Schon wieder Terroranschlag in Wolgograd

Kommentar: Die Bomberei der Terrorgruppen, die von der internationalen Finanzmafia ausgesendet werden, um weltweit die Staaten zu zersetzen und zu destabilisieren, nimmt unerträgliche Ausmaße an. Ob in Syrien, in Russland, in Afghanistan, im Irak, im Sudan, im Iran oder anderswo: Die Bombenleger der Mafia sind überall vertreten. Wir haben die Schnauze voll von angeblichen “Gotteskriegern”, Dschihadisten, Al-Kaida-Mördern, Roten Brigaden, Roten Armee-Fraktionen  und Al-Nusra-Pack und all dem Geheimdienstgesindel, das mit den Psychopathen gemeinsame Sache macht. Es wird Zeit, dass sie alle dahin befördert werden, wo sie hingehören: An den Galgen.

Ist eigentlich gegen die Bilderberger schon Anklage erhoben worden wegen Terrorismus?

******************************************************************

wolgograd

MOSKAU, 30. Dezember (RIA Novosti).

Bei der Explosion eines Sprengsatzes in einem Trolleybus in der Stadt Wolgograd sind am Montagmorgen mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen, teilte Wladimir Markin, der offizielle Sprecher des Ermittlungskomitees, mit.

15 Menschen erlitten Verletzungen. Der Trolleybus sei völlig zerstört.

Das Nationale Anti-Terror-Komitee gehe davon aus, dass es sich um einen Terrorakt handelt. Vermutlich sei ein im Trolleybus gelegter Sprengsatz explodiert.

Am Vortag hatte sich ein Selbstmordattentäter im Bahnhof von Wolgograd in die Luft gesprengt. Dabei gab es 17 Tote und mehr als 40 Verletzte.

http://de.ria.ru/politics/20131230/267569394.html

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen