Merkel in Not? AfD bringt sich selbst ins Spiel….

www.shutterstock.com, photocosmos1, 1092450302
Die AfD galt bislang nur als Partei der Opposition. Die Zeiten scheinen vorbei.
Denn die AfD ist laut Vorsitzendem Gauland bald bereit, sich an möglichen
Koalitionen zu beteiligen. Er gehe nicht davon aus, dass seine Partei bei Wahlen
auf 50 % kommt, so seine Aussage gegenüber „Faz“. „Deshalb brauchen wir
einen Koalitionspartner“.
AfD schielt nach der Regierung…
Das heißt, die AfD will nicht mehr wie bislang die kluge Opposition sein, die durch
Anfragen und die Parlamentsöffentlichkeit Politik machen kann. Sie will jetzt
mitregieren – und offenbar mit der CDU. Die Grünen, die Linken und die SPD
seien als Koalitionspartner unrealistisch bzw. sogar schädlich. Die FDP sieht er
persönlich skeptisch.
Daher bliebe lediglich die Koalition mit der CDU. Sofern diese Richtung Vernunft
gewendet sei, räumt er noch ein. Im kommenden Jahr noch rechnet er nicht mit
einer Machtoption. Die ostdeutschen Ländern würden Koalitionen von CDU, SPD
sowie Grünen bis hin zu den Linken erleben bzw. diese Parteien würden eine
Regierungsbeteiligung der AfD boykottieren und verhindern. Dies jedoch werde
sich ändern, sobald die CDU wieder etwas konservativer sein würde.
Schon eine konservativere Haltung der Union betrachte Gauland als „vernünftiges
Teilergebnis“ der Tätigkeit seiner Partei. Die Zeitung erinnert daran, dass der AfD-
Mitvorsitzend der Bundestagsfraktion in früheren Zeiten annähernd 40 Jahre lang
Mitglied der Union gewesen ist.
Allerdings ist die AfD in der Union noch immer unbeliebt. Sowohl Alexander
Dobrindt von der CSU wie auch Volker Bouffier als Ministerpräsident in Hessen
wünschen keine Koalition, ebenso der Chef in Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff.
Die AfD, so hieß es u. a., habe sich nicht hinreichend vom Rechtsextremismus
abgewandt. Auch wurden einzelne Personen angegriffen.
Unter dem Strich allerdings ist bemerkenswert, dass die AfD „koalieren“ möchte.
Dies war der Anfang vom Ende der „frühen“ Grünen.
Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen