Unfassbar: Zahlreiche Getestete tatsächlich harmlos

Die Medien und die Öffentlichkeit rätseln: Die Rate derjenigen, die positiv getestet werden, scheint in Deutschland weiter zu steigen – jedenfalls im Durchschnitt. Dennoch bleiben die Todesfallzahlen und die Zahl derjenigen, die in Krankenhäusern auf Intensivstationen liegen, konstant sehr niedrig. Das Rätsel jedoch ist weniger erstaunlich als gedacht. Denn zum einen wird in Deutschland vermehrt getestet, womit bei konstanter Positivrate (Anteil derjenigen, die als positiv getestet werden) die Anzahl der angeblich Infizierten steigen muss. Die Relation jedoch zur Anzahl der Tests bleibt identisch.

Zudem aber zeigt sich verstärkt, dass Menschen als positiv getestet werden, die nicht ansteckend sind. Dies hat sogar offenbar Karl Lauterbach, der SPD-Gesundheitsexperte in diesen Fragen, zumindest nachdenklich werden lassen. Einen entsprechenden Bericht aus den USA von der New York Times jedenfalls hat er geteilt, so meldete es “n-tv”.

Viele falsche Ergebnisse durch Standard-PCR-Tests

Bei den Tests geht es lediglich um die Frage, ob jemand “positiv” ist oder “negativ”. Die Grauschattierung fehlt, die allerdings ist hier entscheidend. Denn mit einem positiven Befund ist nicht sicher, ob ein Mensch erkrankt, ob er erkrankt war oder ob er erkranken wird. Entscheidend, so der Epidemiologe Michael Mina (Harvard T.H. Chan School of Public Health), sei die Frage, wie hoch die Virusmenge bei den Getesteten ist. Er sieht es als unverantwortlich, dass dieser Umstand nicht beachtet wird.

Nötig sei es in Zukunft, dass auf “Infektiosität” getestet würde und nicht auf Infektion, so auch Prof. Christian Drosten nun. Seine spektakuläre Aussage: “Würden wir uns zutrauen, aus den inzwischen vorliegenden wissenschaftlichen Daten eine Toleranzschwelle der Viruslast abzuleiten, könnten Amtsärzte diejenigen sofort aus der Abklingzeit entlassen, deren Viruslast bereits unter die Schwelle gesunken ist. Es würden wohl die allermeisten sein” – die Aussage ist unglaublich: Der Virologe der Bundesregierung schlechthin entlastet auf diese Weise praktisch die Corona-Skeptiker. Hier lesen Sie alles dazu.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen