Nächster Corona-Schwindel? Die “Sonderauswertung”….

Das Bundesamt für Statistik hat eine neue Sonderauswertung vorgelegt. Die Zahlen belegen, dass die Anzahl der Todesfälle in Deutschland im Corona-Jahr bis dato nicht außergewöhnlich sind. Bis dato haben wir in der deutschen Medienlandschaft dazu keine weiteren Informationen gefunden. Bei Lichte betrachtet zeigen die Daten, dass die Prognose, wonach die Anzahl der schweren Erkrankungen mit größeren Grippewellen zu vergleichen sind, stimmen.

Die Zahlen: Keine Panik

Die Zahlen jedenfalls zeigen für den Monat März dieses Jahres weisen aus, dass in der 10. Kalenderwoche 19.573 Menschen insgesamt verstorben sind. Zwei Jahre zuvor waren in der KW 10 zum Höhepunkt der grassierenden Grippewelle 26.777 Menschen gestorben. Demgegenüber sind im laufenden Jahr in den KWs 14 und 14 deutlich weniger Menschen insgesamt verstorben, als in der Spitzen-KW 2018. In der KW 14 dieses Jahres sind insgesamt 20.556 Menschen gestorben.

Im Mai sind die Zahlen sogar bereits wieder rückläufig und es zeigt sich insgesamt, dass dieses Jahr weder besondere Ausschläge verzeichnet hat noch insgesamt eine deutlich höhere Sterblichkeit mit sich bringt. Aktuell ist dies nicht mehr überraschend. Denn auch die Zahl der belegten Betten auf den Intensivstationen dieses Landes ist insgesamt gering. Tausende von Betten standen und stehen leer. Das zeigt letztlich jetzt bereits, dass die Panikmache vor einer sehr hohen Sterblichkeit sich nicht bewahrheitet hat. Dies ist auch nicht auf die Vorkehrungen in diesem Land zurückzuführen, da teils gezeigt werden konnte, dass die Fallzahlen bereits kurz vor den Lockdown-Maßnahmen sanken. Dies fällt in den Statistiken nicht ins Gewicht, da die Anzahl der Tests nach oben geschraubt wurde.

Dennoch bleibt die Erkenntnis: Möglicherweise liegen diejenigen richtig, die zumindest die Panikmache vor Corona als reinen Schwindel entlarven wollten. Hier lesen Sie mehr dazu.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen