Türkei bestätigt Stationierung von Patriot-Raketen an Grenze zu Syrien

YPG und syrische Armee bremsen Ankara und protürkische Rebellen aus

Ankara (IRIB) – Diplomatische Quellen in der Türkei haben indirekt den Bericht einer türkischen Zeitung über das Abkommen zwischen Ankara und Washington bezüglich der Stationierung von Patriot-Raketen an der türkischen Grenze zu Syrien bestätigt.

Die türkische Zeitung Milliyet hat von dem stillschweigenden Übereinkommen zwischen den USA und der Türkei, insbesondere über die Errichtung einer Flugverbotszone im Norden Syriens und der Stationierung von Patriot-Raketen an der türkisch-syrischen Grenze berichtet.

Auf der Titelseite dieser türkischen Zeitung hieß es am heutigen Mittwoch, dass die USA auch mit Jordanien ein ähnliches Projekt geplant hätten, und für die Sicherheit der Flugverbotszone an der türkisch-syrischen und der jordanisch-syrischen Grenze Patriot-Raketen stationieren werden.

Zuvor  schon hatte ein Verantwortlicher des türkischen Außenministeriums bekannt gegeben, das die Türkei eine “unmittelbare” Anfrage an die Nato stellen werde, entlang der Grenze zu Syrien Rakten zu stationieren.

http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/213028-t%C3%BCrkei-best%C3%A4tigt-stationierung-von-patriot-raketen-an-grenze-zu-syrien

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen