Was Sie eigentlich beim PCR-Test über Ihren Ct-Wert wissen müssten…

Gesundheitsämter nehmen inzwischen sehr viele PCR-Corona-Tests auf. Dies erklärt die hohe Anzahl an positiv Getesteten zum Teil. Allerdings verbirgt sich hinter dieser Sichtweise auch ein kleiner Skandal – denn die entscheidende Größe bleibt auch bei den Zahlen zum PCR-Test in der Regel unerwähnt. Wenn Sie einen PCR-Test machen, der Ihnen bescheinigt, “infiziert” zu sein, kann es sein, dass Sie nur leichte Symptome haben oder gar symptomfrei verbleiben. Möglicherweise sind Sie noch nicht einmal infektiös oder zumindest nicht sonderlich infektiös.

Dennoch warten drakonische “Strafen”: Sie werden in Quarantäne geschickt, mit etwa Pech auch Ihre “Kontakte” im sozialen Umfeld. Reisen dürfen Sie so nicht unternehmen – und Ihren Beruf können Sie auch nur unter besonderen Umständen ausüben. Das Gesundheitsamt weiß über Ihren Fall Bescheid – leider wissen Sie allerdings nur Details.

Verschwiegener Ct-Wert

Entscheidend ist die Frage, wie schwerwiegend Sie infiziert sind, wie hoch also die Virenlast ist. Dies lässt sich ablesen – und die Gesundheitsbehörde kennt Ihren Wert. Sie nicht. Der Ct-Wert ist ein Indikator für Ihre Virenlast. Je niedriger der Ct-Wert, desto höher ist bei Ihnen die Virenlast. Nun ist die Frage, was “hoch” ist. Die Wissenschaft spricht bei Werten von 10 bis 15 von einer “hohen Virenlast”. 30 sollen vergleichsweise harmlos sein. Einige Labore aber analysieren so lange, bis sich die Infektion zeigt – auch bei einem Ct-Wert von bis zu 40. Dies ist nun offenbar willkürlich. Denn die NYT veröffentlichte kürzlich eine Zahl, wonach bis zu 90 % der Testergebnisse einen sehr hohen Ct-Wert aufwiesen. Die Betroffenen sollen demnach – in den meisten Fällen – keine bedeutende Virenlast mehr haben aufzeigen können.

Die SZ schreibt dazu: “(…) Ab etwa 30 Runden (Zyklen der Untersuchung, bis Viren gefunden werden) findet sich in der Regel aber kein Virus mehr, das vermehrungsfähig wäre.” Warum also wird diese wichtige Zahl weder den Getesteten noch der Öffentlichkeit mitgeteilt?

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen