wurden schwer verletzt. In der U-Bahn kamen zehn Menschen ums Leben.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen