Traurig: Warum immer mehr Beziehungen scheitern.. machen uns Tinder und Co. austauschbar?

www.shutterstock.com, Alex Ruhl, 779293624

Warum scheitern immer mehr Beziehungen?

Eine liebevolle Beziehung ist eine der größten Freuden des Lebens. Sie kann die Grundlage für ein sinnvolles Leben sein und ist Anker inmitten der Schwierigkeiten und Unsicherheiten des Lebens. Etwa 40 Prozent der Eheschließungen enden jedoch geschieden und das Beenden einer Beziehung bei unverheirateten Paaren ist sogar noch häufiger. Was machen wir also falsch?

Beziehungen sorgen leider nicht für sich selbst – sie erfordern Verpflichtungen, Selbstbewusstsein, Selbstlosigkeit und die Bereitschaft, sich zu verändern und zu wachsen. Wir müssen lernen, uns von „Ich“ zu „Wir“ als zentralen Mittelpunkt unseres Lebens zu bewegen. Beziehungen können Höhen und Tiefen überleben, aber einige Muster und Verhaltensweisen können auch einen dauerhaften Schaden anrichten. Unsere Gesellschaft hat sich verändert, genauso hat sich auch das Daten und Kennenlernen verändert. Sind es also vielleicht Dating Apps wie Tinder oder Lovoo, die unsere Beziehungen ruinieren?

Sich zu verlieben ist leicht, aber eine dauerhafte Beziehung aufrecht zu erhalten ist schwierig. Man sollte verstehen, dass Beziehungen nicht statisch sind, da sich die beteiligten Personen im Laufe der Zeit ändern. Wir alle verändern uns. Die Person, die man geliebt oder geheiratet hat, wird über einen bestimmten Zeitraum nicht dieselbe Person bleiben. Nicht nur Menschen, auch ihre Gedanken, Verhaltensweisen, Ideale, Aussehen, aber auch die äußeren Umstände ändern sich im Laufe der Zeit. Diese ständige Veränderung öffnet die Tür zu zahlreichen Problemen, welche die Beziehung letztendlich beenden können. Auch Ihre Beziehung hängt davon ab, wie gut Sie mit dieser Änderung umgehen. Es erfordert viele Opfer, Kompromisse und Verpflichtungen, um eine Beziehung am Leben zu erhalten. Es ist mehr als dem Partner ihr Herz und Zeit zu geben, um die Schönheit des Lebens gemeinsam zu erkunden.

Fehlendes Vertrauen

Fehlendes Vertrauen ist einer der Hauptgründe, warum Beziehungen scheitern. Im Laufe der Zeit werden diese ungelösten Vertrauensprobleme immer tiefer, was zu einem Zusammenbruch der Beziehung führt.

  • Versuchen Sie immer, ehrlich und vertrauensvoll mit Ihrem Partner zu sein, um fehlendes Vertrauen erst gar nicht entstehen zu lassen.
  • Das Wichtigste ist es, offen zu sein. Seien Sie transparent mit Ihren Gedanken und Gefühlen, denn Offenheit ist der Schlüssel zu einer gesunden Beziehung.
  • Um eine gesunde Beziehung zu haben, muss das Vertrauen im Verlauf der Beziehung ständig weiterentwickelt und gepflegt werden, nicht nur, wenn es gebrochen ist.

Schlechte Kommunikation

  • Kommunikation kann eine Beziehung entstehen oder beenden lassen. Schlechte Kommunikation führt oft zu Konflikten in Beziehungen, die bis zum Beenden der Beziehung führen können. Daher ist eine gute Kommunikation für eine gesunde Beziehung lebensnotwendig.
  • Der Erfolg jeder Beziehung hängt von der Fähigkeit ab, wie gut wir miteinander kommunizieren. Nicht jeder kommuniziert auf die gleiche Art und Weise. Seien Sie stets freundlich in Ihren Worten, denn es ist eine Kombination aus dem, was wir sagen, und wie wir es sagen.
  • Fehlende Kommunikation führt oft zu Missverständnissen, die auch einer der Hauptgründe sind, warum Beziehungen scheitern. Versuchen Sie daher, offen zu sein und Ihre Gefühle effektiv zu vermitteln und Missverständnisse zu vermeiden.Sprechen Sie etwas weniger und hören Sie etwas mehr zu. Ihrem Partner zuzuhören, ist der effektivste Weg, um Kommunikationsprobleme zu vermeiden.

Dating Apps, Tinder und Co.

In unserer Gesellschafft scheint es so leicht zu sein einen neuen Partner oder Partnerin zu finden. Einfach mal bei Tinder und Co. vorbei schauen und schon kann man sich wieder Verabreden. Ist das der Grund, warum wir nicht mehr an eine feste Beziehung glauben, weil ja vielleicht doch noch jemand besseres kommen kann? Man muss sich nicht mehr festlegen und geht somit erst gar keine Beziehung ein. Die Generation „Beziehungsunfähig“ wie man so schön sagt. Frei sein, an nichts gebunden. Es gibt tausend Möglichkeiten, trotzdem ist man super schnell gelangweilt. Es ist die Angst, sich festzulegen und vielleicht etwas verpassen zu können. Die große Frage ist, ob Beziehungen, die aus dem Internet stammen auch langfristig funktionieren. Sind es Dating Apps wie Tinder etc. die unsere Beziehung zerstören? Sind wir austauschbarer geworden, seit es Apps, wie Tinder etc. gibt?

Nein, es liegt nicht an Online-Dating-Apps wie Tinder und Co., ob eine Beziehung funktioniert oder nicht. Eine langfristige Beziehung kann funktionieren, soweit sie auch ernst genommen wird. Verheiratet oder zusammenlebend, offen oder geschlossen, schwul oder hetero, kurz oder lebenslang – alles kann funktionieren, solange sie auf Vertrauen, Respekt und Freundschaft aufbaut. Beziehungen sind nicht immer Regenbogen und Schmetterlinge. Die meiste Zeit wird es auch regnen und stürmen. Sie sollten aber niemals aufgeben und immer zu Ihrem Partner stehen. Wenn nicht, ist es keine echte Beziehung.

Und denken Sie daran – keine Beziehung ist perfekt!

Was ist wenn die Beziehung beendet ist?

Ihre Beziehung ist beendet, aber Sie denken ununterbrochen an Ihre(n) Ex? Vielleicht war die Trennung ein Fehler, denn es war die Liebe Ihres Lebens. Wenn Sie fest an die zweite Chance der Beziehung denken, ist es vielleicht das Richtige, Ihre(n) Ex zurückgewinnen.

Auf der Website www.exzurückexperte.de erhalten Sie wichtige Tipps, Tricks und Empfehlungen wie Sie Ihre(n) Ex zurückbekommen und diese traurige Phase schnell hinter sich bringen.



Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen