Top Infos und wichtige Kommentare

Leider konnte ich bis jetzt nicht herausfinden, was mit dem alten Diskussionsfaden los ist. Kommentiert einfach auf dem neuen weiter!



Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

110 Kommentare

  1. “Riesiges Protestplakat an Dresdner Hochhaus gehisst”
    https://mopo24.de/nachrichten/riesiges-protest-plakat-dresdner-hochhaus-pegida-164659

    Und hier die andere seite,.. die linkischen Unrechten sozusagen

    Linke rufen mit Plakaten im Schaufenster zur Gewalt auf
    https://mopo24.de/nachrichten/dresden-gewalt-plakate-an-linken-bueros-einheitsfeier-zum-desaster-machen-164319

    Und hier noch paar wahre Worte zu den von @chemtrail so kommentarlos gehandelten Listender angeblich obengenannten Akteure..

    18+ ist zu niedrig, empfehle Mindestalter von +99 Jahren..:
    “Antifa-Adressen geleaked (1)”
    xxtps://killerbeesagt.wordpress.com/2016/09/19/antifa-adressen-geleaked-1/

  2. BEN FULFORD

    Es überrascht nicht, daß sie es ablehnen, in eine Regierung zu investieren, die zugibt, daß 6,5 Billionen allein im Militärbudget von 2015 fehlen. Quellen sagen, daß die 6,5 Billionen durch die Clinton Foundation geschleust wurden und dann der “USAP” zugeführt wurden. (geheime Projekte wie tiefe unterirdische Bunker, und das geheime Weltraumprogramm) Besonders in der Antarktis und Patagonien. 

    (KT: Schwer vorstellbar, daß die Neuschwabenländer Reichsdeutschen einfach so zuschauen würden, wie die Nachkommen Eisenhowers, der die ganzen Deutschen elend abgeschlachtet hat – direkt in ihrer Nachbarschaft irgendwelche unterirdische Anlagen bauen ) 

    http://trems.de/z/fulford.htm

  3. …ich bin ja froh, dass ich nicht ein einziges mal in meinem Leben meine Stimme in einer Urne versenkt habe… es würde mich wahrscheinlich ein Leben lang verfolgen… einmal erhoben beim “Eu-Austritt” im letzten Jahr und jetzt wird nicht mehr geredet sondern gehandelt, denn alles Reden hilft nicht viel…

    Piraten-Politiker für Doppel-Tod verantwortlich

    Zwei Leichen und eine menschliche Tragödie. Nach dem Tod eines bekannten Berliner Piraten-Politikers tun sich Abgründe auf.

    mal schaun was da noch nachkommt… http://www.vol.at/piraten-politiker-fuer-doppel-tod-verantwortlich/4919600

    • Schöne Aufnahmen – sehr romantisch – auch Karl May wohnte in Glauchau…

      Vom 5. bis 17. Oktober 1861 lebte Karl May als Untermieter bei dem Kaufmann Meinhold in der Großen Färbergasse 7 und unterrichtete als Lehrer in der Armenschule Glauchau.

      Am 6. Dezember 1862 fand morgens halb neun in der Restauration “Hahn” (Quergasse 1) die Musterung zum Militärdienst statt, bei der May als “untüchtig” eingestuft wurde.

      http://karl-may-wiki.de/index.php/Glauchau

  4. Ach nö !! da muss man ja selber denken !!!°

    “Russlands Verteidigungsamt zeigt angegriffenen UN-Konvoi auf VIDEO
    Mehr: https://de.sputniknews.com/panorama/20160920/312638988/video-angriff-un-konvoi.html
    “..Gegen 12:40 Uhr Ortszeit seien die Hilfsgüter erfolgreich zugestellt worden, wonach das Zentrum die Begleitung des Konvois eingestellt habe, erläuterte Konaschenkow weiter.

    ” Angriff auf UN-Hilfskonvoi in Syrien Auch die Hoffnung ist in Flammen aufgegangen ”
    Von Volker Schwenck, ARD-Studio Kairo
    http://www.tagesschau.de/ausland/syrien-793.html
    “..Nach der Attacke auf den UN-Hilfskonvoi macht sich Empörung breit. In Flammen sind nicht nur Medikamente und Lebensmittel aufgegangen, sondern auch die Hoffnung, dass sich die Lage in Syrien je bessern wird. Schnell wieder nach Hause – das wollen immer weniger Syrer. ..”

    such`ts eich was aus….

  5. Neueste Merkel-Rede: Schlimmer wurde noch nie ein Volk von seinem Regierungschef verhöhnt
    – Gerhard Wisnewski –

    Am 18.9.2016 brachen CDU und SPD bei den Wahlen zum Abgeordnetenhaus in Berlin dramatisch ein (5-6% minus). Am Tag darauf hielt Bundeskanzklerin und CDU-Bundesvorsitzende Merkel eine “Entschuldigungsrede” für ihre Flüchtlingspolitik, die von Medien und Parteien gefeiert wurde. Dabei war das wohl die verlogenste Ansprache, die Merkel je gehalten hat. Sehen Sie hier eine Analyse.

    https://youtu.be/3CbapjEnBWg

  6. Pharaonen-Familie regiert die Welt
    (https://www.youtube.com/watch?v=gNGG2mh1SBA)

    Inzest: Ein Beispiel ist die bei den Pharaonen des Alten Ägypten verbreitete Geschwisterehe, die auch nach der griechischen Eroberung unter den hellenistischen Herrschern beibehalten wurde, so war Kleopatra VII. mit ihren Brüdern Ptolemaios XIII. und Ptolemaios XIV. verheiratet. Geschwisterehen waren in Ägypten allerdings auch außerhalb der Pharaonendynastien keineswegs selten. Das ist vor allem aus den erhaltenen Zensusunterlagen der griechisch-römischen Zeit belegt.

    In Europa war die Vetternehe zwischen Angehörigen des Hochadels und vor allem regierender Dynastien bis ins 20. Jahrhundert hinein mehr Regel als Ausnahme. Fast jede königliche oder prinzliche Ehe wurde zwischen Cousins und Cousinen 2. oder höheren Grades geschlossen; aber auch Verbindungen zwischen Cousins und Cousinen 1. Grades kamen in allen Herrscherhäusern, VOR ALLEM IM HAUS HABSBURG, überdurchschnittlich oft vor.

    Fett von mir… ;-) Stimmts Zions-Rotheichel? :mrgreen:

    • Am Ende sagte er: “Wir Moslems werden hier bleiben und alles aber alles hier in diesem Land, das noch Deutschland heißt, übernehmen und was Sie betrifft, kann ich Ihnen nur sagen, Sie sind vom Teufel besessen. Es wird der Tag kommen, an dem wir diesen Teufel aus Ihnen austreiben”

    • Ein pöser Mensch würde jetzt sagen:
      “Wagands Kindergarten wird jetzt mit einer grösseren Krabbelgruppe weitergeführt…, die Onkel Olaf und Heiko versuchen die Aufmüpfigen im System zu halten..”
      Wenn man dazu aufgefordert wird mit fragwürdigen Authoritäten und Institutionen zu interagieren, also quasi als übergeordneten “Entscheidungsträger” anzuerkennen … – dann spendet man diesen Entitäten Energie die Selbige zur Existenz benötigen.
      Kein Wort von der Fragwürdigkeit der “Vollzieher ohne Unterschgrift”, dafür Intendanten als absolutistische Feudalgötter…und Schreiborgien an “Verwaltungsgerichtsfirmen”…
      Auch die Propagierung des betreuten demokratischen Denkens ist ein Geschäftsfeld… :-(

      Man merkt richtig dass ein selbst denkender Mensch mit eigenen, der Legende vom gordischen knoten ähnlichen, Erkenntnissen nicht so richtig gewünscht wird..
      – lieber Bücher kaufen, unters Kopfkissen legen oder auswendig lernen… (Bibelautomat- Schafherden-Effekt)…. ..

      …aber ich bin kein pöser Mensch und sage dies lieber nicht, tu´s nur schriftlich denken…. :-)

      • Es geht tatsächlich auch durch Ignorieren der Jungs.
        Wir haben nie auf die diversen Mahnschreiben und Drohungen reagiert, erst als der Gerichtsvollzieher seinen Besuch angekündigt hat und gedroht hat, dass wenn wir dann nicht da sind, er einen richterlichen Beschluß zur Öffnung der Wohnung herbeischafft – erst da gab’s einen Brief an die Vollstreckungs”behörde”, dass sie diese Drohungen gefälligst zu unterlassen hätten und dass sie mal beigelegte Informationen studieren möchten und ausserdem erinnerten wir sie an ihre Remonstrationpflicht.
        Ich schrieb es schon mal – nach zwei (!) Tagen war ein Brief vom Bürgermeister da, dass die Angelegenheit zurück an den Rundfunkdingsda gegeben wurde.
        Na geht doch.

        • Der Rundfunkkram ist Pillepalle, aber die Onkels zeigen schön wie man zu konkluenten handeln verleitet wird um weiterhin das Spielchen was man nicht gewinnen kann mitzuspielen.
          Ja nicht weiter hinterfragen…- auch die neuen Führer benötigen weiterhin denkbefreite Dödel…die das machen was sie gesagt bekommen.
          Z.B. wenn der “Personalausweis” abgelaufen ist und die Firma einen neuen ausstellen möchte und Haft und “Bussgeld” bei Verweigerung androht… :-)
          — aber eine Firma die massenhaft Wunschidentitäten hergelaufener Straftäter beglaubugt ist kein akzeptabler Vertragspartner sondern eine dubiose Vereinigung mit der man tunlichst keine Geschäftsbeziehung haben sollte…
          Schau mer mal, wird scho no lustig werden… :-)
          Und da kannste keine auswendig gelernten Bücher von irgendwelchen Onkels nachplappern…
          Und die Konsequenz mit der geklammerten Unterschrift und “without prejudice UCC 1-308” bleibt ja immer noch …
          (da gibts dann aber keine Beleihung… :-) )

  7. Folgendes Video verlinke wegen dem Youtube Begleittext. Ich kopiere aber die Version eines Users darunter, da bessere Lesbarkeit:

    Hitler und Putin ein Vergleich / Die jüdische Agenda: Weltkrieg in Europa
    https://www.youtube.com/watch?v=qKrvce1aM2I

    …dann blicken wir doch mal auf das JÜDISCHE Umfeld von Putin:

    Roman Abramovich – Jüdisch-russischer Oligarch, enger Freund von Boris
    Jelzin und Unterstützer Putins, Mitglied der Duma, Putin änderte das
    Gesetz damit Abramovich zum zweiten Mal im Oktober 2005 zum Gouverneur
    der Region Tschukotka ernannt werden konnte

    Pyotr Aven –
    Jüdischer Banker, Eigentümer der größten russischen Privatbank (Alfa
    Bank), unterhält Verbindungen zu Putin und vielen anderen
    Regierungsvertretern seit den 90er Jahren

    Oleg Deripaska – Jüdischer Oligarch, CEO von RUSAL (größte Aluminiumfabrik der Welt),
    Präsident von ENPLUS, eng verbunden mit dem Kreml, “100% loyal zu
    Putin”, “der Oligarch an Putins Seite”, persönlicher Freund von
    Nathaniel Rothschild

    Leonid Fedun – Jüdischer Oligarch,
    VizePräsident des Main Directorate for Strategic Development and
    Investment Analysis (LUKoil), Hat von Putin den “Orden für die
    Verdienste ums Vaterland Vierter Klasse” erhalten, Eigentümer
    verschiedener Fussballclubs und Hauptinitiator hinter den Kampagnen im
    russischen Fussball gegen “Fremdenfeindlichkeit” und “Antisemitismus”

    Mikhail Fridman – Jüdischer Oligarch, Mitglied der “Public Chamber” (von Putin
    gegründet), “Exzellente Beziehungen zum Kreml”, einer der Gründer des
    Russisch-Jüdischen Kongresses Moshe Kantor – Jüdischer Oligarch, “Putins
    Verbündeter”, Präsident des Europäisch-Jüdischen Kongresses, Chef von
    ACRON (russischer Chemie-Gigant)

    German Khan – Jüdischer Oligarch, Mitglied des Russisch-Jüdischen Kongresses, “gute Beziehungen zum Kreml”

    Alexander Mamut – Jüdischer Oligarch, Mitglied der “russischen” Mafia, hat
    Mittelsmänner in Putins Regierung sitzen (z.B. Igor Shuvalov)

    Leonid Mikhelson – Jüdischer Oligarch, Eigentümer von NOVATEK (Erdgasfirma),
    das meiste seines Vermögens verdient er durch Veträge mit Putins GAZPROM
    Mikhail Prokorov – Jüdischer Oligarch, Eigentümer von russischen Gold-
    und Nickelfabriken

    Arkadij Rotenberg – Jüdischer Oligarch,
    JudoPartner von Putin, Bruder des jüdischen Oligarchen Boris Rotenberg,
    hat sein Vermögen mit Hilfe Putins gemacht

    Eugene Shvidler – Ein weiterer jüdisch-russischer Oligarch, hauptsächlich im Rohstoffhandel tätig

    Viktor Vekselberg – enge Beziehungen zum Kreml, jüdischer Oligarch

    Anatoli Chubais – einflußreiches Mitglied der Regierung unter Jelzin,
    Mafia-Insider, bekommt Preise von Putin verliehen, er kontrolliert die
    Staatsunternehmen RAOUES und RUSNANA, Jüdischer Oligarch

    Sergej Kirienko – Unterstützer Putins, Leiter von ROSATOM (Staatsunternehmen),
    hat die Kontrolle über den kompletten Nuklearsektor Russlands, Jüdischer
    Oligarch

    Mikhail Fradkov – Jüdischer Geheimdienstler, Chef des russischen Geheimdienstes FSB (KGB)

    Isaak Kalina – Chef des Erziehungswesens in Russland, Jude, hat den Auftrag
    gegen die “Verfälschung” der Geschichte zu arbeiten (damit ist
    hauptsächlich die Geschichte des 2.Weltkrieges gemeint)

    Vladimir Kogan – Jüdischer Banker, “Putins Banker”, auch privater Freund Putins,
    hielt und hält verschiedene Posten in der russischen Regierung

    Mikhail Lesin – jüdischer “Pressezar” Russlands, er hat Putins Wahlkampfkampagne entworfen, er ist der Kopf hinter RUSSIA TODAY

    Gleb Pavloskij – Jüdischer Berater Putins, er ist maßgeblich an Putins Öffentlichkeitsarbeit beteiligt

    Igor Yusufov – Jüdischer Geschäftsmann, hielt verschiedene Posten in Putins
    Regierung, momentan sitzt er im Direktorat von GAZPROM Boris Spiegel –
    Jüdischer Oligarch, enge Verbindung zu Putin und zum Kreml, er ist
    maßgeblich an Anti-Rassismus Gesetzen beteiligt, die von Putin umgesetzt werden.

    Dazu kommt noch, dass der “liebe” Herr Putin, eine ganz besonders enge Freundschaft zu Berel Lazar, dem Chefrabbiner der Chabad Lubawitscher Russlands, pflegt.

    Wenn ich ihnen das Buch von Torsten Mann “Weltoktober” empfehlen darf, dazu noch einen näheren Blick auf weitere Menschen in Putins Umfeld, wie dem Propagandisten der Eurasischen Union empfehle, einem gewissen Stalinisten wie einem Herrn Dugin, dann müsste es doch selbst die leiber Heinz klar werden, dass auch im Osten /Russland) der Feind lauert und wir genau diesem in die Falle zu tappen drohen.

    Sie sind doch nicht so naiv, oder? Klären sie die Menschen bezüglich des Neo-Bolschewisten Putin (der eine jüdische Mutter hat) auf. Russland unter Putin ist NICHT unser Verbündeter.

    ANMERK: Und wie schon dutzende Male gesgt, kommt hinzu: Putin ist selbst Jude, Freimaurer und Kommunist und KGB. Außerdem, neben seinem Rabbi Lasar noch sein Freund Jude, Freimaurer, Spitzenbilderberger usw Henry Kissinger.
    Dazu kommt, das auch Merkel, Kohl, Gysi, Obama (teils) usw Juden sind. Das früher auch überall Zionisten, Juden, Freimaurer in Ost und West…

    • Holocaust-Gedenken
      Putin warnt vor Geschichtsfälschung
      http://www.faz.net/aktuell/politik/holocaust-gedenktag-putin-warnt-vor-geschichtsfaelschung-13393414.html
      Wladimir Putin hat in seiner Rede zum Holocaust-Gedenktag vor Versuchen gewarnt, die Geschichte umzuschreiben. Für die Taten der Nazis gebe es „weder Entschuldigung, noch Vergessen“. Auch auf die Lage in der Ostukraine ging er bei der Gelegenheit ein.

      Zum 70. Jahrestag der Befreiung des einstigen NS-Konzentrations- und -Vernichtungslagers Auschwitz hat der russische Staatschef Wladimir Putin vor Geschichtsklitterung gewarnt. „Jegliche Versuche, die Ereignisse zu vertuschen und zu verzerren sowie die Geschichte umzuschreiben, sind inakzeptabel und unmoralisch“, sagte Putin am Dienstag in einem jüdischen Museum in Moskau. Dort leitete er eine Gedenkfeier zur Auschwitz-Befreiung.

      Putin sagte, dass Versuche, die Geschichte umzuschreiben aus dem Verlangen heraus unternommen würden, die eigene Schuld zu verdecken. Für die Taten der Nazis gebe es „keine Verjährungsfrist“, so Putin weiter. Die historischen Fakten müssten weiter erinnert werden, insistierte der russische Präsident.

      Dazu zähle für ihn auch, dass das russische Volk am meisten unter den Nationalsozialisten gelitten habe. 70 Prozent der Soldaten in der Roten Armee seien Russen gewesen und diese hätten am meisten für den Sieg geopfert, so Putin…

      …Putin würdigte in seiner Rede auch den großen Beitrag des jüdischen Volkes im Kampf gegen den Faschismus. Eine halbe Million Juden hätten in der Roten Armee gekämpft und fast 200.000 seien gefallen. Mit dem Oberrabbiner Russlands, Berel Lazar, zündete er schwarze Kerzen an…..

        • möchte noch gesagt sein…

          es braucht dieses “jeder GEGEN jeden” in diesem Lande gar nicht… da gibt es politische Parteien und die spalten das Volk… dazu reicht schon Links und Rechts und das eigene Volk bekämpft sich untereinander… Politik in Zusammenarbeit mit den Medien haben da was ganz raffiniertes zu Tage gebracht… man könnte schon fast wieder den Hut ziehen…

          • @Lamat: Zwiebelcharlie schrieb:
            Sollte “unser” “Solist” doch Recht behalten ?

            https://www.contra-magazin.com/2016/09/russland-will-bis-2018-ministerium-fuer-staatssicherheit-und-nationalgarde-aufbauen/

            Ich habe dann beim Contra-Magazin zwei Comments gesendet dazu.

            Diese verschwanden. Ich möchte noch hinzufügen, das ich etwas einfügte, daß auch oben einkopierte und Weiteres, mit weiterführenden Titeln und einigen Links. Nicht nur zu Putin, auch kritisch zu Obama, West wie Ost, zum Vatikan…. Im Einzelnen, kann es aber nicht mehr benennen. Überwiegend hatte Texte eingefügt, Texteile, die gespeichert hatte, man muß sich ja auch begrenzen, mengenmässig.

            Dann textete Dies und die Antwort hinterher:

            Solist
            20. September 2016 at 7:55

            Meine BEIDEN Kommentare mussten moderiert werden und sind dann verschwunden. ZENSUR?

            Einer war schon nach dem aktualiseren der Seite kurz danach weg. Der Zweite war beim ersten aktualisieren noch da, beim zweiten mal auch verschunden.
            Antworten

            Marco Maier
            20. September 2016 at 8:23

            Die Kommentarfunktion ist nicht dazu gedacht ellenlange Monologe ohne wirklichen Themenbezug abzusondern, die zudem noch von purem Antisemitismus zeugen.

            • @Solist… ja ist aber auch sehr schwierig für die meisten Menschen mit solch einer Art des informierens umzugehen… manchmal ist weniger mehr und eines weiß ich ganz bestimmt, dass Menschen welche sich mit solch einer Thematik wenig befassen, damit auch so gut wie nichts anfangen können… die fühlen sich wahrscheinlich wie wenn sie gegen eine Wand rennen, wenn sie einen Kommentar von dir begegnen…

              …und wegen den Kommentaren bei Compact, da sollte man sich nicht allzusehr wundern, denn das ist eine reine Propagandamaschine…

              Gruß
              Lamat

              • Grüss Dditsch auch :)
                Nicht Compact und zu Compact sage lieber nichts, könnte zu lang werden ^^

                CONTRA-Magazin. Reicht denn der Satz mit dem Antisemikolon… oder so nicht schon? Eigentlich sollte mein “zu langer” Text (Ja, ne… is klar) zu einer differenzierten Betrachtung eingeladen haben. Leider bin nicht mehr sicher, ob mein oogle-Titel wo Hitler ebenfalls in keinem guten Licht erscheint bei war…. aber das wäre ja wieder antisemtisch, denn darin geht es darum, das von Hitlers 4 Berater 3 Freimaurer waren und Einer Jude ^^.
                Also man kann sich wirklich nur noch mit Sarkasmus behelfen manchmal. Aber das Gesagte zuvor war ERNST gemeint und hatte auch schon mal erwähnt:
                Google: Adolf Hitler Agent der Freimaurerei und des Zionismus. Und das Merkel, Kohl usw AUCH “zufälligerweise” jüdisch sind (was auch erwähnte) und natürlich Anetta Kahane die auch Stasi ist und Verfassungsschutzpräser Kramer bei der Amadeu Antonio Stiftung der auch in jüdischen Orgs war/ist…
                Das selbst in jüdischen Quellen und von Juden es kritische Aussagen gibt und sogar bei der Webseite der: Zentralrat der juden, wo die 6 Mio. lüge offenbar wird und…. Wolfgang Eggert, der sagt, es hilft denn (normalen) Juden… denn wenn Weltkrieg fände nicht in Recklinghausen statt, sondern unten, in Israel, es hälfe den Juden, es ist phylosemitisch… oder so… Auch dies hätte noch erwähnen können, ist in den Videos wo eggert… mit bei…. Gut…. wie gesagt, dann wäre mein Text eh noch zensurwürdiger, da ja ANGEBLICH zu lang. NEIN, es ging nicht um die Länge… Nur nicht hinter die Kulissen blicken, das KÜNSTLICHE Teile und herrsche durchschauen und in deren Matrix zu bewegen, das soll man und insbesondere wieder (odt gesagt) sich in die gewünschte NWO führen lassen. Nicht erkennen, das von A-Z ALLES orchestriert ist und über kleine Ausnahmen oder auf Ebenen unter dem größeren Ganzen kann man diskutieren. Ändert aber nichts dran, was grundsätzlich abgeht.
                Ich hatte über lange Zeit genug verlinkt, gesagt. Warum geht die Menschheit DENEN jedes Jahrhundert auf den Leim?
                Wieso denkt man innerhalb den Strukturen, Welche die Elite erschaffen hat und sieht nichts Anderes? Hitler contra Stalin. Obama-Merkel contra Putin. Kommunismus contra Kapitalismus/Faschismus. Es kommt ALLES von der GLEICHEN ELITE und mit DEREN FIGUREN. Früher und Heute.

        • Wie sagte Jemand so schön, in einem übersetzten Artikel, Den auch mehrfach nannte/verlinkte. Es gibt nur Zwei Seiten. die Mächtigen und Uns (sinngemäss).

          Also die Menschen in den Völkern und die Elite und ihre Nutten weltweit, die überall sind und Merkel, wie Obama, wie Putin, wie Jinping und Weitere natürlich. Genauso gehören Richter dazu, eben diverse Logenfreaks, diverse Religionsführer, Banker, in der Wirtschaft…. Auch da hatte bei den gelöschten Comments beim Contra-Magazin Titel erwähnt. Wie auch hier schon, wo Putin UND Obama…. und der Zensurio konnte in der Kürze der Zeit nicht ein einziges Video (vermutlich) angesehen haben, geschweige denn Alle und die Titel zum selber googlen… um dort dann die Texte zu lesen. Also man kann sich so auch keine Meinung bilden. Hier ist eindeutig Steuerung/Lenkung, Ideologie ODER noch schlimmer…. da Dies im Netz häufig so ist und eben durch die Antwort…. daß genügt mir für eine Bewertung eigentlich. Das Bedarf keiner Erklärung mehr.
          Ich finde es schon interessant auch, wie mit komplett widersprüchlichen Mass gemessen wird, wenn es Westfiguren ODER Ostfiguren betrifft, ganz allgemein im Netz. Wo man bei viel Weniger schon, bei Westfiguren und deren Handlungen und Gesetze, Aussagen…. kritisch hinschaut und hier der Blick klarer, so ist es bei Ostler gegenteilig. Diese Widersprüche scheinen Denen noch nicht mal klar zu sein, außer Sie spielen bewusst falsch oder sind eben so dermassen hirngewaschen, daß…. da man es eben nicht mehr mit auch nur einigermassen “gesunden” Hausverstand begreifen kann.

          Beim Honigmann hatte auch erst wieder getextet, zu einem POSITIVEN Putin-Video-Artikel, wurde freigegeben… und eine Antwort eines Users an mich dort war Folgende:

          Solist

          die naive einfältige Masse wird die Wahrheit zu diesem Thema demnächst sehr schmerzhaft kennenlernen.

          Wenn zur Ignoranz noch Dummheit hinzu kommt kannst Du machen was Du willst, da kämpfen selbst „Götter“ vergebens.

          Nochmal 3 Titel (zum ergooglen), was beim Contra-Magazin auch einfügte:
          Google: Das falsche Ost West Paradigma und das Ende der Freiheit
          Google: Spielen Putin und Obama nur Theater für die Weltöffentlichkeit?
          Artikel stammt von einer Swetlana Peunowa Lada Rus
          Google: Ost-West Theater II

  8. Merkel räumt Fehler bei Flüchtlingskrise 2015 ein – mit Video

    …“Die Wiederholung der Situation will niemand, auch ich nicht”

    Sie werde dafür kämpfen, dass eine solche Krise nicht mehr passieren könne. “Die Wiederholung der Situation will niemand, auch ich nicht.” Es müsse aber auch gesehen werden, dass immer weniger Flüchtlinge nach Deutschland kämen… :-(

    weiter: http://www.vol.at/merkel-raeumt-fehler-bei-fluechtlingskrise-2015-ein/4916514

  9. Diese Info stammt aus deutschen Sicherheitskreisen, die sehr stark Hartgeld.com lesen.

    Das ist ein sehr deutlicher Hinweis darauf, dass dieser Krieg jetzt bald beginnt. Möglicherweise noch kommende Woche. Falls Leser Bewaffnungsaktionen oder Ähnliches bemerken, bitte um sofortige Benachrichtigung von uns. Kann auch per Telefon mitten in der Nacht sein.

    Es gibt Infos dazu aus dem deutschen Sicherheitsapparat, aber auch dort weiss man nicht genau, wann der islamische Angriff beginnt. Sobald wir bemerken, dass es losgeht, werden wir es auf dieser Seite berichten und dann ab in die Fluchtburg.WE.

    Die Auschreibung zum Transport von Leichen ist in Deutschland offenbar Routinesache und hat nichts mit diesem Szenario zu tun.

  10. Netzflüsterer | 18. September 2016

    ► „M hoch 3“ ist eine Internetagentur, die seit über 15 Jahren Online-Marketingkonzepte für Groß- und Einzelhandel, aber auch für Banken oder Parteien anbietet. ✓ http://www.kla.tv/9017 Offensichtlich gehört für diese Agentur auch der Einsatz bezahlter Mitarbeiter dazu, die unter falschem Namen in Internet-Foren und sozialen Netzwerken für ihre Auftraggeber aus den verschiedensten Branchen Meinung machen.

    https://youtu.be/ZQkSq_38DYM

  11. Was ist dran: US-TV erklärt Hillary Clinton für tot
    – Gerhard Wisnewski –

    Lebt sie noch, oder lebt sie nicht mehr: Hillary Clinton. Nach ihrem Zusammenbruch vom 11.9.2016 scheint die Frage berechtigt – zumal danach nicht sie selbst, sondern eine Doppelgängerin auftauchte, meinen jedenfalls Beobachter. Das Video zeigt, wie es zu der Meldung kam und wie es um die amerikanische Präsidentschaftskandidaten wirklich steht.

    (https://www.youtube.com/watch?v=3uYvCMrjXU8)

  12. Oha, ein ganz jungfräulicher Faden.
    Ist der Papierkorb, in dem der alte Faden gelandet ist, denn irgendwie zugänglich? Wohl eher nicht, was?
    Schade, aber besser so, als gar nicht. :)

    Weiß jemand, was mit dem Koppverlag los ist? Seit 3 Wochen keine Artikel mehr (der letzte vom 26.8.).
    Können doch nicht alle Autoren gleichzeitig im Urlaub sein. :(

Kommentar hinterlassen