Merkel hofft auf 12 Millionen Migranten!

Merkel hofft auf 12 Millionen Migranten!

Deutschen Qualitätsmedien fällt außer der Beweihräucherung der Altparteien auf politischer Ebene nicht mehr viel ein. Entweder man lobt Merkel über den grünen Klee oder preist Schulz als den Messias. Kritische Auseinandersetzung mit den zahlreichen Fehlern oder Aufarbeitung der von Merkel begangenen Gesetzesbrüche gehören zu den Tabu-Themen der erwähnten Medien. Es tut also Not, sich bei Quellen außerhalb Deutschlands zu bedienen, um weitere Abgründe der Merkel-Politik zu entdecken.

Der britische »Express« titelte vor wenigen Tagen: »Haben die denn gar nichts gelernt? Merkel-Regierung hofft, weitere zwölf Millionen Migranten ins Land holen zu können«

express

Die offizielle, politisch korrekte Begründung für diesen Schritt lautet, dass es eines steten Zustroms an Migranten bedarf, um den Schrumpfungsprozess der Bevölkerung entgegen steuern zu können. Statt also eine kinder- und familienfreundliche Politik anzustreben, um »denjenigen, die schon länger hier leben« bessere Perspektiven aufzuzeigen und möglicherweise auf diesem Weg dem Rückgang der hier im Land lebenden Menschen Einhalt gebieten zu können, bevorzugt man bei Merkel & Co. eine andere Lösung: zwölf Millionen Migranten sollen nach Planspielen der Regierung offiziell ins Land geholt werden.

Weiterlesen: www.freiewelt.net/nachricht/merkel-regierung-hofft-auf-12-millionen-migranten-10070139/

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

7 Kommentare

  1. Wer braucht hier un unserem Lande eine Nichtregierungsorganisation – eine Parteienmafia die keine Mehrheit stellen und das Volk (Nichtwähler) gegen sich aufbringt – Wie viele Wahlen soll es noch geben um zu erkennen dass die Menschen oder besser gesagt die Bürger keine Wahl haben – es gibt keine Opposition mehr – es gibt keine gültigen Gesetze mehr – schaut euch einfach mal die Wahlgesetze an – wer ist denn Wahlberechtigt – bis September sind alle sog. Migranten zur Wahl zugelassen – oder es kommt bis dahin zu Bürgerkriegsähnlichen Missstände wie in Paris…????

    Alle Flüchtlingsströme werden nach Europa umgeleitet – es ist Krieg – und Merkel oder Schulz nehmen keine Rücksicht auf die Gemüter der Deutschen oder unserer Kultur – Wahlversprechen werden nicht gehalten

    • Dazu ein Link:

      „Zusammenfassung
      Die Bundesregierung bricht vorsätzlich die Verfassung, indem sie durch das Zulassen unbegrenzter Migrationsströme auf absehbare Zeit eine kulturell hier nicht verwurzelte Mehrheitsbevölkerung entstehen lässt und dadurch das eigene Volk, das Subjekt der verfassungsgebenden Gewalt, in einen Auflösungsprozess hineintreibt, der zu einem Identitätsverlust des deutschen Volkes führt.

      Die Bundesregierung bricht vorsätzlich die Verfassung, indem sie die Funktionsfähigkeit des Staates aufs Spiel setzt: Die innere Sicherheit kann sie bereits vielfach nicht mehr gewährleisten, und sie höhlt das Sozialstaatsprinzip des Grundgesetzes aus, indem durch die Teilhabe der Immigrationsströme am Sozialsystem das Land in eine Lage hineingleitet, in der massive Absenkungen des Sozialstandards notwendig werden, um alle Menschen versorgen zu können.

      Und die Bundesregierung bricht zudem auch vorsätzlich die Verfassung, indem sie sich über das Prinzip der demokratischen Legitimation, die Bindung an die parlamentsbeschlossenen Gesetze, wie § 18 Abs. 3 Asylgesetz, hinwegsetzt.

      Es geschieht der einmalige Vorgang, dass die Politiker, welche die Regierung bilden, tragen und stützen, sich über Verfassung und Gesetz erheben, die ihr Handeln allein legitimieren können. Sie maßen sich eine eigene Machtvollkommenheit an. Das ist de facto ein Staatsstreich einer politischen Kaste gegen das eigene Volk. Der Rechtsstaat ist außer Kraft gesetzt und die Demokratie punktuell bereits in eine Diktatur übergegangen. Nach den eingangs zitierten Worten des Kirchenvaters Augustinus werden wir von einer Räuberbande beherrscht. Und diese Kaste hat alle staatlichen Institutionen so durchsetzt, dass jegliche Korrektur verhindert wird.

      Was täglich in ihren Propaganda-Medien an Problemen und Details der Migrationskrise geschrieben wird, lenkt ständig von dem ab, was dem ganzen Fiasko zugrunde liegt und dem Volk nicht bewusst werden soll: der skandalöse fortgesetzte Verfassungs- und Rechtsbruch der politischen Klasse. Denn noch hat das Volk in der Wahl die Macht, dem Spuk ein Ende zu setzen.“

      Quelle: https://fassadenkratzer.wordpress.com/2017/01/25/fortgesetzter-verfassungs-und-gesetzesbruch-der-regierenden/

      • Die Bundesrepublik hat keine Verfassung. Sie hat lediglich ein nicht gültiges Grundgesetz. Eine Verfassung muss vom Volk abgestimmt sein. Wenn ihr eine gültige Verfassung als Deutsche haben wollt, dann gebt hier Eure Stimme ab: https://verfassunggebende-versammlung.ru/uploads/Stimmzettel-handschriftlich.pdf
        https://www.verfassunggebende-versammlung.com/anmeldung/volksabstimmung/
        https://www.verfassunggebende-versammlung.com/verfassung/

        • Zitat: “Die Bundesrepublik hat keine Verfassung. Sie hat lediglich ein nicht gültiges Grundgesetz.”

          Ja, das GG wurde durch die Bereinigungsgesetze faktisch außer Kraft gesetzt, weil der Geltungsbereich ersatzlos gestrichen wurde. Deshalb glaubt Merkel auch, sich für ihre Untaten nicht verantworten zu müssen. Warum es da keine wirkliche Revolte in der CDU Parteibasis gegeben hat, liegt nicht nur am anerzogenem Duckmäusertum dieser Leute. Sondern daran, dass denen einfach nicht klar ist, welche Konsequenzen sich aus Merkels wahnwitzigem Suizidkurs (bezogen auf die einheimische Bevölkerung) ergeben.
          Sie realisieren nicht, dass sie sich damit – mittel- und langfristig gesehen – selbst großen Schaden zufügen, der weitaus größer ist als alle möglichen Repressalien, die ein politischer Widerstand zur Folge hätte. An dieser Fehlbeurteilung scheitert Merkels Parteiausschluss. Denn kaum einer dieser aufstrebenden Politikdarsteller kann auch nur das geringste Interesse daran haben, dass Merkel weiter ungehindert die Abrissbirne schwingt. Was natürlich auf das elefantenschildkrötenartige träge Volk insgesamt genauso zutrifft. Das bewegt sich wohl erst im feindlichen Kugelhagel, vermute ich mal.

    • Merkel ist weder geisteskrank noch dumm, sie erfüllt eiskalt ihre NWO-Agenda, die Abschaffung aller Völker und Nationalstaaten. Aber ihre Zeit ist abgelaufen, im September (Bundestagswahl) übernimmt Schulz diese Aufgabe.

Kommentar hinterlassen