Mufti von Katar und andere Terroristen in Syrien getötet

YPG und syrische Armee bremsen Ankara und protürkische Rebellen aus
Damaskus (IRNA) – Syrische Armeeeinheiten haben am Dienstag Verstecke von Terroristen der Al-Nusrah-Front im Dorf Al-Merij in Rif Lazeghieh unter Beschuss genommen; dabei starben dutzende Terroristen oder wurden verletzt.
Unter den Toten befinden sich Mazan Al-Meftahi, der Mufti von Katar, und zwei seiner Stellvertreter. Al-Meftahi hatte in einer Fitwa Enthauptungen erlaubt. Er galt als einer der gefährlichsten Terroristen in Syrien und der Al-Nusrah. Die Einsätze der syrischen Armee in den Dörfern Rabieeh, Saghieh Al-Kert, Al-Avinat, Wadi-Scheikhan und Khan Al-Jouz in der Provinz Rif Lazeghieh führten zum Tod weiterer Terroristen, u.a. auch dem Terrorkommandanten Ahmad Salim.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen