SYRIEN: ERMORDETE CIA HOCHRANGIGEN IRANISCHEN GENERAL?

Hassan Schateri, der Leiter des iranischen Wiederaufbauteams im Libanon

von Christoph R. Hörstel

Wer nur einigermaßen weiß, unter welchen Sicherheitsvorkehrungen solches Personal durch Krisengebiete fährt, weiß, dass es garantiert genau so wenig ein blankes Rebellenkommando war, das Hassan Schateri umlegte, wie Osama Bin Laden  9/11 durchgeführt hat.

Solche hochkarätigen Attentate gelingen zumeist nur, wenn höchstkarätige Technik eingesetzt wird (haben nur die USA) – zusammen mit erstklassigen Profis. Beides haben syrische Rebellen nicht zu bieten. Punkt. Es kann sich also nur um einen “Zufallstreffer” handeln, wenn die SCHMIERGEL-Variante stimmen soll. Und solche Zufälle sind verdammt selten.

Ich registriere für mich ganz persönlich einen weiteren Akt bewusster US-Kriegstreiberei.

Das Ganze, die Gewalt und die Propaganda, ist einfach ein Droh-Szenario, das rund um die Atomverhandlungen aufgebaut wird.

USA/NATO SCHADEN SICH NUR SELBST.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/choschnewis-ein-revolutionswaechter-irans-wurde-in-syrien-getoetet-a-883361.html

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen