137 Kommentare

  1. Corona: Wenn die einstigen Grenzöffner zu Schließern werden – Gerald Grosz

    https://www.youtube.com/watch?v=HF_rab_phjw

    …ich hab’s ja schon vor 1,5 Monaten gesagt… :mrgreen:

    Lamat sagt:
    26. Januar 2020 um 18:47 Uhr

    …Viren lieben kalte Luft… wehe dann, wenn die Klimawahndelpropheten den Zusammenhang zwischen Viren und Temperatur beginnen zu verstehen… dann wärens bestimmt ganz froh, wenn das Klima um die 1-2 Grad wärmer wäre… :D

  2. Super Idee! UNd immer als gu†es BeiZpiel voran, Pädoviolar€X satanis…

    11:14 Uhr: Papst fordert Priester zu Besuchen bei Coronavirus-Infizierten auf
    Ungeachtet der Vorgaben der italienischen Regierung hat Papst Franziskus alle Priester aufgefordert, „den Mut zu haben“ und die mit dem Coronavirus Infizierten zu besuchen. Bei seiner per Livestream übertragenen Frühmesse in seiner Residenz Santa Marta bat der 83-Jährige am Dienstag alle Geistlichen, den freiwilligen Helfern, Ärzten und Pflegekräften bei ihrer Arbeit zur Seite zu stehen sowie den „Erkrankten die Kraft des Wortes Gottes und die Eucharistie zu bringen“.

    ihrcorön†michmal://www.epochtimes.de/politik/welt/coronavirus-newsticker-seehofer-in-privater-quarantaene-uke-labormitarbeiter-auf-intensivstation-a3179500.html

  3. Italien: Arzt bezweifelt CoV als Todesursache

    Ein Experte des Landesklinikums Neunkirchen bringt einen neuen Aspekt in Bezug auf die hohe Zahl der Corona-Infektionen in Italien ins Spiel. Er vermutet, dass die vielen Todesfälle dort nicht ausschließlich auf das Coronavirus zurückzuführen sind.

    „In Italien werde nur von dem Erreger des Coronavirus, dem SARS-Coronavirus-2 gesprochen, betonte der ärztliche Direktor des Landesklinikums Neunkirchen, Ojan Assadian: „Das Influenzavirus, das ebenfalls bei den Patienten vorhanden ist, und wahrscheinlich die schwerere Erkrankung ausmacht, wird dann gar nicht erwähnt.“ Assadian glaubt, dass die Todesfälle auf Influenza-Erkrankungen, „auf eine andere virale Erkrankung, oder andere Ursachen“ zurückzuführen seien. Dennoch: komplett ausschließen, dass die Todesfälle doch an dem Cornavirus liegen, möchte er nicht.

    Es wäre aber „extrem ungewöhnlich“, wenn es überall milde Verläufe mit geringen Todesraten gibt, „und sich dann in Italien das Virus plötzlich anders verhalten sollte“, führte er aus. Im Vergleich zu einer Influenza seien die Symptome bei einer Coronavirus-Erkrankung laut Assadian anders: „Heute wissen wir, nach der Analyse von über 90.000 Patienten, dass wir hier ein Virus haben, das eher milde Symptome, wenn überhaupt, verursacht. Im Grunde wie ein milder grippaler Infekt.““

    Quelle: https://noe.orf.at/stories/3038269/

    • Also wer jetzt als Arzt keine Skrupel hat, könnte sich vielleicht schon bald auf eine “Todesursachen-Prämie” freuen – gesponsort von Jänz Spahnferkel höchstselbst ! Also jeder Verstorbene, der Husten, Keuchen und Schnupfen hatte muss einfach (!) mit “Corona” zu tun gehabt haben… anders geht das auch garnicht ! Da wird sich die “Statistik” aber richtig freuen ;-)

  4. Sehr lesenswerter Artikel auf ET:
    Iranischer Oppositionsführer Hosseini: Bereits 5.000 Tote durch Coronavirus ­ – Verfolgung Unschuldiger als Ursache

    Der ehemalige iranische Showmaster Seyed Mohamed Hosseini leitet von den USA aus die „Restart“-Bewegung. Nach eigenen Angaben ist sie die größte Oppositionsbewegung im Iran. Er spricht im Epoch Times-Interview über geschönte Opferzahlen des Coronavirus und eine mögliche spirituelle Komponente des Virus.

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/iranischer-oppositionsfuehrer-hosseini-bereits-5-000-tote-durch-coronavirus-verfolgung-unschuldiger-als-ursache-a3179725.html
    Lässt man “positiv getestete”, unliebsame Menschen verschwinden? …

    • Schön langsam wird das Ausmaß erkennbar. Der gewohnte Lebensrythmen werden auf eine harte Probe gestellt. Die Menschen reagieren langsam panisch, was kein Wunder ist wenn man auf die Medien hört.

      Es gibt keine Berichterstattung darüber, ob die Invizierten Menschen geheilt entlassen werden.

      Irgendwie mache ich mir schon so meine Gedanken. Die Menschen wissen noch gar nicht, was auf sie zukommen kann. Es könnte richtig schlimm werden. Für schwangere Frauen, die ihr Kind erwarten. Oder wenn man die sozialen Kontakte abbrechen muss. Die Kinder, die nicht mehr in die Schule oder in den Kindergarten gehen können. Kann ich mir nicht ganz so einfach vorstellen, wenn die Eltern noch zur Arbeit gehen.

      Die Bevorratung der lebenswichtigen Utensilien für welche Zeitspanne, ist mir ein Rätsel. Wie sollten alleinerziehende Mütter das bewerkstellen, wenn Geld nur spärlich kommt und man keine Notgroschen gespart hat.

      Was mir auffällt, sind die Lastwagen, die an Sonntagen in den Parkbuchten an den Autobahnraststätten stehen, ist von der sonstigen Menge sehr ausgedünnt.

      Hamsterkäufe kann ich verstehen. Will doch jeder seinen Lebensstandart noch etwas halten. Ich bin mal gespannt was das Virus mit den Menschen so macht. Man sagt immer, Not macht erfinderisch.?!

      Ich bleibe noch gelassen im Vertrauen auf Gott. Wenn es mich erwischen sollte, was ich zum jetzigen Zeitpunkt noch gar nicht glaube, dann wird das Leben auch ohne mich weitergehen. Das glaube ich auf jeden Fall. Ich habe schon seit etlichen Jahren vorgesorgt. Ich baue mein Gemüse selber an. Dazu habe ich mich mit Saatgut gut eingedeckt.

      Unsere Nachbarin bekommt im April ihr Baby, die Eltern haben es geschafft ihr Haus zu renovieren und den Garten zu bewirtschaften. Ich werde der jungen Mutter helfen wenn es nötig wird, und ich das machen kann.

      In Ungarn gibt es auch schon Fälle von Coronainvizierten Studenten aus dem Iran, die in Ungarn studieren. Die Ausbreitung wird sich nicht aufhalten lassen. Wir sind nirgendwo mehr davor sicher.

      Ich dachte auch schon mal daran, dass die Menschen reduziert werden sollten. Und das geht natürlich nur mit einem Virus. Was war eigentlich 1918 mit der “spanischen Grippe Pandemie”, waren die Menschen davor auch geimpft worden?

      Und wird das Virus auch in den Bundestag einzug halten?

          • Ich bin bestürzt, die junge Mutter hat ihr Baby gestern verloren. Sie war im 8 Monat schwanger. Plötzlicher Herzstillstand. Das Kind wollte nicht in diese unheilvolle Welt. Es kommt vielleicht etwas später – vielleicht wieder.

            • …als ich 25 Jahre alt war, haben meine damalige Freundin und ich das selbe Schicksal erfahren und erlitten… unsere (zweite) Tochter entschied sich bei der Geburt auch anders und verließ diese Welt… mein Mitgefühl für Dich und all die Betroffenen…

              • Danke Lamat – ich habe mich schon so sehr auf ihre kleine Tochter gefreut. Das ist schlimm für die Betroffenen. Mit sowas rechnet man nicht und wieder einmal zeigt sich wie sehr wir den Tod ausblenden aus unserem Leben.

                In der Winterzeit habe ich mich mit der Ahnenforschung beschäftigt. Das Bistum Passau hat einige Bücher online gestellt. Taufbücher, Trauungen und Sterberegister. Im 18 Jh. sind die Kinder nicht älter als 2 Jahre geworden. Die Mütter haben fast jedes Jahr Kinder geboren. Die Zeit war nicht gut für die Mütter, wie es den Vätern ergangen ist, ist schwer zu sagen, einige meiner Vorfahren hatten erst ab dem 5. Kind geheiratet.

                Wenn man liest wieviele Kinder zur damaligen Zeit gestorben sind, macht einem das schon betroffen.

  5. Für @theos u. ä.:
    Altes Ding
    Das Schicksal der Welt wird über Berlin entschieden – Wolfgang Wiedergut
    https://www.politaia.org/das-schicksal-der-welt-wird-ueber-berlin-entschieden-wolfgang-wiedergut/
    Catherine und Hans Joachim (Hajo)
    https://www.youtube.com/watch?v=4-NP5ph5Ee8
    Catherine Thurner + Hans Joachim Müller nach der Pause ab 21 Uhr
    https://www.youtube.com/watch?v=eJt_FoNWIe4

    Ich will keine ja unnötige Euphorie schüren… zumal es dann auch mit der Bequemlichkeit vorbei wäre… (siehe die “Trümmerfrauen-Artikel”von Dushan Wegner)…
    Wer am Ton herummault:
    Lieber die Wahrheit als dumpfer Ton als wie Lügen in glasklarer Studioqualität!

  6. :lol: PenetranZ schafft AkZ€p†anz… :lol: Herrlich, wie dämlich sich diese SoZenmu††i selbst entlarvt.
    “Giffey zu ihrer Vorlage für neue Frauenquote in Vorständen: „Penetranz schafft Akzeptanz“”
    Wenn Zie auf Penetranzigkeiten steht, weiss ich Abhilfe. Dienst in Fülüchtemuselantenheim… ;-) Da kann Zie ausgiebig ihrem Popp-u-u-u-u-lismus fröstöhnen… :mrgreen:
    quallenquote://www.epochtimes.de/politik/deutschland/giffey-zu-ihrer-vorlage-fuer-neue-frauenquote-in-vorstaenden-penetranz-schafft-akzeptanz-a3177206.html

    • Ich stimme allem zu, was der Mann gesagt hat. Auch wenn es sich hier ganz offensichtlich um ein Designer-Virus handelt. Wurde seit 2006 meines Wissens nach erstmals patentiert und mittlerweile gibt es davon mehrere Variationen. Über dieses Dings kursieren die größten Schauergeschichten, die teilweise so absurd sind, dass man vor lauter Kopfschütteln fast schon Schleudertrauma bekommt. Die Bill & Melina Gates Foundation hatte das von Wuhan ausgehende Virus und eine damit einhergehende Pandemie, die weltweit 35 Millionen Tote fordern sollte, “vorhergesagt”. Es mag wohl ein Geheimnis von Multimilliardären sein, dass sie so sachkundig aus der hauseigenen Kristallkugel lesen können. :roll:

      Auf der anderen Seite betrachtet forscht man nicht mehrere Jahre an etwas und erteilt Patente, wenn man damit lediglich mittels Desinformationskampagnen einen Nocebo-Effekt bewirken will. Da steckt schon etwas mehr dahinter.

      Die ebenfalls patentierten Impfstoffe (fragt sich nur für wen?) sind auch schon längst vorhanden – allem dummen Gesabbel des RKI zum Trotz. Corona wurde meiner Meinung nach eingesetzt, um gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Die erwartete Gewinnspanne der Pharmakonzerne ist nur ein Aspekt davon und wohl nicht der wichtigste. Es handelt sich hier vor allem um eine Art Chaosmanagement, der zu Versorgungsengpässen, lahmgelegter Infrastruktur und ähnlichen Dingen führen soll (was schon im Ansatz spürbar ist) und soll gleichzeitig Menschen davon abhalten, in großen Veranstaltungen sich zu sammeln.

      Der bald verfügbare Impfstoff soll dann jenes impfunwilliges Klientel treffen, die sich der Maserimpfung verweigern bzw. aus Altersgründen nicht erfasst werden. Denn dieser Impfstoff wird (neben den bekannten neurotoxischen Begleitstoffen) auch humanoide DNA erhalten, wie es italienische Wissenschaftler schon herausgefunden haben, und das Wesen des Geimpfen, auch die eigene DNA verändern. Das ist aus meiner Sicht der Kernpunkt der ganzen Sache hier.

  7. Corona – die Letzte!

    Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens und der Regierungen wissen, dass sie SAGEN können, was sie wollen, und damit die Angst und die Lügen noch verstärken. Und auf dieser Grundlage können sie Notfälle und Quarantänen, sowie die Schließung von Unternehmen und die Einstellung des Handels erklären. Sie können Polizei oder Truppen in ein Gebiet bringen, um “Ordnung zu schaffen”.

    Und der verrückteste Teil von all dem ist, dass eine große Anzahl von Menschen automatisch glauben wird, dass solche extremen Maßnahmen irgendwie beweisen, dass DAS VIRUS gefährlich ist. Die Wirkung beweist die Ursache.

    Dieser Gedanke wurde von Aristoteles im alten Griechenland getadelt und gedrosselt, aber Armeen von zombieartigen Bürgern akzeptieren ihn immer noch.

    Also… WAS IST DIE WIRKLICHE BETÄTIGUNG HIER?

    Quelle und mehr: https://dudeweblog.wordpress.com/2020/03/04/corona-die-letzte/

    • Und wieder wird ein Versuch gestartet, die soziale Ruhe zu erschüttern. Jetzt trifft es nicht nur Europa, sondern die ganze Weltordnung.
      Wir haben uns sehr weit entfernt von der Natur. Die dunklen Mächte haben mit dem Geldsystem die ganze Menschheit im Griff. Nichts kann den Menschen so sehr bestrafen als der Verlust ihrer Habseligkeiten. Je mehr ein Mensch glaubt sich an falschen Werten das Leben einzurichten, desto schlimmer wird es denjenigen ergehen die dieser Illusion hinterherlaufen und dafür sogar kämpfen werden.
      Es ist schlicht eine Illusion auf der wir die Erde aushöhlen, alles natürliche zerstörren, um der Technokratie alle Türen öffnen. Die künstliche Schöpfung hat ihren Preis. Wir haben uns sehr weit von unseren wesentlichen Bedürfnuíssen entfernt. Und laufen der Illusion von Medienwirksamen Leitsätzen hinterher. Bis wir auf uns selber zurückgeworfen vor einem Scherbenhaufen stehen, um mitanzusehen, dass diese Welt die seit Jahrtausenden immer wieder durch Krieg, Zerstörrung, falscher Ideale, nicht dem Menschen dient und nicht nur der Mensch zerstörrt wird, sondern die umgebende Luft, das Wasser, die Erde, und vorallem die Gedanken der Vernunft und die Gedanken der Liebe zu allem und jedem Lebewesen, ja selbst ein Auto wird mehr geschätzt als ein lebendiges Wesen wie z. B. ein Baum….

  8. Sehr erfrischende Gedanken im Kommentarbereich.

    Erster Lagebericht von der griechischen Grenze
    xxxxs://www.journalistenwatch.com/2020/03/05/unterwegs-europas-grenze/
    “.. jeder dieser Trecker hat ein Druckfass angehängt. In diesen Druckfass ist dann eine Substanz, auf die die Muslime allergisch reagieren. Im Gegensatz zur Türkei, werden in Griechenland auch Schweine gezüchtet..”

    Herrlich..Ein Sicherheitsstreifen aus Schweinescheixxe… :-)

  9. Deutschland braucht endlich eine Verfassung

    Das Grundgesetz war nur als Provisorium gedacht. Es wird der gesamtdeutschen Gegenwart nicht mehr gerecht, sagt der Historiker Ilko-Sascha Kowalczuk.

    Quelle://www.sueddeutsche.de/kultur/ilko-sascha-kowalczuk-historiker-grundgesetz-verfassung-1.4829243?reduced=true

    …was jetzt, das Grundgesetz ist nun doch keine Verfassung, also doch keine Verschwörungstheorie…?

    Grundgesetz Art. 146

    Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

    • OK – das bezog sich auf den “SARS” Erreger 2012.
      Es ist äußerst wahrscheinlich, daß der Abschaum in der Lage ist tödliche Viren zu produzieren und auch gezielt freizusetzen. Das hat er in der Vergangenheit ja auch schon öfter unter Beweis gestellt, da die wirklich schrecklichen Epidemien der Vergangenheit durch gezielten Attacken mittels Viren resultierten.
      Die Frage die sich stellt ist, ob der aktuelle Corona Virus derart verheerende Auswirkungen hat, wie es die Panikmache suggeriert, oder ob das Ganze nicht aufgrund monetärer Tricksereien inszeniert worden ist !?

      Ich gehe davon aus, daß der aktuelle Virus real ist – nur ist die Panikmache die zurzeit die Runde macht, ist deutlich übertrieben.

      Wenn wir uns das Oliver Janich Video, das @Lamat diese Woche gepostet hat anschauen, wird deutlich, daß selbst die Tests zum Befall mit dem Virus derart verzerrt sind, daß bereits hiermit eine wesentliche Täuschung über den tatsächlichen Befall erreicht wird…

      Sobald die Panik (durch die fortlaufende Propaganda) ihren Zenit erreicht hat, wird ein Gegenmittel bereitgestellt um damit dann noch mal kräftigst abzukassieren…

      In Anbetracht der verheerenden Finanzlage der Parasiten ist dieses Vorgehen m.M.n. nur logisch und auch nachvollziehbar !

    • Das “Klima” hat man wohl ausrangiert – es hat den Irren nicht den gewünschten Erfolg gebracht… das Corona-Virus ist da vielversprechender !

      Wie ich schon sagte, kann man mit der Panik der Leute eine Menge mehr Knete abschöpfen und es ist auch keine “Steuer” die man mit dem Heil-Impfstoff erheben muß… :roll:

      Die Ragale waren gestern in NRW schon leergefegt – zumindest Frischkost war noch erhältlich.

      • Alle Medien haben nur die Panikmache im Sinn – Sie schreiben und berichten nur über das Coronavirus und wo es überall ausgebrochen ist oder wo es gerade ausbricht.

        Es muss doch einige geben, die das Virus überlebt haben. Die entlassen worden sind. Die als geheilt nach Hause gegangen sind.

        Davon wird kein Wort erwähnt.

        Ich komme über die Startseite nicht mehr ins Forum. Sind wir rausgeschmissen worden, ohne ein Wort ?!?

        • Entweder wird die Seite hier “neu sortiert”, oder man verschiebt uns gezielt in eine “dunkle Ecke”…
          Aber wie ich gerade herausfand, lässt sich unter dem “Logo” der Seite (“Politaia.org” links oben in der Ecke) das “Dashboard” öffnen, wo jeweils noch die aktuellen Posts eingesehen werden können…

          Mal sehen wie das Ganze künftig ausschaut – wenn wir “verschwunden werden”, schreibe ich auf der alternativen Seite weiter !

          Übrigens geht Fulford davon aus, daß das ganze Virus eine “Erfindung” sei und man in China wieder gewohnte Wege geht…

          Und ich gehe davon aus, daß man mit dem Virus und dem dann irgendwann fälligen Impfstoff noch mal kurz vorm Exitus letztmalig abkassieren möchte…

          • Wenn hier Alles wieder in die gewohnten Gleise springt, China wieder als Werkbank der ganzen Welt hochgefahren ist….- dann bis`de im Arxxx!
            Schwer zu verstehen, ist aber so… Und um wieder eine nationale Grundstoff- und Halbzeugindustrie aufzubauen, müssen viele parasitäre Ebenen, die zur Abschaffung Selbiger dienten und jede Neugründung ersticken würden, komplett entfernt werden.
            Dann sind aber auch die “gewohnten” Schleuderpreise für Chinaschund nicht mehr verfügbar.

        • Mal Janichs Ausführungen über die “Tests” anhören. So wie ich das verstanden habe, ist das wie mit den Wahlen, das gewünschte Ergebnis lässt sich immer durch Wiederholung erreichen…
          Coronavirus: Schockierende Zahlen, geheime Pläne
          (xxxxs://www.youtube.com/watch?v=5kFhw4bNwu4)
          ..bei 3 Tests fäält einer immer anders aus?
          In den Kommentaren wurde auch, ganz zu recht, nach einer Fortsetzung der beliebten, sang- und klanglos abgesetzten “Ebola- Veranstaltung” gefragt.
          Vielleicht die Karte betrachten:
          Corona-Fälle in Deutschland
          https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_87419030/coronavirus-in-deutschland-an-welchen-orten-gibt-es-infizierte-.html
          (Erinnert irgendwie ein bissel an die “Buschfeuerkarten” von Brasilien…)

      • Ich weiß nicht genau was gespielt wird. Aber Erdoan und Merkel wollen uns verschaukeln. Erdoan erpresst ganz Europa mit einer Flüchtlingswelle, und die Leien will die griechischen Grenzen mit sehr viel Geld sichern.

        Die Merkel hat verstanden, dass sie keine Wahlen mehr gewinnen wird, mit einer erneuten Flüchtlingsflut. Ach ja Erdoan will demnächst nach Deutschland zu seinen Landsleuten reisen.

        Er könnte doch seine Landsleute alle mit nach Hause nehmen, das sind bestimmt so 10 Millionen …?

  10. Eines Tages kam ein neues mutiertes Virus auf die Stadt zu.

    Ein weiser Mann war mutig und ging dem Virus entgegen: „Verschone unsere Stadt bitte, du hast ja schon andere Städte ausradiert.“

    Das mutierte Virus antwortete: „Weil du so darum bittest, werde ich mich nur in der Stadt umsehen und noch nicht einmal die Schwächsten mitnehmen“

    So ließ der weise Mann das mutierte Virus in die Stadt hinein. 20000 Menschen starben.

    Als das mutierte Virus die Stadt wieder verlassen wollte, lief der weise Mann wutentbrannt hinter ihm her und schrie: „Du hast mich betrogen und belogen und hast 20000 dahingerafft!“

    Das mutierte Virus antwortete: „Oh nein, ich habe mein Wort gehalten und nicht einmal die Schwächsten mitgenommen. Die 20000 starben alle an ihrer.. ..ANGST!!”

  11. Interessant!
    Syrien Luftangriff tötet 33 türkische Soldaten
    https://www.tagesschau.de/ausland/tuerkische-soldaten-syrien-tod-101.html
    “..sagte im Fernsehen, die Nato müsse an der Seite der Türkei stehen. Gleichzeitig drohte er der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu zufolge kaum verhohlen damit, den Flüchtlingen im Land die Grenzen zu öffnen..”

    RZ: Interessante Zahl. Ausserdem scheint es dort eine Schutzmasken- und Coronafreie Gegend zu sein…
    Dito:
    Behörden sollen Anweisung erhalten habenReuters-Bericht: Türkei erlaubt syrischen Flüchtlingen Weiterreise nach Europa
    https://www.focus.de/politik/ausland/behoerden-sollen-anweisung-erhalten-haben-reuters-bericht-tuerkei-erlaubt-syrischen-fluechtlingen-ausreise-richtung-europa_id_11713863.html

  12. Queen “Echsenarsch” hat das Corona Virus gesponsort und in Auftrag gegeben !

    https://www.youtube.com/watch?v=4hQLWLtk6ro = Q is for the Queen’s Qinetiq – Coronavirus Patent (Mirror)

    “Wenn einem so viel Böses widerfährt, ist das doch einen Post hier wert” (*)

    (*) Hab es von “Asbach Uralt” geklaut…

    Also die Queen hat aber auch überall ihre dreckigen Finger im Spiel – gern erinnere ich auch an dieser Stelle an meinen letzten Post bei “Alice”, wo die gute “Anna von Reitz” die größte Kolonie Englands entlarvt hat… die USA !
    Noch Fragen ???

  13. Da will wohl JMD den Bock zum Gär†n€r machen…
    “UNgarn gedenkt der Opfer des KommUNismus und fordert UN-Gedenktag”
    Man fragt KommUNIZ†€n um einen Gedenk†ag… IS† ja so, als ob man um den FriedenZnobelScheiss be††€l†… :roll:
    haZtalaviZ†ababy://www.epochtimes.de/politik/europa/ungarn-gedenkt-der-opfer-des-kommunismus-und-fordert-un-gedenktag-a3166561.html
    Aber fleisch jibbs ja n Hinterngedanken… :mrgreen:

      • Dazu:
        Die Gesundheitsdiktatur
        https://www.rubikon.news/artikel/die-gesundheitsdiktatur
        “Was nicht alle wissen: Seuchenbehörden haben im Krisenfall umfangreiche Befugnisse, um Bürgerrechte außer Kraft zu setzen. Und die Bedrohung muss nicht einmal real sein. Hat die Panik ein gewisses Ausmaß erreicht, wird die Freiheit obsolet, Selbstbestimmung zum unverantwortlichen Risiko für die Volksgesundheit. Dann hat die Macht erreicht, was ihr ohnehin am liebsten ist: ein Volk, das von Angst getrieben seiner eigenen Entrechtung zustimmt.”

        • “Seuchenbehörden haben im Krisenfall umfangreiche Befugnisse”

          Richtig, und das was auch schon Catherine Austin-Fitts bezogen auf die weltweiten “Stiftungen” (in diesem Fall natürlich “Brandstiftungen”) sprich “Naturkatastrophen” angemerkt hatte (also Gelder aus dem Staatshaushalt für diesen Zweck abschöpfen ohne darüber Rechenschaft ablegen zu müssen), wird auch ein zwingend erforderlicher “Seuchenfonds” aus dem Vollen schöpfen können – und je dramatischer das Ganze aufgeblasen wird, desto mehr “Knete” muß halt locker gemacht werden… Gelder die von den Parasiten natürlich wieder in irgendwelche abstrusen “Space-Force” Projekte oder Untergrundstädte fliessen…

          Wie immer weiß sich der Abschaum (noch) auf vielerlei Art und Weise zu helfen und schlägt -wie immer- mehrere Fliegen mit einer Klappe :roll:

          • Ich habe Angst. Nicht vor dem Virus, sondern vor den Massnahmen die auf uns zukommen könnten. Die scheuen sich nicht ganze Städte zu isolieren, sie werden notfalls auch das Millitär einsetzen.

            Zuerst ist es nur eine Stadt, dann ganze Dörfer… was wird hier gespielt. Ich glaube nicht an eine Pandemie, aber jeder der eine Glotze hat kriegt Angst, und zwar nicht vor den Konsequenzen, sondern dass er sich anstecken könnte….

            Noch gehen die Menschen zur Arbeit, nocht kommt Geld aufs Konto, aber wenn die Schulen schließen, die Kindergärten, die Busse oder die Trambahn nicht mehr fährt, die Supermärkte leer geräumt sind, weil keine Waren mehr produziert werden….

            Die Tourismusbranche stellt sich auf mehr Hygiene ein. Die Luxusreisen auf Schiffen sind eine Falle für die Menschen. Sie werden nicht mehr das Land betreten können, falls einer öfter hustet oder nießt.

            Moskau läßt keine Menschen aus China mehr ins Land. Bei uns wird alles durchgewunken. … Noch können wir grenzenlos reisen. Nur wie lange noch…

            • Erdline!
              http://213.145.233.31/media/pdf/2020/Art_2029-413_Demokrattie-stirb-jetzt.pdf
              An dem blauen Teil über die Truppenbewegungen klebt etwas Wahrheitsbutter…
              Coronavirus: Arbeitgeber muss bei Betriebsschließung Lohn zahlen
              https://www.mmnews.de/wirtschaft/139519-coronavirus-arbeitgeber-muss-bei-betriebsschliessung-lohn-zahlen
              Der “Staat” produziert sich als “Retter” und reißt die kleenen Buden damit komplett nieder… -So wie Pjakin das angedeutet hat.
              Und wenn keiner mehr produziert, nützt auch das verteilte “Geld” nüscht… siehe Honkong.
              Dann kommt das nostalgische DDR-“feeling” wieder… :-(
              -Und da wars´de ohne Beziehungen und echte Fertigkeiten “verraten und verkooft”. :-(

              • Der Staat wird sich nicht mehr als Retter aufspielen können. Denn ein Systemabbruch zeigt dass diese Mächte am Ende sind. Vielleicht liegt das noch in ihrem Plan. Aber ein Neues System wird es nicht geben. Nicht in einer Zeitspanne wo ich es noch erleben werden kann. Bin demnächst 63, bis 85 will ich hier noch meinen Beitrag leisten. Auf dem Planeten Erde, der meine Hilfe bedarf, ich will mich ja mitverändern und auch notfalls wieder von vorne beginnen, aber nicht unter Zwangsverordnungen. …

            • Das was diese Woche von Fulford kam ist nicht undenkbar…
              Mal losgelöst davon, was das “Virus” nun tatsächlich ist, scheint es durchaus wahrscheinlich, daß durch die nun erfolgte Isolation Chinas der weltweite Systemabsturz heraufbeschworen wird.
              Die USA sind vollkommen pleite – vielen anderen Staaten geht es ähnlich (außer China, die aber nun auf diese Weise “schachmatt” gesetzt werden) und so mag das Ganze ein Vorwand sein um den “Crash” zu forcieren und im Anschluss wieder neu durchzustarten.
              Wie sich das alles im Detail abspielt weiß ich nicht – manchmal denke ich unwillkürlich in diesem Zusammenhang an ein längst totgeglaubtes Szenario mit dem Namen “NESARA”… !!??

              • Ja, der Meinung bin ich auch. Dass ein kleiner Virus die Systeme einstürzen lassen könnte und kann.

                Das wird viele Menschen zum Aufwachen bringen. Hoffentlich, denn dabei wird eine Revolution gegen die Herrschenden und ihren Helfern starten. Die Menschen werden schreiend das alte System beweinen, und Gnade denen, die daran ihren Beitrag zum System geleistet haben.

      • “Hier kommt unser Favorit, direkt aus Rom! Der Vorkämpfer mit 1462 Siegen! Der eine, den sie den ‘maskierten Augira’ nennen, der große Coronavirus und sein treuer Bazillus.” (Asterix aus 2017)

        Soweit ich gehört habe, wollen die Römer aber einen Zaubertrank anrühren, irgendwas zum Impfen… :D

        Quelle://t.me/Yoicenet2/418

  14. “freeman”:
    Dort wo er recht hat, da hat er wirklich Recht…

    Seid ihr auf einen Stillstand vorbereitet?
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/02/seid-ihr-auf-einen-stillstand.html

    Stelle mir die hüpfenden Kreischhorden vor, vorneweg paar Tanten mit Trommel oder Tamburin, die dann den “Virus” wegprotestieren wollen… :-)
    (Moment mal, soll es ja schon im verordneten Mittelalter so ähnlich gegeben haben…, Bittgang gegen die Seuche..)
    PS:
    https://www.korrekturen.de/kurz_erklaert/recht_haben_oder_recht_haben.shtml

    • Der letzte “Strohhalm” für das in sich zusammenbrechende “Kartenhaus”… !?

      “Geschehnisse” wie in Hanau sollen das Ganze offensichtlich befeuern – ähnlich wie die diversen “Schusswaffenattentate” (auch von irren -sprich ferngesteuerten- “Einzeltätern” ausgeübt) in den USA, wo dann der Ruf nach dem generellen “Waffenverbot” immer lauter wurde !

      Das Ganze ist so durchsichtig, daß man die Fäden an denen die handelnden Akteure hängen -selbst ohne Brille- schon gut sehen kann…

  15. Jan€€ IS klar… Schlapphütli i hör di raschl€. :roll:
    “Täter von Hanau bestellte Tatwaffe im Online-Shop – Türkei beklagt „Rassismus und Faschismus“ in Europa”
    #Waffengese†Z€, #Krampf gegen rrächtststs, #nochmehrkültürb€glückZ€r…
    ko†Z://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bluttat-in-hanau-mit-elf-toten-schaeuble-beklagt-vergiftetes-gesellschaftliches-klima-a3161443.html

Kommentar hinterlassen