Sonne und Heuschnupfen: Homöopathische Mittel richtig?

www.shutterstock.com, Josep Suria, 1247930323

Die Sonne scheint endlich wieder. Möglicherweise nutzen auch Sie die jetzt etwas belockerten Möglichkeiten, den Alltag draußen zu genießen. Doch nicht nur Corona plagt uns alle als Bedrohung, sondern viele sehen sich auch dem Pollenflug ausgesetzt: Heuschnupfen im Anmarsch. Können homöopathische Mittel helfen?

Symptome lästig

Wenn Sie noch nicht betroffen waren, freuen Sie sich: Die Symptome sind lästig. Augen, die brennen und tränen, permanente Juckreizanfälle und Niesen vermiesen Geplagten den Ausflug in das schöne Wetter. Sie bleiben wie zu den dunkelsten Corona-Zeiten in ihren Räumen.

Die Medizin ist teils ratlos. Manche versuchen es mit der sogenannten Hypersensibilisierung. Die jedoch ist auf der einen Seite langwierig und kann sich über Jahre strecken, zum anderen auch nicht immer erfolgreich. Deshalb bleibt die Frage nach den homöopathischen Mitteln.

Dabei gibt es durchaus einige der natürlichen Heilmittel, die Linderung versprechen: Dies ist etwa eine einfache Küchenzwiebel. Die wird eingesetzt, wenn die Augen tränen, wenn Sie Schnupfen haben oder die Nase generell streikt. Die Küchenzwiebel richtet sich also an den Symptomen aus, die Heuschnupfen-Geplagte teilweise kennen.

Wer Augentrost einsetzt, wird damit versuchen, bei stärker leidenden Augenkrankheiten einzugreifen. Dies sind beispielsweise juckende Augen, stark gerötete Augen bis hin zur Lichtscheuheit.

Auch Läusesamen wird gerne eingesetzt. Dies lindert Niesattacken sowie die permanente Vorstellung, bald zu räuspern, weil der Hals dicht sei.

Schließlich soll der sogenannte Schwammkürbis helfen: Das Symptom beim Einsatz dieses Heilmittels – eine trockene Nase verbunden vor allem mit Kurzatmigkeit und daraus erwachsenden Problemen, Kraft zu entwickeln.

Bleibt die Wirkung über einen längeren Zeitraum aus, setzen Patienten und Heilpraktiker auch CBD-Öl und CBD-Balsam ein – allerdings in der Regel langfristig.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen