Notenbanker schlägt digitale Weltleitwährung vor

www.shutterstock.com, rzoze19, 1403828489

Beim alljährlichen Treffen der Notenbanker im amerikanischen Jackson Hole hat der Gouverneur der Bank of England, Mark Carney, die Ablösung des US-Dollars als Grundlage des globalen Finanzsystems gefordert. Die Dominanz des Dollars im globalen Finanzsystem erhöhe das Risiko einer Liquiditätsfalle mit extrem niedrigen Zinsen und schwachem Wachstum, sagte Carney gegenüber den Notenbanker der ganzen Welt.

Stattdessen schlägt Carney eine „synthetische Hegemonial-Währung“, also eine Digitalwährung vor. Die neue Währung könnte nach dem Vorbild der von Facebook geplanten Kryptowährung Libra funktionieren. Die digitale Weltleitwährung sollte aber nicht von privaten, sondern von öffentlichen Institutionen verwaltet werden, so Carney.

Der Dominanz des US-Dollars auf den Finanzmärkten und im Welthandel sei das zentrale Problem der Geldpolitik. Finanzschocks, vor allem in der US-Wirtschaft, würden sich dadurch immer schneller auf den Rest der Welt übertragen. Das führe dazu, dass Staaten immer größere Dollarreserven horteten. Die Wirtschaft und die Zentralbanken seien in eine Niedrigzinsfalle geraten, so Carney weiter.

Carney ist ehemaliger Chef der kanadischen Zentralbank und war langjähriger Investmentbanker bei Goldman Sachs. Er rief seine Notenbankkollegen dazu auf, den Dollar nicht einfach durch eine andere Nationalwährung zu ersetzen, sondern eine neu geschaffene, von mehreren Staaten getragene Digitalwährung auf Grundlage der Libra-Technologie könne die Lösung sein.

Wenn der Welthandel in einer digitalen Währung abgewickelt würde, würden die Finanzschocks in den USA weniger Schäden in anderen Ländern anrichten. Wenn die Rolle des US-Dollars in den Finanzmärkten reduziert werden könne, könnte das zudem helfen, den Kapitalabfluss aus Schwellenländern zu verringern, sagte Carney.

Die Bank of England unter Carneys Führung gehört zu den wenigen Notenbanken, die die Pläne von Facebook, die Digitalwährung Libra einzuführen, für positiv bewertet hat. Die USA sowie europäische und deutsche Politiker warnen vor möglichen Problemen mit der Libra und dem drohenden Verlust staatlicher Kontrolle über das Geldsystem.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen