US-Regierung fordert ihre Bürger auf, Syrien sofort zu verlassen

Neue “Flugverbotszone” über Syrien in Sicht?

Heute haben die Arabische Liga und die Türkei (beides willfährige Knechte der Londoner City) laut der der arabischen Zeitschrift Albawaba unter Berufung auf die kuwaitische Zeitschrift al Rai daily beschlossen, eine “Flugverbotszone” über Syrien zu verhängen. Die US-Streitkräfte sollen dabei  “logistische Unterstützung” liefern.

Dabei will man so vorgehen (damit die Penner auf der Welt nichts merken): Die Arabische Liga ruft unter Verweis auf ihre “Satzung” zum “Schutz der syrischen Bevölkerung” auf. Arabische und möglicherweise türkische Kampfjets werden dann mit logistischer Hilfe der Amis eine “Flugsverbotszone” einrichten.

Teil des Planes, die Militärkräfte des Landes innerhalb von 24 Stunden auszuschalten, ist es unter anderem, dass alle Bewegungen von syrischen Militärfahrzeugen untersagt sind und somit unter die Bestimmungen der “Flugverbotszone” fallen . Dann müssen sich die Aggressoren nicht mehr dumm fragen lassen, was eine Flugverbotszone mit Helikoptereinsatz und Bombardierungen im Lande selbst zu tun haben. Man lernt schließlich dazu.

Um keine Verdacht zu erregen, dass die ganzen Vorgänge in Nordafrika und dem Nahen Osten von ein und derselben Mafia ausgeführt werden, dürfen die Arabische Liga und der Globalistenknecht Erdogan diesmal zuschlagen. Wie üblich, braucht man im Hintergrund die Hilfe des Pentagons und der CIA.

Die Webseite der meistgelesenen Zeitschrift Israels, YNet news, bestätigte den Bericht. Kommt Ihnen das bekannt vor? Dann wissen Sie auch, was danach kommt.

Im Klartext: In der UNO läßt sich derzeit trotz  textiler Nuklearanlage , welche die Lumpenbande IAEA entdeckt hatte, eine zweite Libyen-Resolution für Syrien nicht durchsetzen. Nicht einmal Sanktionen sind momentan wegen chinesischer und russischer Bedenken durchzusetzen.

Na und? Legal? Illegal? Scheissegal!

Schon seit vielen Monaten hat die City umfangreiche Vorarbeit geleistet, um das syrische Regime zu destabilisieren: “Die normalen Syrier über alle ethnischen Gruppen hinweg sagen aus, dass sie von Heckenschützen unter Feuer genommen werden. Leute beschweren sich, dass terroristische Scharfschützen Zivilisten erschießen, das ist blinder Terrorismus mit den einzigen Zweck, das Land zu destablilisieren. ……. Wir haben es hier mit Todesschwadronen zu tun, es sind Terrorkommandos; eine typische CIA-Methode. In diesem Falle ist es eine gemeinsame Aktion der CIA, des MI6 und des Mossads und das Geld dafür kommt aus Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Katar,” erklärte der Journalist Webster Tarpley, der sich zur Zeit in Syrien aufhält.

Obwohl inzwischen russische Kriegsschiff vor den Gewässern Syriens patrollieren, um die  NATO vor einem Angriff abzuschrecken, so sind doch Zweifel angesagt, ob das ganze nicht nur ein Spektakel ist.

Denn der Vorsitzende des Komitees für Auswärtiges des Föderationsrates (Oberhaus des russischen Parlaments), Michail Margelow sagte am Mittwoch:

„Das jüngste Veto Russlands bezüglich der Resolution des UN-Sicherheitsrates war das letzte Instrument, das es Präsident Baschar Assad ermöglicht, den Status-quo  in der internationalen Arena zu bewahren. Das war ein ernsthaftes Signal Russlands – das Arsenal von derartigen Mitteln ist nun mit diesem Veto erschöpft“, sagte der Senator.

Laut Margelow müsste Syriens Präsident diese Position Russlands eindeutig auffassen: Reformen, Einstellung der Gewalt und freie Wahlen. „Das ist es, was Syriens Führung heute dringend tun muss, obwohl der Bedarf daran bereits gestern und vorgestern bestanden hat“, fügte Margelow an.

Weicht Russland zurück?. Oder ist es Teil des ganzen Spiels?

In jedem Falle scheint es jetzt zur Sache zu gehen, denn CBS und die  Assiciated Presse berichten:

“Die US-Botschaft bedrängt weiterhin US-Bürger in Syrien, das Land zu verlassen, solange kommerzielle Transportverbindungen noch verfügbar sind,” besagt eine Erklärung, welche von der amerikanischen Gemeinde in Syrien herausgegeben und auf der Websiete der Botschaft veröffentlicht ist…..”

Auch die Türkei ruft ihre Bürger zurück.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen