MERKEL-Demokratie in Gefahr….

www.shutterstock.com, Alexandros Michailidis, 1046468212

Geht es nach einer neuen Umfrage des Meinungsforschungsintitutes YouGov, sieht die Mehrheit der Menschen in Deutschland die Demokratie in Gefahr. Immerhin 38 % der Befragten sind der Meinung, die Demokratie sei nicht bedroht.

Grüne: Zufrieden

Die „Grünen“-Anhänger sind demnach am stärksten davon überzeugt, die Demokratie sei nicht in Gefahr. Immerhin 79 % äußerten diese Auffassung, die derzeit auch von den starken Umfragen zugunsten der Grünen gestützt wird. Die Zuversicht geht zumindest mit den Zustimmungswerten konform. Die Union und deren Wählern sind gleichfalls optimistisch. Hier sind 72 % der Befragten der Meinung, die Demokratie sei nicht in Gefahr. Auch die SPD und die FDP konnten ihre Anhänger mit dem eigenen Programm offenbar beruhigen: Jeweils 64 % sind der Meinung, die Demokratie wäre nicht in Gefahr.

Deutlich weniger Vertrauen in das demokratische System haben die Wähler der „Linken“, die zu 49 % die Demokratie nicht in Gefahr wähnen. AfD-Wähler oder -Anhänger sind nur zu 19 % der Auffassung, die Demokratie sei nicht bedroht.

Die stärkste Bedrohung geht offenbar durch sogenannte „Rechtsextremisten“ aus. 47 % sehen hier die größte Gefahrenquelle. 27 % sind noch der Meinung, die „Rechtspopulisten“ würden die höchste Gefahr darstellen. Migranten erhalten hiernach bei 27 % der Befragten den Status, sie seien eine Gefahr für die Demokratie. Lediglich 22 % halten die „Linksextremisten“ bzw. auch die USA für die größte Demokratie-Gefahr. Die Demokratie im Lande der mehr als 13jährigen Merkel-Herrschaft ist also zusammenfassend formuliert vor allem durch „Rechte“ in Gefahr, während kaum jemand – auch dies ist bemerkenswert – die „Klima“-Debatte erwähnt. Die Klima-Bewegten haben sich jüngst mehrfach dahingehend geäußert, wie belastend die Zuwanderung würde, wenn die Erwärmung nicht gestoppt würde. Noch scheint das Klimaproblem nicht wie „gewünscht“ als existenzielle Demokratie-Bedrohung wahrgenommen zu werden.

Erstaunlich ist, dass die Mehrheit der Menschen die Demokratie in Gefahr sieht und kaum thematisiert wird, wie viele wichtige Bausteine einer modernen Demokratie bereits fehlen. Die Netzwerk-Politik, die faktisch voranschreitende Bargeldlosigkeit sowie die fast monopolartigen Strukturen der Medienlandschaft sprechen Bände. Wir bleiben „alternativ“.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen