Radioaktivität in Japan – Fulford-Leserbrief

Fukushima: Steht Japan vor einer riesigen Plutonium-Katastrophe?

Kommentar: Entweder sagt Fulford nicht die Wahrheit , oder die Presse und die Regierungen lügen. Man müsste Leute vor Ort befragen, die selbst messen….[Kommentar Ende]

Leserbrief an Fulford wegen Fukushima

Dringend wegen Reaktor 4 in Fukushima

Lieber Benjamin

Ich bin auf einen Bericht des japanischen Botschafters gestoßen, der die UN davor gewarnt hat, dass bei einen Kollaps des Reaktors 4 in Fukushima nicht nur eine Katastrophe für Japan, sondern für die ganze Welt zu erwarten sei.

Bitte lies den Bericht, soweit Du das noch nicht getan hast und leite ihn an Deine Kollegen in der White Dragon Society weiter, wenn nötig..

http://akiomatsumura.com/2012/04/682.html

Grüße…..

_______________________________________

Antwort von Fulford:

Matsumura ist ein Knecht der Kabale. Ich persönlich habe zusammen mit drei weiteren Kollegen die Strahlenwerte an dutzenden von Orten in Tokio, Gunma, Chiba, Ibaraki, Nagano etc. gemessen und habe nichts außer normaler Hintergrundstrahlung vorgefunden. Das ganze ist Panikmache der Kabale. Ich lebe 200 Kilometer von Fukushima entfernt und bin nicht im Geringsten besorgt.

Benjamin Fulford

http://benjaminfulford.typepad.com/benjaminfulford/2012/04/urgency-on-reactor-no-4-at-fukushima.html

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen