179 Kommentare

    • So ein “Video” können an Desinfo interessierte Kreise problemlos anfertigen, ist erscht `ma keiner Erwähnung wert… :-)
      ABER:
      1.: Kommentare dazu vertiefen die Verdachtsmomente.(Unitäten e.t.c.)
      2.: “Durchgerutschte” Bemerkungen der eingestzten Berufskasper.
      (wenn es bereits im Juni “amtlich” wurde…)
      3.: Der auf eine “Endlösung” zugespitzte monetäre und wirtschaftliche Irrsinn.
      (temporäre Aussetzung des Konkursrechtes, Vorbereitung “der EU” als grosser Luftgeldverteilungserretter…
      4.: Forist • vor 2 Stunden
      Der 2. Lockdown ist beschlossene Sache, was soll es da noch zu befürchten geben. Die Globalisten der NWO sorgen schon dafür. Es gibt keinen anderen Ausweg aus der globalen monetären Krise, als den Zusammenbruch der Weltwirtschaft.
      Qelle:
      Haseloff befürchtet 2. Lockdown
      https://www.mmnews.de/politik/148796-haseloff-lockdown2

      Übrigens lässt sich auch an der Sprache der Begriffe die Herkunft der Befehlsgeber unschwer ableiten…

      • Der 2. Lockdown kommt mit Sicherheit, klar dass das im Plan ist. Die Haare stehen mir zu Berge, wenn ich in die Nachrichten zappe.

        Aber dann gibts Bürgerkrieg. Hoffentlich – ich werde mich an keiner Demo oder kriegerischen Handlung beteiligen, dafür bin ich nicht zu haben. Die Arbeitslosenzahlen die Geldnot von ehrlichen Selbständigen wird die Leute auf die Straße treiben. Deutschland ist verloren. Es wird schlimm werden. Wenn die Menschen die Politik durchschauen.

        Es geht wie immer um Geld und die Kontrolle der Menschheit. Wie sortiert man das Ganze oder wie erreicht man das am besten?! Mit Angst und Verlust aller Mittel. Die Systeme sind schon abgeschmiert. Die Bankenrettung wird es nicht mehr geben.

        Seid nur gut vorbereitet und trauert nicht eurem Arbeitsplatz hinterher. Wer seinen Acker bestellt hat, muss ein paar Leute aufstellen um seine Kartoffeln zu sichern, oder die Kuh die im Stall steht.

        Ich bin mir nicht sicher, ob Söder Merkel und Co das noch händeln können.
        Ob die Getreuen noch mitmachen werden. Da bin ich mir nicht sicher. In den Städten möchte ich dann nicht leben.

    • Allein an dieser Meldung sieht man, daß das Ganze überhaupt nichts mit “Corona” zu tun haben kann, denn ein Virus den man ankündigen kann ist kein Virus !

      Viren sind diejenigen, die sich diesen Schwachsinn ausdenken und mit ihrer parasitärten Gier auch dieses Szenario nutzen werden um Profit daraus zu ziehen…

      Am Ende grinst uns dann wahrscheinlich alle noch “Mr. Windows” Bill Gates an, wenn er die Spritzen für die Massenimpfung verteilt… Scheinbar ist er durch Computerviren auf diese Idee gekommen !!??

  1. eben hab ich was erlebt das möcht ich euch mitteilen.
    es klingelt ..ich freu mich..honigkunde
    steht da son maskenkasper vor mir und ich sag dem das bei mir maskenverbot herrscht.sagt der ” ich hab nen doktortitel in virologie und halte das für richtig.musste mir mein brüllendes gelächter verkneifen..will ja meinen honig loswerden.hab ihm dann sein läppchen gelassen und keine weiters gelaber zugelassen.nen doktorvirolge mit maulkorb.ich frag mich allen ernstes wie blöd der ist.war vom typ her son richtig linksgrün verschwultes kerlchen.im nachhinein bedauerte ich das ich ihn nicht auf dr.lanka angesprochen habe.das wäre spannend gewesen

    • Bienen und Vertreiber von Bienenproduktenfind ich nach wie vor gut. Ich liebe Bienen und baue dafür alle Bienenfreundlichen Pflanzen an. Leider sind wir umzingelt von Maisfeldern, also Monokulturen, wo die Bienen, Wildbienen, Hummeln und Co mit Pestiziden in großen Mengen umgehen müssen. Ab und zu werde ich von einer Biene gestochen, weil ich barfuß im Klee herumrenne. Autsch das tut wehhehe…

      Ich rette auch Bienen die in meinem Wasserfaß fast ertrinken. Ab und zu ist es auch zu spät für eine Rettung. Hab ich alles schon erlebt.

      Dr. in Virologie, es scheint ja, dass dieser Virologe von deiner Biomedizin begeistert sein muss.

      • wenn du die bienen so gern hast was hindert dich daran mit dem imkern anzufangen und bezgl.deiner rettungsversuche im wasserfass,da geb ich dir nen rat.leg einfach ein brett rein.da haben die ein landepunkt und können bequem wasser aunehmen.

        • Imkern will gelernt sein. Der eiene Honig … davon träume ich schon länger. Bienenkästen aufstellen aber wie kommen die Bienen da rein. Und dann die vielen Geräteschaften und Schutzanzug und und und.

          In unserem Ort gibt es bereits mehrere Imker – leider sprechen die alle nur ungarisch. Es gibt sehr viel Auswahl an verschiedenen Geschmacksrichtungen, von Akazien, Blütenhonig usw. Mein Lieblingshonig ist der Lindenblütenhonig. Das Kilo kostet hier etwa 7 Euro – war letztes Jahr noch etwa bei 5,50 …

          Ein Bekannter hat alte Bienenkästen, hunderte liegen da rum, in einer Kiste ist im Frühjahr ein Wiedehopf eingezogen, und hat seine Jungen aufgezogen.

          Die Kisten sind schon ein wenig vergammelt, aber wenn ich die sauber schrubbe? und neue Fächer reingebe? Aller Anfang ist schwer und kostet …

    • So!
      Theo!
      Ich habe ´nen “blickigen” Enkel, noch ziemlich frisch und mit nervender Akustik.
      Die nutzt er, logischerweise, bei Allen, die ihren “Signalgenerator” verhüllen.
      Dann zerrt er alle Maskierungen in seiner Reichweite herunter, um wieder zufrieden zu lächeln. Auch unsere “Besuchshornissen und -wespen” reagieren ähnlich panisch wenn wir uns einen Lappen vor die Gesichtsbehaarung hängen….
      Vieleicht kann man solchen naiven Wirrologen mal schonend beibringen, dass deine Bienen absolute Spezialisten sind und durch solchen Mummenschanz extrem bei der Fertigung von Honig gestört werden, da nur unverhüllte menschliche Gesichter für diese empfindsamen Wesen einordenbar sind….
      Phrasenschallplatte sozusagen… :-) :-)
      Ausserdem stört der bei hohen CO2 Gehalt im Blut abgesonderte Schweiß extrem die Orientierungsfähigkeit Deiner Bienen! :-) :-)
      Für solche Typen sind Fakten einfach zu schade, einfach wohlklingenden, emotional wirkenden Nonses um die Ohren klatschen…

      • Diese Art von Menschen mit Doktortitel und Virologen sind restistent gegen wohlklingende Wahrheiten….

        Da könnte tatsächlich nur diese Lichtnahrung von Honig etwas ändern. Bin mir aber nicht sicher, ob die vielen Informationen die in einem Glas Honig gesammelt und von zahlreichen Blüten stammen, die mit dem Universum in Kontakt standen, bei diesen verbildeten Virologen eine winzige Gehirnsubstanz erreichen kann.

  2. Das ist die Fortsetzung und Erklärung der unten erwähnten “Comic-sache”:
    Gold zu Stroh – wie unser Geldsystem echte Werte zersetzt
    xxxxs://catwise.de/zur-genesung-deutscher-wesens-kern-kraft-teil-6/
    “..Nicht das Geld verdirbt den Charakter. Es ist der Charakter, also die Kultur, die die Bedeutung und Verwendung von Geld verderben.
    Üblicherweise wird in so einem Endstadium, in dem es nicht mehr genug Einzahler ins System geben kann, ein Krieg angezettelt, der das System durch Angst, Terror und materielle Zerstörung für einen neuen Zyklus mit noch drakonischerer Versklavung „rettet“. Für die lokale Zurechtstutzung einer Bevölkerung eignen sich auch Bürgerkriege oder geheimdienstlich gesteuerter Terrorismus. Auch „unerwartete“ Wirtschaftskrisen haben sich bewährt. Wenn es global sein muss und man nicht allzu viel Material verbrauchen und zerstören will, gibt es neuerdings auch die Option, einen gefährlichen Virus zu erfinden, der dann als Allzweck-Begründung für alle möglichen Verknappungen, Beschneidungen, Schikanen und Umverteilungen dient. Wer Angst hat, lässt sich leichter steuern und verzichtet gerne auch auf Besitz, Rechte und Selbstbestimmung, die auf diese Weise an die oberen Teilnehmerebenen weitergegeben werden können…”

    • Richtig, völlig richtig, erst muss alles zusammenkrachen, bevor etwas neues entstehen kann.

      Die alten Priester die die Welt beherschen, haben immer an der Schraube gedreht…, nu isse hin. Sie wurden abgelöst, von einer Frau. Jeder wird sich fragen welche Frau? …

      RZ beschreibt was kommen wird. Die Menschen werden immer verzweifelter werden. Es geht mit großen Schritten rückwärts. Die Wirtschaft zieht eine Reihe Krisen mit sich, für jeden Einzelnen und sogar Global. Es liegt nicht am Geld, sondern an der Verteilung von Gut und Gütern. Die unehrlichen Firmenkonstrukte und die dazugehörigen Systeme werden alle zusammenbrechen. Sie gehen einfach bankrott… die Menschen mögen glauben, dass eine Firma sie sozial auffangen wird … aber da sind sie schon angeschissen. Die Versprechen der Regierungen werden nicht lange halten, auch die Geldversprechen werden nicht lange halten.

      Was dann kommt ist für mich seit langem klar. Die Erde, das gesamte Universum, wird seit 20 Jahren umgebaut, nur im Bewusstsein der Menschen ist davon noch immer nichts angekommen. Sie werden es aber sehr bald spüren und zwar am Geld werden sie es merken. Hoffentlich bald. Denn Geld kann man nicht essen. …

      Alle Systeme sind betroffen, ausnahmslos Alle. Auch die Kriegsmaschinerie wird es treffen.

      Unruhen, Terror, Chaos, Verknappungen, Enteignungen, Entwertungen… bis zum globalen Zusammenbruch, Klimakatastrophen. Wasser – Feuer – Erde – Luft – Äther, es werden neue Energien aus dem Kosmos, vom Universum, eine sog. Egregore (Anbetungsenergieen, von allen Gebeten die je ein Mensch ausgesendet hat, von allen Religionen und die seit Jahrtausenden gesammelt sind) auf die Erde und auf die Menschen zurückgesendet, alles auf einmal, stellt euch mal diese große Masse an Energetischen Ströme vor, es wird Alles und jeden treffen, Planeten miteingeschlossen.

      Ich will euch nicht ängstigen, die Menschheit wird es überleben… und danach werden sie alle Geschöpfe und die universalen Gesetze wieder achten….

    • Wowww…

      An ihrer “Drehbuch-Realität” (so wie ich sie hier schon oft erwähnt habe), ist daher definitiv was dran !

      Ihr “Drehbuch” endet auch mit diesem “Papst” und “Donald Trump” – es schaut so aus als ob jetzt wirklich die letzte Seite des Skripts erreicht ist…

    • Erschreckende Geschichte. Sehr comic’sch, ich fasse es nicht. Die Menschheit zu kontrollieren, dafür ist ihnen jedes Mittel recht. Und die Menschen glauben an diesen Schwindel auch noch. Die Vorgeschichte liegt in Afrika mit SARS – die sog. Zwangsimpfungen mit sog. bezahlten Freiwilligen ….

      Die Wahrheit kommt doch immer ans Licht. Sehr gutes Video. Mal sehn wie die Geschichte tatsächlich endet.

        • Nein, der Auftrag zum Comic erfolgte in 2012 und kurz darauf wurde dieser dann auch fertiggestellt und veröffentlicht ! Dann geriet das Ganze wohl mal wieder in Vergessenheit (es war ja damals nicht aktuell) und jetzt erst hat es irgendwer (zum Glück) wieder “ausgegraben”…

  3. Lange hier nicht mehr reingeschaut – ist ja doch noch “Leben” im Blog :-)
    Na dann gebe ich mal meinen “Senf” zum einen oder anderen Post :

    “…Gut, dass es wegen Tönnies jetzt wieder einen Lockdown geben musste. Vorher waren die Infektionszahlen stark rückläufig und keiner interessierte sich für dem Impfstoff. Auch die Warn-App halten wohl (bisher) viele für verzichtbar. Tönnies und Hopp spenden auch regelmäßig an die CDU von Herrn Laschet, der jetzt wegen der in Holland wohnenden Tönnies-Mitarbeiter einen erneuten Lockdown im Kreis Gütersloh verfügt hat…”

    Also ich gehe nicht davon aus, daß es in Gütersloh echte “Corona”-Fälle gab… Man muss halt mal wieder ein bisschen das Fundament der “zweiten Welle” bereiten, damit das Ganze auch ja nicht in Vergessenheit gerät… !
    Achso – die Pandemie muss wirklich “intelligent” sein und ein merkwürdiges “Eigenleben” führen, denn ansonsten kann ich mir nicht erklären wie diese Epidemie bereits “auf Ansage” (pünktlich) zurückkehren soll – sie hört also quasi auf die “Politiker” !!?? Na wenn das nicht deutlich macht woher der Wind bläst ???
    Geschäfte machen mit “Corona” ist offensichtlich dennoch jederzeit möglich (siehe “Warn-App” und “Halsschmuck”) auch wenn deshalb ansonsten die restliche Wirtschaft ” so ziemlich am Boden liegt” !

    Und natürlich geht es einzig und allein um die Massen-Zwangsimpfung der Menschen – schließlich hat man ja schon im Drehbuch die anvisierten 500.000.000 Menschen der Weltbevölkerung angepeilt (ich spreche hiermit ganz gezielt die “Georgia Guidestones” an) – diese Reduktion muss daher ja auch unbedingt erreicht werden… !!!

    Ansonsten sehen wir bereits (im Vorfeld der “zweiten Welle”) die Bewerbung von “5-G” (!), der tatsächlichen “Corona-Ursache” bei den Mobilfunkanbietern :
    https://img1.dreamies.de/img/121/b/4echaqgck2h.jpg

    Das “schnelle” Internet hat halt seinen Preis – aber über “Nebenwirkungen” wird natürlich nicht aufgeklärt ! Hinterher wird man sagen : “Ja, aber die Kunden waren doch ganz wild hinter diesem “Datenvolumen” her…” :-(

    Wir bleiben weiter “am Ball” und beobachten sorgfältig was uns da noch bis zum Jahresende alles “über den Weg läuft” !

  4. Nach massiven Protesten in der Nacht zum Mittwoch hat Serbiens Präsident Aleksandar Vucic eine von ihm angekündigte Ausgangssperre wegen der Corona-Pandemie zurückgenommen. „Es wird sicherlich neue Maßnahmen für Belgrad geben, aber keine Polizeistunde“, sagte er. Die Einzelheiten werde der Krisenstab der Regierung am Donnerstag bekanntgeben.

    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200708327473706-corona-ausgangssperre-serbien-proteste/

    Starker Anstieg an Corona-Infektionen im Westbalkan: Grenzen wieder dicht und eskalierende Proteste

    https://deutsch.rt.com/europa/104215-westbalkan-starker-anstieg-an-coronavirus/

    Da brodelt es gewaltig. Aber nun kann jeder Protest mit neuen Covid19 Infektionen kontrolliert werden. Ein MedienLügenvirus der sich gewaschen hat.

    • Es gibt Dinge die möchte man nicht erleben. Chaos und Wahnsinn auf allen Ebenen und wir mittens drin. Das zu verstehen ist nicht leicht. Was alles ungewollt hinter unsichtbaren Kulissen abläuft, vielleicht geplant vielleicht geschürt oder sogar gewollt von einem unmenschlichen Abschaum in unserer Geschichte.

      Jeder Mensch will doch nur friedlich leben. Aber davon wird die Menschheit seit Jahrtausenden abgelenkt, eben mit solchen Meldungen.

      Mir geht das am Arsch vorbei, sollen diejenigen sich die Köpfe einschlagen, die einer Ideologie einer Partei nacheifern, mir wurscht. Ich brauche diese Hohlköpfe nicht.

      Die Welt steht vor einer Wende ins goldene Zeitalter. Ich sehe dabei nur, dass die dunklen Mächte ihren Kampf noch nicht aufgegeben haben. Die Menschen werden durch jede sog. Wendepunkte, also die medialen Katastrophen ein Stück weit aufgeweckter. Die Orientierung, in welche Richtung es abgehen soll, ist da noch nicht um die Ecke gekommen. Die zerstörrerischen Kräfte werden sich selbst vernichten, anders geht es nicht, mit allem was das Universum nicht mehr braucht und haben will. Die Gesetze Gottes werden wieder als heilig angesehen werden und geachtet werden. Das kommt mit Sicherheit danach. So will ich es und so sei es. :) :)

  5. Tönnies (Schalke 04) Freund Hopp (1899 Hoffenheim) ist Hauptinvestor von CureVac – zusammen u.a. mit der Gates-Foundation. Aktuell testet CureVac einen Corona-Impfstoff. Als Mitbegründer von SAP ist Hopp noch an der Corona-Warn-App beteiligt.
    Gut, dass es wegen Tönnies jetzt wieder einen Lockdown geben musste. Vorher waren die Infektionszahlen stark rückläufig und keiner interessierte sich für dem Impfstoff. Auch die Warn-App halten wohl (bisher) viele für verzichtbar. Tönnies und Hopp spenden auch regelmäßig an die CDU von Herrn Laschet, der jetzt wegen der in Holland wohnenden Tönnies-Mitarbeiter einen erneuten Lockdown im Kreis Gütersloh verfügt hat.
    Laut ARD-“Kontraste” kostet die Herstellung einer App wie der Corona-Warn-App grob kalkuliert € 450.000,-. Wenn man berechnet, dass im staatlichen Umfeld alle Beteiligten langsamer arbeiten und höhere Stundensätze “benötigen”, kommt man bei sehr großzügiger Kalkulation auf etwa 2 Millionen. 2 bis 2,5 Millionen haben auch unsere europäischen Nachbarländer für ihre Warn-Apps bezahlt. Die Bundesrepublik zahlt an Hopp, Gates & Co. 20 Millionen – im ersten Jahr. Insgesamt werden es wohl 55 Millionen. Wäre interessant zu wissen, wie viel davon als Parteispende später an die CDU fliesst.

    • Es gibt noch immer zu viel Geld in der Bevölkerung, deshalb gibt es für alle die darauf hereinfallen eine sinnlose Corona-Warn-App.

      Die Österreicher warnen vor Reisen in die Balkanstaaten. Ich frage mich warum wohl ausgerechnet Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Nordmazedonien, Serbien und den selbsterklärten Kosovo …

      Da braut sich ein Bürgerkrieg zusammen.

      Corona muss halt für das gesamte Repertoire an üblen Machenschaften herhalten. Dann nutzt natürlich eine Warn-App. Und die Menschen werden gut gelenkt und im Würgegriff gehalten. Schlau diese Erfinder von Pandemien.

    • In unseren Genen ist alles gespeichert, bis hin zum ersten Menschen … Es ist alles mit allem Verbunden. Der Kosmos ist verbunden mit der Erde und mit allem was kroicht und floicht, mit allen Planeten und Energien…

      Ich kann mir nur zu gut vorstellen, dass durch die Coronatests eine der größten DNA Datenbanken entstehen. In jedem Sekret, in jeder Spucke und in jedem Rotz kann die DNA entschlüsselt werden, aus jedem Haar, Hautpartikelm, Blut… usw.

      Ich gehe wegen einer Untersuchung zum Zahnarzt… ja der kann mit meiner Spucke schon die gesamte DNA abziehen. Das kann ein Kneipenwirt oder ein Friseur genauso, oder in einem T-Shirt-Laden….

      Wo ist das Problem?

      • Traust du deinem Zahnarzt, Kneipenwirt oder Friseur zu, deine DNA-Infos zu deinem Nachteil zu verwenden?

        Würdest du deinem Friseur, Kneipenwirt und/oder Zahnarzt deine DNA freiwillig zur Verfügung stellen, damit die neben ihrer regulären Dienstleistung, weshalb du sie aufgesucht hast, noch weitere Nebengeschäfte mit deiner Erbinformation machen?

        • Wenn mans genau überlegt, unterschreibt man einen Formzettel beim Zahnarzt, bevor man den Mund aufmacht. Man unterschreibt tatsächlich, dass der Zahnarzt alle Daten weitergeben darf. Nicht nur der Krankenkasse zwecks der Abrechnung, auch die Fa. Polizei kann alles abgreifen, nicht nur die Gebissstellung…

          Der Friseur oder der Kneipenwirt wissen noch nicht welches Potenzial drin steckt. Das kann eine Frage von Zeit sein.

    • Hey – endlich mal wieder ein Kommentar eines “alten” Bekannten !
      Und ja, Du hast einen sehr zutreffenden Post eingestellt – die schlimmen Auswirkungen des “Nicht-Virus” sind nicht die Kranken, sondern die wirtschaftlichen Opfer dieses Desasters !
      Ich hoffe doch sehr, daß diese “Flitzpiepen” die uns hierzulande diesen Wahnsinn eingebrockt haben alle mit Schadenersatzklagen zubetoniert werden…

  6. Eva Herman und Andreas Popp – Informationen aus dem Bundesinnenministerium – Die Lüge über Covid19 ist aufgeflogen…

    Nachdem das systemkritische Analyse-Papier aus dem Bundesinnenministerium zu den verhängnisvollen Folgen des Lockdowns es endlich in die Öffentlichkeit geschafft hat, wird der Versuch immer deutlicher, dessen Verfasser als Verschwörungstheoretiker, als Wirrkopf oder „finsteres Werkzeug rechter Kreise“ darzustellen, der eigenmächtig handelte. Doch das ist ein Irrtum!

    Während Tagesschau, Tagesthemen, SPIEGEL und viele andere Mainstreammedien den besorgten BMI-Mitarbeiter flächendeckend diffamieren, hatte dieser seine Vorgesetzten schon lange auf die Missstände hingewiesen. Er hatte seine Analyse, die Sprengstoff birgt, an den Leiter des Büros von Bundesinnenminister Horst Seehofer geschickt mit der Forderung, diese Fakten dem Chef vorzulegen.

    https://www.eva-herman.net/herman-popp-die-bombe-platzt-teil-ii/

      • Sehr seltsam, finde ich auch. Ohne ein Wort des Abschieds oder einen kleinen Wink. Ich denke sie haben ein besseres Portal gefunden. Feige Hunde sind das. Und trotzdem,Ich vermisse sie sehr. War immer eine Träne oder ein Lacher mit dabei. Schade drum.

        Bei Alles Schall und Rauch wurden alle Kommentarfunktionen eingestellt. Der Betreiber wurde auch immer wieder abgezockt, wegen der Haßkommentare und CoKG…

        Ich mache hier weiter bis es keinen Strom mehr gibt.

        • Euch soll doch gleich der Blitz beim Scheixxen treffen!
          (doppelgrins…)
          :-) :-)
          Komme doch kaum zum Schreiben – von unterwegs wird das PRINZIPIELL nicht gemacht.
          Ausserdem sollte man sein “Aufmerksamkeitsfenster” immer scheen putzen, sonnst wird`s mit Belanglosigkeiten zugekleistert und man verliert den “roten Faden” der Gesamtaufführung.
          Hier mal sehr nett erklärt, was demnächst zu erwarten ist:

          Demok-Ratten, Zinswirkung auf Immobilien, Bachelor of Duschen
          (https://youtu.be/Lu-r6hv8yIY?t=1521)
          Mit den Rechenkunststückchen zaubert man aus jeder Hundehütte `ne Viertelmillion “Zwangshypothek”. …
          Ich erinnere mich an eine Studie, cass ca 80% der Menschen beunruhigende oder negative Sachverhalte gar nicht erfassen, geschweige denn verarbeiten können… :-)
          (…ach, das wird schon wieder…. , das können DIe doch nicht machen,.. immer dieser negative Blickwinkel…)
          Und selbst Drehhofer hat schon von einer “neuen Republik” gefaselt…

          Die “EU-Wiederaufbaufonds” sind da, nur mit dem vorher Kaputtmachen hängt es nun noch etwas…

          • Herzlich Willkommen zurück auf der Plattform. (doppelgrins…) :) :)

            Das ist mir viel zu viel Nüchternheit. Ich kann mir gut vorstellen, dass mein Haus in die Luft fliegen wird… in tausend Fetzen sozusagen.

        • Das Hologramm-Video enthält zwei verschiedene Winkel.
          Drei manipulierte Einzelbilder `reinzufummelm ist kein Akt…
          Nun zu den wachsamen Holzaugen und trapsenden Nachtigallen:
          Warum?
          These:
          Das Video richtet sich an Diejenigen, welche nur noch die emotionale Hirnhälfte benutzen können/wollen.
          Innerhalb der “Q-Bewegung” sind einige laut plärrende, ziemlich kindische messianische Ersatzsekten entstanden, die in euphorischer Besoffenheit die eigenen unreifen Vorstellungen einer “neuen Welt” missionarisch verbreiten und Trump in der Art der “Bibelautomaten” als neuen Erlösergott missionarisch einpeitschen.
          Und mit solchen, auf Euphorie abzielenden, Informationen werden diese realitätsfernen Zerstörungskräfte gefördert.

          Für mich ist es aber interessant, welche Vorstellungen einer “intakten Welt” in den Birnen vieler Protagonisten vorhanden sind…

        • Auch im zweiten Video sieht man, daß es ein Hologramm ist – achtet auf den schwarzen “Rahmen” in dem der digitale Papst erscheint !
          Das ist typisch für derartige “Einblendungen” :-)
          Das Video ist aus einer Nachrichtensendung, in der man offensichtlich übersehen hat, daß es rund um den Papst gewisse “Ungereimtheiten” gibt !

          Und ja, der wird noch in irgendeinem Bunker unterm Vatikan – oder sonstwo weiterleben, davon gehe ich erst einmal aus.

  7. Herman & Popp: In Kürze wird Neue Weltordnung installiert sein

    Dramatische Veränderungen der Lebensstrukturen
    Renommierte Gesundheits-Experten stellen sich gegen offizielle Corona-Maßnahmen
    Bundesregierung macht Druck auf Kommunen, um flächendeckend 5G durchzusetzen
    Handtuchaktion gegen Unterdrückung der Freiheit
    Dauern die Kontrollmaßnahmen länger als erwartet?
    Real-ökonomische Krise: Corona als Waffe? Die Starken schlagen jetzt die Schwachen
    Schwerer Lebensmittelengpass droht, bis in die nächsten Jahre
    Charité wird von Bill Gates finanziell unterstützt
    Chloroquin gegen weltweite Massenimpfung – Trump gegen Bill Gates & Co

    https://www.youtube.com/watch?v=5zKE8seTcRk

  8. Bundesregierung plant Einführung des 12-Stunden-Arbeitstags
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/503352/Bundesregierung-plant-Einfuehrung-des-12-Stunden-Arbeitstags
    “…bestimmten Berufen soll die Arbeitszeit während der Corona-Krise auf bis zu zwölf Stunden am Tag ausgedehnt werden dürfen….betroffnen Arbeitnehmer sollen in dieser Zeit auch an Sonn- und Feiertagen beschäftigt werden dürfen…”

    Ponerologisch betrachtet ist das die “Endlösung der noch Schaffensfähigen”, eine verdeckte Kriegserklärung… :-(

  9. Seltsam! Und Das bei einer Postille welche alle gesellschaftlichen Perversionen mit “neuen Technologien und Roboterfabriken” global lösen wollte…

    Weltordnung nach Corona: Erdogan kündigt Ende der Globalisierung an
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/503320/Weltordnung-nach-Corona-Erdogan-kuendigt-Ende-der-Globalisierung-an
    “..Der Vorsitzende der türkischen Heimatpartei, Doğu Perinçek, der in der Türkei zum eurasischen Anti-Globalisierungslager gehört, sagte Aydınlık zufolge: “Ich habe die Rede des Präsidenten mit einer großen Begeisterung verfolgt. Diese Rede historisch und revolutionär. Das Zeitalter derjenigen, die sich persönlich bereichern, indem sie den Wohlstand anderer Völker ausbeuten, ist vorbei. Die Globalisierung ist Vergangenheit.”..”

    • Es wird eine neue Art der Globalisierung kommen. Die kommt auch. Aber die Jetzige ist sehr ungerecht!, und deshalb wird es diese Art der Globalisierung nicht mehr geben. Das hat er richtig erkannt…

      • Eine Grenze ist dann überflüssig, wenn auf beiden Seiten eines Schlagbaumes die nahezu gleichen wirtschaftlichen Bedingungen und rechtlichen Grundnormen bestehen! Das jetzige System der “entwurzelten Clique” mit Unterbietungswettbewerb und billigst-Wegwerfprodukten führt auch die Veranstalter in den Untergang…

        PS: Bei einer “spontanen Telefonkonferenz” der notorischen Bastler und Schrauber kam das Gedankenexperiment zur Sprache, was wäre, wenn der “Maaßstab” der “Corona-Tests” bei der Fehlersuche in technischen Systemen Anwendung finden würde… -kann`sde gar niiiiee machen!
        Wahnsinn…., was für ein linkischer Pfusch hier eigentlich dargeboten wird…, und wie lange man an dem Publikum “züchten” musste!
        (Dreissig Jahrgänge?)

        • Die Systeme werden herunter gefahren. Alle. Auto fährt noch eine Weile, den Gummi für die Reifen wird auch nicht in Bayern angebaut…
          Maschinen gehen auch noch eine Weile. Wie lange es noch Ersatzteile gibt, oder die Maschinen noch repariert werden können, ist etwas anderes. Jeans und Shirts sind noch genug im Schrank. Wie schauts da etwa beim Kaffe oder beim Tee aus? oder mit Erdbeeren zu Weihnachten, frischem Paprika, und anderen exotischen Schmankerln. Was für den Verbraucher gar nicht mehr realisiert wird.Von wo die Sachen überall herkommen.

          Und deshalb glaube ich, dass die Wirtschaft mit geöffneten oder geschloßenen Grenzen wegen einem nichtvorhandenem Virus herunter gefahren wird. Und zwar auf Null.

          Und unsere Politiker kennen nur ein Lied, und das heisst vertrösten, vertrösten und nochmals vertrösten. Die so hoch versprochenen Gelder fließen nicht, und deshalb wird die Verzweiflung sehr hoch sein. Wenn es die Menschen begreifen. Das das Geschachere mit verführerischen Angeboten zu Ende sein wird. Das was noch auf dem Markt ist, wird noch einige Wochen reichen, und dann ?

          Die Menschen in der Sahara können da nur milde lachen. Wo kein fließendes Wasser eine selbstverständlichkeit ist. Der Strom wird nicht abgeschaltet, aber was ist mit Öl und Gas? Wenn dieser Hahn zugedreht sein wird. Vorerst ist noch alles in Butter, das kann aber auch täuschen, und enttäuschend werden. Wenn sich alles weiter Zuspitzt…

          • Meine ehrliche Antwort würde Deine emotionale Befindlichkeit sehr durcheinanderbringen.. Das verlogene Konsumparadies auf dem Blut und Schweiß anderer Völkerschaften mag vielleicht wirklich zu Ende sein…
            Aber solange nicht mal die Bereitschaft zur “inneren Inventur” ( “unsere Politiker”) erkennbar ist, wird es auch keinen Neuanfang mit echter Wirtschaft geben.
            Hadmut Danisch:
            200 Thesen gegen Klimaschwindel:
            “..die Fahrräder in unserer Jugend waren zwar aus der DDR, aber wenigstens noch auf deutschen Boden gebaut…”
            :-)
            Dieser pseudoakademische Kasperhaufen (unsere Politiker+ Gender- und anderer Hofstaat) würde jeden echten Neuanfang sofort sabotieren!

            • Es tut mir leid, wenn ich mit so harten Details die Hirne der Menschen erreichen möchte. Was ich immer wieder höre, ist ein Satz und der hat nur ein Wort. Abwarten, sie wollen immer noch abwarten.

              Was meine Emotionen so erregt, ist eben dieses Abwarten. Die Menschen vertrauen immer noch diesen verlogenen Politfiguren, die nichts mehr machen können! als Lügen und Betrügen. Die Einflüsterer aus dem Hintergrund sind entmachtet worden. Da muss natürlich ein neuer Plan her. Und der heißt Corona. Der Virus kam aus dem Nichts. Und die ganze Welt ist sich einig über eine Pandemie. Da sind wohl die Heinzelmännchen aus dem Fernseher gesprungen und haben die Menschen angehustet.

              Es ist alles geplant. Es gab vielmehr einen Plan für diese Koronainszenierung. Und die Menschen fügen sich und warten ab. Irgend ein Zauberer wird schon noch kommen, und den Hasen aus dem Hut zu ziehen. Natürlich an den Ohren…

              Es gibt aber seit 1994 die Lösung. Aber keiner will sie hören. … und keiner will selber Verantwortung für sein Handeln übernehmen.

              Übrigens, Fahrräder kommen alle aus China, alle, ausnahmslos. Das muss man sich einmal vorstellen. Die DDR konnte vielleicht einmal Fahrräder bauen. Deutschland auch,….

              • Jedenfalls in der ex-DDR gibt es noch genügend Leute mit dem “alten Geheimwissen” und echten Fertigkeiten und Erfahrungen, wie man eine Grundmittel- und Halbzeugindustrie aufbaut und betreibt. Dazu muss aber der ganze parasitäre Dreck an Bürokratie und Pseudowichtigkeiten verschwinden!
                Da gibt es dann vielleicht mehr runderneuerte Reifen, kann“ste eben nicht schneller wie 120 fahren… :-)
                Und so etwas wie Träfer oder Kabant bekommen wir auch noch hin, möglichst solide, langlebig, mit Hängerkupplung und ohne chinesischen Elektronikmüll, dafür selbstreparierbar, so dass die Menschen wieder einen Eindruck von echter Wertschätzung bekommen.
                :-)
                Und ein solider Russentraktor oder ein Lkw aus dem letzten Russlandfeldzug ist mir immer noch vertrauenswürdiger wie die jetzigen KI-Tamagotchis…
                Klamotten als Wegwerfware für`s “Frustschopping” ist dann auch vorbei, also organisiere paar Nähmaschinen und mach ´ne Nähschule auf… :-)
                Ob es bis dahin wieder mit der schlesischen Stoffindustrie und dem Chemmnitzer Spinnereien hinkommt, …mal sehen.
                Ausserdem müssen `mer lernen, barfuß zu laufen, bis jemand “Schuhe” wieder erfindet… :-)
                Was Deine “Mitmenschen” betrifft:
                DU bist dafür nicht verantwortlich, auch nicht aufsichtspflichtig! Es ist genau ponerologisch so vorgesehen, dass die paar “Durchblicker” bei dem Versuch der Bekehrung zerbrechen sollen!
                Hilfe zur Selbsthilfe- ja. Alles Andere ist Bevormundung!
                Die haben sich für die Kinderwelt entschieden, da gibt es nur Weiterentwicklung durch logische Folgen..
                DU KANNST MENSCHEN NICHT VOR ETWAS BEWAHREN; WAS SIE SELBST GAR NICHT ERFASSEN WOLLEN!
                Dabei gehst´`de kaputt!

    • Bis die Menschen verstehen, was zum wahren Leben nötig ist, und was wir aus unserem Leben streichen können und müssen … so sehr, bis dass der Mensch das Leben wieder mit Freude leben kann, ohne Ängste, … da wird noch etliches Wasser die Donau hinab fliesen müssen, denn da wird noch einiges auf uns zukommen. Die zerstörrerischen Mächte werden nichts übrig lassen… ich meine die Systemfallen, in der wir alle leben, und hoffen dass alles wieder wird.

      Es wird schon wieder, aber ganz anders. Und mit sehr viel weniger Menschen. Wir fangen wieder von Null an. …

      Ich möchte allen nochmal die Bücher von Wladimir Megre ans Herz legen. … Es steht alles drin, Alles was der Mensch für ein Glückliches Leben braucht. Für ein Leben das Sinn macht.

    • Die Befreiung der Kinder – unsichtbare Kinder – Wer hat sie befreit? Und wo sind die Kinder dann ???

      Flüchtlingskinder sollten aus den griechischen Flüchtlingcamps von ihren Müttern getrennt werden und alleine nach Deutschland, Belgien, Frankreich, …. usw. verbracht werden. Der Nachschub rollt.

      • Ponerologisch betrachtet ist das “Wirtschaftshilfe”…
        Damit die ganzen leergeräumten Hotels wieder “Einnahmen” bekommen…

        Für etwas zähe Synapsen:
        Es wäre doch unverantwortlich, tausende leergeräumte Hotels nicht mit “vollendeten Tatsachen” zu füllen…. Die Betreiber bekommen ihr “(Blut)Geld” und schon ist der Aufschwung wieder da…..

      • Da frag ich mich aber, ob es in Griechenland oder in der Türkei nicht sehr viele Leerstände in den Hotels gibt? Wo man die Flüchtlingsfamilien unterbringen könnte. Oder ist das wiederum eine kostspielige Angelegenheit… Ein sicheres Dach über dem Kopf braucht jeder .
        Etwas zum Essen und Toilettenpapier braucht auch ein jeder .
        Vielleicht auch ein paar Drogen oder ein Heftpflaster oder eine Hebamme …etc.

        Die Hygiene wäre gegeben. Schutz vor unliebsamen Dingen wäre auch gegeben.

    • …das habe ich ja noch gar nicht gesehen gehabt, aber als ich heute bei der Schwester zur Türe reinkam (bin nämlich aus der Wohn-Haft ausgebüxt), da freute sich mein kleiner Neffe und erzählte mir, dass es das Corona-Gänseblümchen gar nicht gäbe und dass es nur eine kleine Grippewelle wäre… jetzt bin ich wieder Zuhause in meiner Wohnhaft-Zelle und sehe dieses Video erst…

      Aktion Gänseblümchen :-)

      Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Aus diesem Grund startet ExtremNews jetzt gemeinsam mit Karma Singh die Aktion “Gänseblümchen”. Was sich dahinter verbirgt ist am Ende des Beitrages zu sehen.

      Quelle, mehr, weiter inkl. Video: https://www.extremnews.com/lifestyle/kurioses/6709179d42c6257

  10. Geschäftsführer des Richterbundes stimmt Verschärfung des NetzDG zu”

    Der BUN”d”€sgeschäf†Zführer des “deutsch”en Richterbundes (DRB) (e.V.),…

    Keine weiteren Fragen, €Uer “€hren”… :roll: :-) :mrgreen:
    kUN”d”€nverarsche://www.epochtimes.de/politik/deutschland/geschaeftsfuehrer-des-richterbundes-stimmt-verschaerfung-des-netzdg-zu-a3202559.html

  11. Bill Gates: Staaten sollen sich zur Massenproduktion von Covid-19-Impfstoff rüsten

    https://de.sputniknews.com/wissen/20200401326751500-gates-covid-19-appell/

    So wird es kommen, dass niemand mehr Arbeit bekommt, wenn er nicht geimpft ist. Oder die Kinder dürfen nicht mehr in die Schule, wenn sie nicht geimpft sind. Oder niemand darf die Grenzen überschreiten, denn sie sind geimpft.

    Geimpft ist gleich gechipt … Das könnte das Malzeichen sein, ohne diesem Malzeichen, kann niemand kaufen oder verkaufen …denn sie haben das Malzeichen – oder verwechsle ich da was – der Barcode wird nicht überall verwendet. …

  12. Trust the plan? – Franz Hörmann bei SteinZeit

    …Trotz aller Panik in Öffentlichkeit und Medien sieht…

    Autarke Kleinsiedlungen, die alles produzieren was zum Leben gebraucht wird, ohne Logistik oder Transport, sieht er als mögliche Lebensformen der Zukunft. Freie Energie Technologien, Aqua- und Hydroponik-Kulturen zur Nahrungserzeugung sollen den Menschen dabei helfen diese neuen Gesellschaftsformen zu gründen. Und auch für die Wissenschaften sieht er großen Reformbedarf, weg von einer isolierten Betrachtung der einzelnen Aspekte des Lebens, hin zu einer systemischen Wissenschaft, die den Geist als Basis aller Überlegungen sieht.

    Alles in allem sieht er in der jetzigen Krise nur den Übergang in eine neue Welt, deren positive Möglichkeiten noch alle Vorstellungen übersteigen könnten. Die nahe Zukunft werde es zeigen.

    https://www.youtube.com/watch?v=teqciIjyNh0

    ab Min. 30

    • Angst macht blöd. Die Menschen sitzen zuhause vor der Klotze und glauben das Virus geht an ihnen vorüber, wenn sie sich fügen.

      Das Millitär hat die Reservisten gebeten zu helfen ;) wegen dem C-Virus. Das ist aber nur eine Hinhaltetaktik. Sie werden installiert gegen das Volke, das nach einiger Zeit feststellt, dass es keine Arbeitsplätze mehr gibt, weil alles Pleite gegangen ist. ….

      Die Lebenshaltungskosten wird das Arbeitslosengeld auffressen, was dann folgt, sind Plünderungen und Revolutionen…

      Ich baue meine Lebensmittel in Ungarn selber an. Die Ungarn sind noch immer Selbstversorger. Und das ist das Einzige, was gegen das C-Virus oder die Pandemie hilft.

      Ich hatte eine Seite mit “Familienlandsitze und Anastasia” . Leider hat sich niemand dafür interessiert. Selber Schuld… :)

      Die Menschen sind im Wartemodus – auf was warten sie denn???

      In Belgien werden Panzer verladen, die Reservisten sind eingezogen. Die Menschen sollen nichts mitbekommen was hinter ihrem Rücken läuft….

      Die Zeit wird das Wirtschaftswunder nicht wieder beleben…

  13. eben mit meinem nachbarn der fa.bundespolizei telefoniert
    er sagte mir das er und viele seiner kollegen nä. woche zuhause bleiben sollen..auf abruf,damit sie sich nicht infizieren.
    fragt sich nur mit was.meiner vermutung nach könnte es sich um eine evtl.bleivergiftung handeln

  14. Nu so was….

    Hessen Finanzminister fordert risikolose Kreditvergabe für Banken
    Samstag, 28. März 2020
    https://www.n-tv.de/regionales/hessen/Finanzminister-fordert-risikolose-Kreditvergabe-fuer-Banken-article21675752.html

    Offenbar Suizid Hessischer Finanzminister Thomas Schäfer tot
    Aktualisiert am 28.03.20 um 22:21 Uhr
    https://www.hessenschau.de/politik/hessischer-finanzminister-thomas-schaefer-tot—offenbar-suizid,finanzminister-schaefer-tot-100.html

    Da war bestimmt der Rächer vom rollenden Stuhl am Werke…(Logeneid?)

  15. Dei’ hohe Zeit ist lang vorüber
    Und auch die Höll’ hast hinter dir
    Vom Ruhm und Glanz ist wenig über
    Sag’ mir wer ziagt noch den Hut vor dir
    Außer mir
    I kenn’ die Leut’
    I kenn’ die Ratten
    Die Dummheit, die zum Himmel schreit
    I steh’ zu dir bei Licht und Schatten
    Jederzeit

    Da kann ma’ machen was ma’ will
    Da bin I her, da g’hör’ I hin
    Da schmilzt das Eis von meiner Seel’
    Wie von an Gletscher im April
    Auch wenn wir’s schon vergessen haben
    I bin dei Apfel, du mein Stamm
    So wie dein Wasser talwärts rinnt
    Unwiderstehlich und so hell
    Fast wie die Tränen von an Kind
    Wird auch mein Blut auf einmal schnell
    Sag’ i am End’ der Welt voll Stolz
    Und wenn ihr a wollt’s a ganz alla
    I am from Austria
    I am from Austria

    Es war’n die Störche oft zu beneiden
    Heut’ flieg’ ich no viel weiter fort
    I seh’ di’ meist nur von der Weiten
    Wer kann verstehen
    Wie weh das manchmal tuat

    Da kann ma’ machen was ma’ will
    Da bin I her, da g’hör’ I hin
    Da schmilzt das Eis von meiner Seel’
    Wie von an Gletscher im April
    Auch wenn wir’s schon vergessen haben
    I bin dei Apfel, du mein Stamm
    So wie dein Wasser talwärts rinnt
    Unwiderstehlich und so hell
    Fast wie die Tränen von an Kind
    Wird auch mein Blut auf einmal schnell
    Sag’ ich am End’ der Welt voll Stolz
    Und wenn ihr a wollt’s a ganz alla
    I am from Austria
    I am from Austria

    I am from Austria

    Rainhard Fendrich – I am from Austria

    …die inoffizielle Österreich-Hymne…

    https://www.youtube.com/watch?v=KMSa_xb2h5U

Kommentar hinterlassen