Syrischer Sender al-Dunya: Piloten des abgeschossenen Kampfjets waren Amis

TV-Bild mit einer Karte, auf der das staatliche Fernsehen Syriens Details über den Abschuss eines türkischen Kampfjets erläuterte. © SANA
Damaskus (IRIB) – Der staatliche syrische Sender al-Dunya meldete, dass die beiden Piloten des von Syrien abgeschossenen türkischen Kampfjets Amerikaner waren.
In dem Bericht wird ausführlich auf die Reaktionen der Türkei und der NATO bezüglich des Abschusses des F 4-Kampfjets sowie die Verstärkung des Druckes diesbezüglich auf Syrien hingewiesen.
Wie der Sender meldete hätten russische Experten betont, dass dieser Kampfjet einen Aufklärungsauftrag von der NATO gehabt habe.
Am Freitag hatte Syrien einen F 4-Kampfjet der türkischen Luftwaffe, der nach syrischen Angaben in den Luftraum des Landes eingedrungen war, vor der syrischen Küste abgeschossen.
Der türkische Sender TRT meldete heute, dass die Schutzhelme der Piloten und andere Flugzeugteile gefunden worden seien, die Suche nach den Piloten gehe weiter.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen