Venezuela bereitet sich auf langen Krieg mit den USA vor

Stimme Russlands am 13. August 2012

Venezolanische Behörden haben einen neuen militärischen Plan entwickelt, in dessen Rahmen die Militärs im Guerillakrieg für den Fall einer Invasion durch die US-Truppen ins Land trainieren werden. Dies behaupten Vertreter der Opposition.

Unter anderem erklärte die Abgeordnete des venezolanischen Parlaments María Corina Machado, dass sie in den Besitz einer Kopie des Dokuments gelangt sei, das die Schaffung von rechtlichen, materiellen und anderen Grundlagen für zukünftige Guerilla-Einheiten vorsehe, die sich gegen 2013 aus etwa 1 Million Menschen und gegen 2019 aus ca. 2 Millionen Menschen zusammensetzen werden.

“Das strategische Ziel besteht in der Bildung einer neuen bolivarianischen Militärdoktrin, die Venezuela zu einem langwierigen Volkskrieg gegen das Reich, d.h. gegen die Vereinigten Staaten, vorbereiten würde”, – teilte Machado mit.

Der neue Plan wurde von den venezolanischen Behörden mit der aktiven Mitwirkung Kubas erarbeitet, das wie erwartet Caracas die Unterstützung bei der Umsetzung dieser Idee leisten wird. Finanzmittel für ihre Umsetzung sollen auf Kosten der Kürzung der Finanzierung der regulären Armee bereitgestellt werden.

http://german.ruvr.ru/2012_08_13/84935691/

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen