Southfront – Donbass – März 31, 2016

Southfront – Kriegsbericht Syrien – 07. Februar 2017
Southfront – Syrien & Irak

Die Situation im Donbass bleibt angespannt.

Beide Seiten benutzen Infanterie Kampffahrzeuge, Granatenwerfer verschiedener Art und kleine Waffen.
Sporadischer Artillerie und Kampfpanzerbeschuss werden öfters zu großen militärischen Aktionen wie die kürzlichen Kämpfe bei Gorlovka, als die ukrainische Armee versuchte die Donezk-Gorlovka Straße zu unterbrechen.
Nach Berichten der Militanten, bombardierte Kiew hauptsächlich Zaytsevo, Yasinovataya, Dokuchaevsk, Spartak, Vesyoloye, Zhabunky, Sakhanka, Kominternovo, das Flughafenareal und den Petrovsky Bezirk von Donezk.
Es wurden 1 DPR Kämpfer getötet und ein Anderer verwundet.
Die ukrainischen Truppen bestätigen das die Situation in den Gebieten Zaytsevo, Avdeevka, Donezk und Novooleksandrovka angespannt bleibt.
Das ukrainische Militär schickte 3 MLRD”Grad” in die Siedlung Novgorodskoye wo bereits 3 Kampfpanzer, 6 Schützenpanzers sowie 3 URAL Lastwagen mit Munition bei der Siedlung Mirnoye stationiert sind.
Am 29. März, wurde ein Konvoy von militärische Equipment, der aus 8 Lastwagen “Kraz”, 2 Kampfpanzer und 2 gepanzerte Truppentransporter bestand in dem Gebiet der Nizhnetyoploye Siedlung entdeckt.
Er fuhr in Richtung Malinovoye.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen