Im Erika und IM Larve in internationalem Schuldenregister

Deprimiertes Nachdenken über die Heuchel-Republik
Stasi-IM lügt uns die Hucke voll.

Bild oben: Eine völlig verpatzte Collage aus Internetbildern von politaia.org

Heute schon gelacht? Die Besatzerverwaltung im Internationalen Schuldenregister

In der Mainstream-Presse liest man mittlerweile Erstaunliches: Nachdem bereits IM Erika-Merkel und IM Larve-Gauck vor Gericht mit Schadensersatzforderungen in Millionenhöhe nach Malta bestellt wurden , werden nun Richter, Staatsanwälte und Gerichtsvollzieher mit hohen Geldforderungen konfrontiert.

malta

Abb.: http://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2016/08/reichsbuerger-malta-inkasso-richter.html

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

7 Kommentare

  1. Firmenverbund BRD: Täuschung, Lügen und Manipulation

    Es existiert kein deutscher Staat und es existiert keine deutsche Regierung. Jedoch existiert eine Bundesregierung. Nun, bevor die Verwirrung komplett ist, hier die Aufklärung. Alle sogenannten Bundesländer, die jedoch nicht als Bundesländer eines deutschen Staates existieren, sind lediglich eingetragene Firmen. Die sogenannte BRD ist ebenfalls eine eingetragene Firma.

    Das bedeutet, dass diese Bundesregierung einfach nur das Mutterunternehmen dieser Bundesländer ist. Das Wort Regierung täuscht zwar eine Staatsregierung vor, jedoch ist die Bezeichnung Bundesregierung lediglich eine interne Bezeichnung in diesem Firmenverbund, nichts weiter.

    http://www.pravda-tv.com/2016/08/firmenverbund-brd-taeuschung-luegen-und-manipulation/

  2. Schau schau – die sog. Richter und Justizangestellten brechen alle Gesetze und wollen sich vor Strafe drücken – weil sie verunsichert wurden – wie blöd ist das denn – die wissen ganz genau Bescheid …

    • Aber ohne Unterschrift…?
      maschinell erstellte “gültige” Anweisungen…?
      deshalb will man ja dem Götzen “elektronischer Drucker” die Gültigkeit zuschieben…
      (und selbst ohne Verantwortung profitieren..)

      Vorschlag.
      ..mal beim “Finanzamt” einen “maltafähigen” Bescheid anfordern… :-)

      • Ja @ RZ99 – mit maschinell erstellten *gültigen* Anweisungen mit *elektronischer Drucker*

        Die Menschen/Antragsteller in Deutschland geben mit jedem Antrag/ Ausweis eine Blankounterschrift per digitaler Unterschrift ….

        man braucht die Unterschrift nur noch einscannen

Kommentar hinterlassen