Schlimme Umfrage für SPD und Co. in Brandenburg – Die Nummer 1 ist….

Die Liste der Umfrage-Niederlagen für die SPD, die Union und teils auch für die FDP wird immer umfangreicher. Nun liegt das Ergebnis einer Umfrage für das Land Brandenburg vorne. Dort ist nicht mehr die SPD die – alleinige – Nummer 1. Die CDU ist nur noch die Nummer 3 im Land. Die Grünen sind stärker als die FDP.

AfD schafft es auf 23 %

Das Land Brandenburg war direkt an der Wende fest in sozialdemokratischer Hand. Die neueste Umfrage des Institutes „Infratest Dimap“ weist die SPD nun bei nur noch 23 % aus. Das entspricht einem Verlust von – rechnerisch – mehr als 30 Prozentpunkten gegenüber der tatsächlichen Wahl von 1994. Damit hat die SPD aber noch eine weitere Niederlage erlitten. Die Partei schafft einen Stimmenanteil, den jetzt auch die AfD hinlegt. Die ist zusammen mit den Sozialdemokraten an der Spitze der Liste. Sie kommt von Platz vier.

Die CDU läuft knapp dahinter ein und schafft einen Anteil in Höhe von 21 % der Stimmen. Die Linke kommt immerhin auf 17 %, nimmt damit in Brandenburg allerdings nur noch Platz vier ein. Die Grüne Partei erreicht einen Stimmenanteil von 7 %, die FDP schafft es derzeit auf 5 %. Derzeit könnte damit die rot-rote Landesregierung ihre Arbeit nicht mehr fortsetzen. Die CDU hatte zudem laut mit dem Gedanken gespielt, zusammen mit der Linken regieren zu können. Angesichts eines Anteils von zusammen 38 % ist dies in weiter Ferne.

Überhaupt hat die AfD insgesamt in den sogenannten fünf neuen Ländern derzeit einen Anteil von 25 % und führt damit die Liste der Parteien noch vor der Union. Die SPD gilt als große Verliererin der aktuellen Umfragen in diesen Regionen. In Bayern steht sie zudem bei der Landtagswahl am 14. Oktober bei derzeit 11 % bis 13 % ebenfalls vor der Bedeutungslosigkeit.



Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen