Jugendliche Muslime stürmen eine Kirche

Anweisung BRD-Regierung
Anweisung BRD-Regierung

Randalierende Muslime stürmen in Mönchengladbach eine Kirche

In einer Kirche im deutschen Mönchengladbach spielten sich zu Heiligabend unglaubliche Szenen ab, die erst jetzt an die Öffentlichkeit sickerten. Mehrere muslimische Kinder und Jugendliche stürmten eine Krippenfeier und beschimpften dabei die Gläubigen lauthals als “Scheiß Christen”. Der Vorfall fand lediglich Eingang in einen Randartikel der lokalen Zeitung.

Polizei hält sich bedeckt

Zwei der insgesamt fünf jugendlichen Muslime, wobei der älteste erst 14 Jahre alt sein soll, wurden von einem Mitarbeiter der Kirche bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Es wurde Anzeige gegen die pöbelnden Einwanderer erstattet, welche später an die Eltern übergeben wurden. Die Polizei hält sich jedoch mit weiteren Details betreffend der Randalierer bedeckt. Auch die Religionszugehörigkeit wollten die Beamten nicht bestätigen, wobei dies für den Pfarrer klar war, nachdem er sich die Jugendlichen zur Brust nahm.

Die lokalen Islamverbände schweigen bisher zu dem Vorfall, ebenso wie Politik und Medien. Zu hinterfragen ist auch, ob die Jugendlichen gezielt angewiesen wurden, diese Provokation an einem der höchsten christlichen Feiertage zu begehen.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

4 Kommentare

  1. Ich glaube, mir ist letztens wieder ein Beitrag zur Migrantenfront im Zensursumpf untergegangen.
    Das ist nicht in Ordnung. Auch rechtspopulistische Verschwörungstheoretiker (aus welcher Ecke kommen denn solche Anschuldigungen???) dürfen noch ihre freie Meinung äußern, die erstaunlicherweise der Realität entsprechen — wo ich mich noch mit dem Marxismus/ Leninismus rumquälen mußte, nannte man es die absolute Wahrheit. War genauso bescheuert wie die Propaganda in der momentanen Zeit. Das einzige was hier noch paßt in dieser Zeit, ist der momentane Ölpreis.
    Da kann ich mir wenigstens zusätzlich noch ein paar Basenpillen leisten. Jetzt gehts den Ölscheichs
    endlich mal an den Kragen, will hoffen, dass die mal noch richtig arbeiten lernen und Steuern zahlen.
    Wenn sie dann abends vollkommen kaputt nach Hause kommen, belästigen sie auch keine Frauen mehr, denn da hilft nur noch eine gewaltige Dröhnung, um wieder runterzukommen. In diesem Sinne:
    Früher hieß es bei uns immer “Ami go home”, es dürfen aber auch die jungen moslimischen Herren wieder gehen, wenn es ihnen bei uns nicht gefällt oder es ihnen nicht mundet.

  2. Taharrush Gamea – the fun sex game of the muslim world

    https://www.youtube.com/watch?v=cl1INEBBCgg

    Die arabische Kultur, der “taharrush gamea” flashmob ist in Deutschland angekommen
    Ein Beispiel für einen typischen sexuellen Übergriff in Ägypten, den man in arabischen Staaten einen flashmob nennt –
    Das ist sehr gutes Anschauungsmaterial was deutschen Frauen und Europäerinnen in der Zukunft blüht, die dank Angela Merkel und ihrer “Welcome Kampagne” Zwangsislamisiert wurden.
    Wer in Deutschland eine der “Einheitsparteien” gewählt hat , ist für die für Abschaffung der abendländischen Kultur und einer Zwangsislamisierung verantwortlich und sollte sich das Video genau anschauen.
    Sollten die Subtitels nicht funktionieren, hier ist die Übersetzung aus dem Original.
    Das ist keine Schlägerei
    In dem Kreis steckt eine Frau
    Die Frau wird sexuell angegriffen
    Jetzt gerade drängen 3-4 Hände in ihre Hose
    und 3- 4 Hände unter ihr Hemd
    10 Männer ziehen an ihr von jedem Körperteil.
    Jetzt zieht ein Mann ihr die Schuhe aus damit sein Partner ihr leichter die Hose abziehen kann.
    Ein Anderer hält sie und sagt ihr dass er sie beschützt
    in Wirklichkeit ist er einer der Angreifer
    Seine Hände drängen in ihre Unterwäsche
    Hier ist ein Anderer der gerade seine Hose auszieht um sie ihr zu geben.
    Und noch Einer versucht ihr seine Jacke zu geben
    Und noch ein Anderer versucht sie schützend zu bedecken, während Dutzende mit Waffen wie Messern versuchen sie davon abzuhalten.
    Die Männer die ihr versuchen zu helfen, sagen ihr sie soll wegrennen
    Die Frau schreit und versucht ihnen klar zumachen, dass die Männer um sie garnicht helfen, dass sie sie stattdessen zurückziehen.
    Sie hat Angst zu fallen
    und gerade versucht einer wieder ihr die Hose aufzureissen.
    Aber es hört sie keiner schreien.
    Die Frau kann nicht atmen vom hin- und herreissen.

  3. Wollt ihr in einem Land leben wo Frauen zum Freiwild werden ?

    Wollt ihr in einem Land leben wo Millionen aus anderen Kulturen
    gegen jede Rechtsgrundlage (Schengener Abkommen, Dublin
    Abkommen, GG, Asylverordnung) rechtswidrig eingeschleust
    werden ?

    Wollt ihr weiterhin unter einer Regierung BRD die mit ihren
    Unterorganisationen Firmen sind leben ?
    Die BRD hat keine Staatsangehörigkeit zu bieten und ist seit
    1990 keine direkte, sondern eine indirekte freiwillige Besatzung.

    Wenn ihr das alles nicht wollt – es gibt eine Lösung !

    Unser Land ist besetzt ! Warum ?
    Wir haben zum ersten Weltkrieg 1914 / 1918 keinen
    Friedensvertrag mit allen Alliierten. Mit Russland wurde
    1918 ein gültiger Friedensvertrag beschlossen. (Brest-Litowsk)
    Deshalb haben die russischen Soldaten das Land verlassen.
    Zur Zeit sind wir von GB, USA und Frankreich besetzt.

    Wie können wir das ändern und frei und souverän werden ?

    Durch den Friedensvertrag ! ! !

    Wie können wir den Friedensvertrag erreichen ?

    https://www.youtube.com/watch?v=UeniO41W_Bo

    Wir aktivieren die Städte und Gemeinden im Rechtsstand 1913/14.
    Diese Gemeinden können den Friedensvertrag erreichen.
    Achtet mal auf eure Hausversicherung … versichert im Rechtsstand
    1914 in Mark ! Warum wohl ?

    Weitere Informationen auf unseren Internetseiten. Das Buch der
    Gemeinde Neuhaus i.W. (aktiviert April 2013) als kostenlose PDF
    oder als Buch bestellbar.

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

    http://www.nestag.de

Kommentar hinterlassen