Schweine-Coronavirus: Der nächste Alarm!

www.shutterstock.com, Soni's, 1625206747

Das Corona-Virus hat die Stimmung im Land inzwischen mächtig im Griff. Geht es nach jüngsten Medienberichten, etwa über “Focus.de”, dann steht die nächste Gefahr schon bevor. Ein Schweinze-Corona-Virus, hier abgekürzt als “Sads-CoV”. Dieses Virus hat sich nach den bisherigen Tests offenbar auch in “frischen Zellproben aus der menschlichen Nasenschleimhaut, den Atemwegen und der Lunge” vermehrt. Weitere “bisher bekannte” Eintrittspforten seien nicht genutzt worden. Das bedeutet auch, dass die Antikörper, auf die beispielsweise Corona-Impfstoffe setzen, die Vermehrung hier nicht hindern würden.

Die große Gefahr…

Das Virus soll zumindest bei Ferkeln Brechdurchfälle verursacht haben und in 90 % der Fälle zum Tod führen. Inwieweit dies auch bei Menschen eine Gefahr darstellt, ist nicht absehbar. Die bisherigen Untersuchungen gehen von der University of North Carolina at Chapel Hill aus. Insofern scheint das Virus bei menschlichen Trägern noch nicht aktiv gefunden worden zu sein. Dennoch:

Sollte sich der Verdacht bestätigen, dass das Wirtsspektrum von Sads-CoV “sehr breit ist und auch den Menschen umfasst”, ist die Gefahr potenziell groß. Denn auch dieses Coronavirus wechsle schon jetzt zwischen den Säugetieren. Die Warnung: “Damit manifestiert sich Sads-CoV als potenzielles Hochrisiko-Coronavirus, das die globale Gesundheit und Wirtschaft beeinträchtigen könnte”. Ein Alarmzeichen, das nicht übersehen werden sollte: Denn die aktuelle Corona-Pandemie soll offensichtlich per Impfstoff oder Verhaltensmaßnahmen beendet werden. Virologen wie Dr. Hendrik Streeck haben schon vor einiger Zeit gefordert, diese Idee fallen zu lassen. Wir müssten lernen, mit dem Virus zu leben und unser Leben um das Virus herum neu zu organisieren.

Die sogenannten “Corona-Leugner”, die tatsächlich in der Regel keine Leugner oder Verharmloser sind, fordern genau dies ein – wir müssen mit diesen Corona-Viren leben. Vielleicht inzwischen drängender denn je. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen