Tripolis: Ging der US-Botschafter stiften? – 14.10.2011

Gene Gretz - US-Botschafter in Libyen

Die Lage in Tripolis wird immer unübersichtlicher. Gaddafi-Loyalisten kämpfen gegen die NTC-Rebellen und die Rebellen untereinander. Nach neuesten Berichten ist der US-Botschafter verschwunden. Der Chef des Militärrates von Tripolis, der berüchtigte Al-Kaida-Kommandeur Abdulhakim Belhadj, ist ebenfalls verschwunden, manche behaupten, er sei tot.  Es gibt Kämpfe vor den Botschaften und es taucht die Forderung auf, die Botschafter Frankreichs und Großbritanniens nach Bani Walid zu schaffen.

Wie großmäulig der US-Botschafter noch vor einigen Wochen war!

It’s only a question of time before Gaddafi is finished off, says U.S. ambassador to Libya as embassy reopens in Tripoli

Nun ist er weg! Den Botschaftern von Großbritannien und Frankreich dürfte der Arsch auf Grundeis gehen.

Video vom 14.10.2011 aus Tripolis: Schiesserei am Freitag Abend in der Gegend von Bab Bin Ghashir zwischen den Rebellen und Gaddafi-Leuten.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen