UFO-Akten in Großbritannien – warum sind noch drei Akten UNVERÖFFENTLICHT?

Quelle: shutterstock.com

UFO-Akten in Großbritannien – warum sind noch drei Akten UNVERÖFFENTLICHT?

Das Verteidigungsministerium in Großbritannien hat gleich eine Reihe von UFO-Akten angefertigt, in denen die Forschungsergebnisse der vergangenen Jahre dokumentiert worden sind. Diese sollen inzwischen vollständig veröffentlicht worden sein. Doch Kritiker weisen darauf hin, dass noch immer nicht alle Akten das Licht der Öffentlichkeit erblickt haben. Jetzt hat ein Historiker erzählt, was auf uns wartet.

Dr. Clarke: Brisante Erkenntnisse

Dr. Clarke, so der Name des Historikers, hat zahlreichen Medien gegenüber dargelegt, wie die UFO-Forschung in Großbritannien betrieben wird. So gibt es ein öffentliches UFO-Büro, das lediglich dokumentarischen Charakter hat. Die Sichtungen werden gesammelt – und ggf. ausgewertet. Wie er mitteilt, werden die brisanten Forschungen jedoch von Spezialisten vorgenommen, die dem Abwehrgeheimdienst zuzuordnen sind.

Warum Geheimdienste? Großbritanniennahm nach diesen Angaben an, dass von UFOs eine mächtige Bedrohung ausgehen könne. Vor gut 20 Jahren dann beendete das Verteidigungsministerium die Forschungen und gab an, auch die zwei UFO-Büros nunmehr nicht mehr zu betreiben.

Bekannt wurde dank Dr. Clarke nun, dass ein aktuelles Dossier vorliege, aus dem hervorgehen soll, inwieweit die Untersuchungen zu UFOs Erkenntnisse für militärische Zwecke bringen könnten. Ein „Commander“ der British Air Force soll sogar den Verdacht geäußert haben, Feinde könnten ein UFO beschlagnahmt haben, um daraus möglicherweise solche technologischen Vorteile ziehen zu können.

Deshalb legte der Report tatsächlich nahe, auch künftig Meldungen in diesem Zusammenhang zu sammeln und auszuwerten. Es geht – auch in den verschlossenen Akten – um die zugrundeliegende technologische Forschung. UFO-Technologie eben. Warum die Aktien noch immer nicht veröffentlich werden, dürfte ein Geheimnis der Politik und der Bürokratie bleiben. Vielleicht sind die Erkenntnisse zur UFO-Technologie doch schon weiter, als die Behörden lange Zeit zugeben wollten. Weshalb sollte sonst die Angst vor der Technologie so groß geworden sein?



Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen