Überraschend: Zerstört Meerwasser Coronavirus?

www.shutterstock.com, Giovanni Cancemi ,768933475

Es klingt verblüffend. Nach Meinung von Wissenschaftlern aus Madrid könnte Meerwasser dem Coronavirus „schwer zusetzen“. Javier Cantón, Virologe dre Autónoma-Universität von Madrid, ist demnach der Meinung, der Keim des Virus könne möglicherweise sogar „deaktiviert“ werden. Es sei allerdings noch zu früh, um diese Behauptung belegen zu können. Dafür fehlten noch aussagekräftige Untersuchungen.

Dennoch: Das Meer würde möglicherweise – so offenbar die Ergebnisse der Untersuchung – als Salzwasser die Hülle des Virus durchbrechen. Dadurch könnte das Virus unschädlich werden.

Pool: Ähnliche Effekte

Ähnliche Effekte schreibt der Wissenschaftler Pool-Wasser zu. Das Chlor würde dem Keim „gehörig“ zusetzen. Dieses Ergebnis haben auch Experten in den USA erreicht, so schreibt der „Fokus“. Kritiker sehen in den Aussagen jedoch einen Haken: Die spanischen Inseln etwa wollen möglichst ihre Strände für den Urlaub wieder öffnen. Demnach ist es eventuell nicht zufällig, wenn oder dass die Wissenschaft zu solchen Entdeckungen kommt.

Der spanische Forscher kommt offenbar auch zu der Erkenntnis, dass die Ansteckungsgefahr gering wäre. Diese sei nur dann gegeben, wenn sich hinreichend viele Menschen ballen, beispielsweise um die Kioske herum. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt, so Kritiker. Einen größeren Abstand zwischen den Liegen sowie Trennwände haben andere Experten vorgeschlagen, um die Reisen durchführen zu können. Das Reiseunternehmen TUI möchte ab Sommer nun zudem wieder Reisen auf Mallorca anbieten. All diesen Wünschen kommen die „Forschungsergebnisse“ sicherlich entgegen, so Beobachter.

Auch in Deutschland sind bald wieder Reisen an die Urlaubsorte planbar, wird aus den Äußerungen der verschiedenen Bundesländer sehr deutlich. Insofern die Lockerungsmaßnahmen in Deutschland nun sogar Fitnessstudios ergreifen, wäre alles andere auch überraschend. Zum Stand der Forschung: Noch kann niemand definitive Wahrheiten über die Verbreitbarkeit und die Verbreitung äußern. Dies sollten Sie wissen.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen