Strafanzeige gegen Merkel und Steinmeier wegen Untreue

www.shutterstock.com, Alexandros Michailidis, 1264495807

Die Fraktion der AfD im Sächsischen Landtag hat jetzt die frühere Bundesregierung unter Bundeskanzlerin Angela Merkel angezeigt. Gegen die Mitglieder des Kabinetts, die am 7. Mai 2014 im Amt waren, wurde jetzt Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Berlin erstattet. Die Anzeige richtet sich auch gegen Kanzlerin Merkel und den heutigen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier.

Dieses Kabinett ernannte die ehemalige Bildungsministerin Annette Schavan am 7. Mai 2014 zur Botschafterin beim „Heiligen Stuhl“ in Rom. Wie die AfD in ihrer Pressemitteilung erklärte, übte Schavan dieses Amt von Juli 2014 bis Juni 2018 aus.

Zuvor soll der Personalrat des Auswärtigen Amts das Kabinett darüber in Kenntnis gesetzt haben, dass Frau Schavan dieses Amt nicht ausüben dürfe. Denn durch die Aberkennung ihres Doktortitels durch die Universität Düsseldorf habe sie nicht nur ihren akademischen Grad verloren, sondern auch ihren berufsqualifizierenden Abschluss. Sie verfüge damit auch über keinen Hochschulabschluss mehr.

Frau Schavan habe durch die Amtsausführung Gelder in Höhe von mehreren hunderttausend Euro bekommen, die ihr nicht zugestanden hätten, erklärte der sächsische AfD-Fraktionschef Jörg Urban. Das damalige Bundeskabinett habe „offensichtlich im vollen Bewusstsein der Unrechtmäßigkeit seines Handelns einen bewussten Gesetzesverstoß nicht nur geduldet, sondern auch aktiv begangen“, so Urban. Neben einer entsprechenden „juristischen Sanktionierung der verantwortlichen Kabinettsmitglieder“ forderte die sächsische AfD auch die Rückzahlung der Steuergelder.

Schavan war bereits 2013 als Bildungsministerin zurückgetreten, nachdem ihr die Universität Düsseldorf wegen Plagiaten in ihrer Doktorarbeit den Doktortitel entzogen hatte. Mitte 2014 wurde Frau Schavan von der Universität Lübeck die Ehrendoktorwürde verliehen, der Doktor honorae causa. Merkels Vertraute erhielt den Titel nicht etwa für wissenschaftliche Leistungen, sondern für die finanzielle Unterstützung der Universität.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen