Reinkarnation – “Der Weg ins Licht” — Videos

Für die moderne atheistische und materialistische “Wissenschaft” des Mainstream ist das Thema der Reinkarnation tabu. Sie sei wissenschaftlich nicht beweisbar, heißt es, und sie gehöre somit in das Reich des Glaubens, ebenso wie die Begriffe Seele, Gott oder Yoga mit seriöser objektiver Wissenschaft nichts zu tun hätten. Solche haltlosen Vorurteile spiegeln die Angst wider, mit der der grobe Materialist allen Phänomenen gegenübertritt, die er sich innerhalb der engen Grenzen seines Begriffsvermögens und seiner Weltanschauung nicht zu erklären vermag. Es kann nicht sein, was nicht sein darf…

Der Weg ins Licht

Teil 1:

Teil 2:

Teil 3:

Teil 4:

Teil 5:

*********************************************************************************

Rudolf Passian
Der verhängnisvollste Irrtum unserer Zeit
Erfahrungen an der Schwelle zum Jenseits

Wussten Sie,

  • dass wir neben unserem physischen Körper einen zweiten, unsichtbaren besitzen – den von altersher bekannten Astralkörper, im Volksmund Seele genannt?
  • dass der Tod des Körpers kein Ende der Persönlichkeit bedeutet, sondern nur eine Wende in unseren Lebensbedingungen?
  • dass zum Sterbevorgang ein riesiges Forschungs- und Erfahrungsmaterial von rund 150 Jahren vorliegt?
  • dass bereits mehrere Zigtausend Begegnungen und Spontankontakte mit Verstorbenen stattfanden, die damit ein Weiterleben nach dem Tod bezeugen? Und dass umgekehrt Millionen Menschen durch ihre Erlebnisse in Todesnähe das Vorhandensein einer »anderen Welt« erfuhren?
  • dass wir offenbar eine Art Computerfestplatte in uns tragen, die all unser Denken und Tun genauestens abspeichert? Ein beim Sterbevorgang ablaufender »Lebensfilm« zeigt uns, dass nichts verlorengeht!
  • dass uns ein völlig überholtes Menschen- und Weltbild aufgezwungen wird? Vor allem die vielgerühmte Freud’sche Psychoanalyse erweist sich als trügerisches Konstrukt atheistischer Vorstellungen und ist der mit wohl größte Irrtum unserer Zeit!

Der mehrfach ausgezeichnete Forscher Rudolf Passian beschreibt in diesem Buch, was Menschen bei ihren faszinierenden »Grenzübertritten« ins Jenseits erlebt haben, was dies in ihrem Leben zur Folge hatte, und erklärt auch, wieso die momentanen Weltreligionen sowie die Wissenschaften und Mediziner kein großes Interesse daran haben, dass die Menschen von dieser »anderen Welt« erfahren.

Die ersten 1.000 Besteller erhalten ein von Rudolf Passian und Jan van Helsing handsigniertes Buch.

Gebunden, 288 Seiten

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen